Die SaleSphere GmbH ist eine einhundertprozentige Tochter der mVISE AG. Das IT-Unternehmen hat sich für den gehobenen Mittelstand zu einem kompetenten Ansprechpartner für die digitale Transformation von Vertriebsprozessen etabliert. Mit Hilfe des gleichnamigen Produkts SaleSphere, einer Tablet-optimierten Sales-App, werden Vertriebs- und Außendienstmitarbeiter dabei unterstützt Verkaufsgespräche intuitiv, innovativ und vor allem bedarfsgerecht zu gestalten. Die Vertriebs-App ermöglicht den Zugriff auf die stets aktuellsten Produkt- und Kundeninformationen durch die direkte Anbindung an zahlreiche ERP-, CRM- und PIM-Systeme. Dadurch sind Vertriebsmitarbeiter im B2B-Umfeld in der Lage Ihre Beratungsqualität auf das nächste Level zu heben und Ihre Produkte und Dienstleistungen für die Kunden erlebbar zu präsentieren.

Das Management von Produktdaten in SaleSphere wird stets weiterentwickelt. In diesem Zusammenhang nimmt der Ausbau von Integrationen und Verknüpfungen zu Drittsystemen eine wesentliche Rolle in der Roadmap des Unternehmens ein. Durch die Kooperation mit der myview systems GmbH hat die SaleSphere GmbH sein strategisches Partnernetzwerk um einen kompetenten PIM-Hersteller (Produkt-Informations-Management System) erweitert. Seit Mitte der 1990er Jahre ist die myview systems ein spezialisierter Anbieter zur Umsetzung von umfassenden PIM-Lösungen für mittelständische Unternehmen. Das Produktportfolio deckt dabei den gesamten Prozess von der Produktdatenerstellung und –organisation bis hin zur Veröffentlichung in den unterschiedlichsten Kanälen und Formaten ab.

Myview xmedia – Das führende PIM-System für die Anbindung an SaleSphere


Das PIM-System ermöglicht die Anreicherung der Produktstammdaten vorgelagerter ERP-Systeme mit technischen Daten, Produktbildern und deren kanalspezifische Publikation. Anwender aus Produktmanagement, Vertrieb, Marketing und eCommerce werden unternehmensweit beim Produktdaten-, Änderungs-, Übersetzungs- und Publikationsmanagement durch verschiedene aufeinander abstimmte Module optimal unterstützt.

Durch die Partnerschaft ergänzt myview systems das Angebot von SaleSphere im Bereich Produktdatenmanagement und ermöglicht den Ausbau ganzheitlicher mobiler Vertriebslösungen. Durch die Verknüpfung zu xmedia können alle Produktdaten flexibel und sicher auf dem Tablet dargestellt werden. Dies verschafft dem Vertrieb und Außendienst einen schnellen Zugriff auf die relevanten Produktinformationen und verbessert die digitale Präsentation und das Kundengespräch vor Ort.

Über die mVISE AG

Die mVISE AG beschleunigt die digitale Transformation und Integration mit IT Consulting Services, Produkten und kundenspezifischer Software. Dabei liegen die Kernkompetenzen in den Bereichen Mobile- und Cloud Computing, IT-Infrastrukturen und Security sowie Integration und Auswertung von komplexen Daten.

mVISE realisiert Digitalisierungsprojekte gemeinsam mit den Kunden – von der Konzeptphase über die Entwicklung und Implementierung bis hin zu Managed Services. Cloud-Produkte wie die iPaaS-Plattform elastic.io beschleunigen Integrationsaufgaben. Für die Digitalisierung von Vertriebsprozessen bietet mVISE mit SaleSphere eine integrierte Lösung.

Das mVISE-Team besteht aus mehr als 160 Mitarbeitern mit ausgeprägtem Technologie-Fokus und verfolgt ein gemeinsames Ziel: die Projekte der mVISE-Kunden zum Erfolg zu führen. Neben der Firmenzentrale Düsseldorf verfügt mVISE über Niederlassungen in München, Frankfurt, Hamburg und Bonn. Darüber hinaus flankiert ein kompetentes Partner-Netzwerk das mVISE-Lösungsspektrum – dazu zählen u.a. Amazon Web Services, ProfitBricks, XebiaLabs und Couchbase.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

mVISE AG
Wanheimer Straße 2
40472 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 7817800
Telefax: +49 (211) 78178078
http://www.mvise.de

Ansprechpartner:
Richard Stahl
Marketing
E-Mail: marketing@mvise.de
Matthias Kant
General Manager
E-Mail: matthias.kant@mvise.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Allgemein

FORCAM als einer von 100 Orten für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg ausgezeichnet

Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz hat die aktuellen Preisträger des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ ausgezeichnet. Unter den 15 Digitalisierungslösungen: die FORCAM GmbH aus Ravensburg mit ihrer offenen Plattform-Lösung für die Ära des industriellen Read more…

Allgemein

Beselich unterzeichnet Stromkonzessionsvertrag mit der Süwag

Bürgermeister Michael Franz unterzeichnete am Donnerstag gemeinsam mit Dr. Markus Coenen, Vorstandsmitglied der Süwag Energie AG, den neuen Stromkonzessionsvertrag. Mit ihren Unterschriften besiegelten sie für 20 Jahre die Partnerschaft. Die Süwag erhielt im Vergabeverfahren den Read more…

Allgemein

Azure Black Magic – der MAC Expertentag

Am 04. Februar 2020 veranstaltet die MAC ihren ersten Azure Black Magic Workshop! Der Expertentag in Kooperation mit Microsoft richtet sich an Geschäftsführer und IT-Leiter aus Flensburg und Umland, die vor der Frage stehen, ob Read more…