Phantosys ist in diesem Jahr mit einem eigenen Stand auf Europas führender IT-Security-Fachmesse  vertreten. Unter dem Motto: “Installieren, Ausrollen und Schützen” werden bewährte und neue Funktionen zur Erhöhung der Sicherheit und Reduzierung der Wartungskosten für Computer vorgestellt.

zur Phantosys-Ausstellerseite auf www.it-sa.de

Besuchen Sie uns auf dem Messegelände in Nürnberg
Halle 10.1, Stand 10.1-824, vom 9.10.2018 bis 11.10.2018


Die Beiträge der Phantosys-Lösung für mehr Datensicherheit der lokalen Systeme sind unter anderem die integrierten Desaster-Recovery-Funktionen, die automatisierten Redundanzsysteme sowie die Möglichkeiten zur gezielten Sperre ausgewählter lokaler Schnittstellen.

“Phantosys ist Ihr Spezialist für 
Rollouts, HDD-Systemstreaming und Systemmigration
der lokalen X86-kompatiblen Endgeräte.”

Phantosys virtualisiert die lokalen Partitionen, für komfortable und schnelle System-Rollouts. Vorhandene Computer können problemlos weiter verwendet werden. Durch Phantosys-Redundanz-Server und gespiegelte Systeme auf dem lokalen Block-Storage der Phantosys-Client-Computer wird eine sehr hohe Ausfallsicherheit erreicht.

Phantosys virtualisiert keine Computer – Phantosys virtualisiert lokale Partitionen

Mit der Phantosys-Virtualisierung bleiben sowohl alle lokalen Schnittstellen als auch die Rechenleistung der Computer für die Nutzer verfügbar und sorgen dafür, dass das gewohnte Desktop-Feeling erhalten bleibt.

Die Kosteneinsparungen durch Phantosys sind sehr vielfältig. Einsparungen beim Helpdesk, einfacher Hardware-Ersatz bei einem Rechnerausfall sowie geringe Systemanforderungen an die Phantosys-Server-Hardware sind nur einige der kosteneffezienten Stärken der Phantosys-Umgebung. Hinzu kommt, dass man Endgeräte für den Verleih dank der Phantosys-Funktionalität einfach betanken und geschützt für die Nutzer bereitstellen kann.

Alle diese oben genannten Vorteile in Verbindung mit dem zentralen Rollout und den Recovery-Funktionen schaffen
wartungsarme Computer-Pools mit hoher Ausfallsicherheit.

Über die COPAC Computersysteme Stendal GmbH

Die Firma COPAC Computersysteme Stendal GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen aus Stendal in Sachsen-Anhalt.

Das Unternehmen wurde 1990 gegründet und beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Produkten für den Bildungssektor. Schwerpunkte sind die Entwicklung von Client-Virtualisierungs- und Sprachlabor-Lösungen sowie pädagogischer Oberflächen und Konzepte.

Seit 2009 ist die COPAC CS GmbH Entwicklungspartner der Phantosys Technology Inc. Diese Firma ist Hersteller des gleichnamigen Client-Management-Systems Phantosys.

Zu den wichtigsten Merkmalen von Phantosys zählen die universelle Nutzung für PC, Notebooks und Tablets, das Multibootsystem und die Offline-Fähigkeit. Funktionen, wie automatische Datenwiederherstellung, Passwortsystem und Device Blocker, erhöhen die Ausfallsicherheit und die Sicherheit der Daten.

Die Kombination aus Phantosys und Mini-PCs mit SSD-Festplatten ist eine energieeffiziente und preiswerte Lösung, um hunderte von Arbeitsplätzen wartungsarm und sicher zu nutzen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

COPAC Computersysteme Stendal GmbH
Lüderitzer Str. 61
39576 Stendal
Telefon: +49 (3931) 69570
Telefax: +49 (3931) 695722
http://www.copac-computer.de

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Uwe Briese
Geschäftsführer
Telefon: +49 (3931) 6957-11
E-Mail: uwe.briese@phantosys.de
Tobias Klosek
Software Engineer
Telefon: +49 (3931) 69 57-0
E-Mail: tobias.klosek@altmarknet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

Beams und Bässe für die tanzende Masse – Cameo OPUS SP5 und AZOR B1 auf der NATURE ONE

Mit der Time Warp, dem SonneMondSterne oder dem Love Family Park haben EDM-Fans in Deutschland eine große Auswahl an Open-Air-Festivals – und doch thront die NATURE ONE über allen. Hier wird bis heute EDM-Geschichte geschrieben. Read more…

Events

20.000 Menschen schenken Gesundheit

2 Tage, 6 Acts, 40 freiwillige Helferinnen und Helfer und 6.557,18€ für ältere Menschen: Am Wochenende wurde es laut, denn zum dritten Mal war HelpAge Deutschland e.V. offizieller Charity-Partner beim Schlossgarten Open Air in Osnabrück. Read more…

Events

AV-Branchentreff der kurzen Wege

Bereits zum elften Mal trifft sich die AV-Branche am 24. und 25. September 2019 beim S14 Solutions Day der COMM-TEC GmbH in Uhingen. Neben Fachvorträgen und Workshops werden über 50 Aussteller in der mehr als Read more…