Neben einem Fahrbericht mit dem komplett erneuerten Modell enthält die Beilage Interviews mit den verantwortlichen Managern, Ingenieuren und Designern, die Details und Hintergründe zur Gestaltung und Entstehung des Fahrzeugs liefern. Darüber hinaus verschafft das Sonderheft einen Überblick über die Neuheiten des Klassenbestsellers. Das beginnt bei der gestiegenen Variantenvielfalt vom Frontantrieb, Triebkopf und Kombi/Busvarianten und führt über die Sicherheitsfeatures an Bord wie aktiver Spurassistent oder Querverkehrswarner bis hin zu den mannigfaltigen Telematik- und Konnektivitätsangeboten, die das Modell flankieren. Als Highlight widmet sich eine Einsatzreportage dem innovativen und sprachgesteuerten MBUX-Multimediasystem, das im Segment neue Maßstäbe in Sachen Bedienbarkeit und Vernetzung setzt. Einen Ausblick auf die elektromobile Zukunft des Modells gibt ein erster Fahrbericht mit dem eSprinter, der bereits im nächsten Jahr in Serie gehen soll. Ein Report über die Modernisierung der Sprinter-Werke in Düsseldorf und Ludwigsfelde sowie eine Vorschau auf Zukunftsprojekte wie den Roboter- und Drohneneinsatz sowie auf die Anwendung vorkommissionierter Laderegallösungen runden die optisch aufwändig und großzügig gestaltete Beilage ab. Neben LOGISTRA liegt das Sonderheft der Zeitung TRANSPORT bei.
Über HUSS Unternehmensgruppe

Der HUSS-VERLAG ist ein moderner B2B-Verlag, der mit Fachzeitschriften und periodisch erscheinenden Sonderpublikationen die Fach- und Führungskräfte des Wirtschaftszweigs Logistik sowie der Branchen Touristik, Transport und Personenbeförderung mit Produkten, Praxis- und Hintergrundwissen versorgt. Zudem organisiert der HUSS-VERLAG renommierte Branchen-Veranstaltungen, wie etwa Fachforen. Im Laufe der Jahre haben sich auch die Webpräsenzen der Fachmagazine zu gesuchten Informationsportalen entwickelt. Im HUSS-VERLAG erscheinen aktuell die Fachzeitschriften LOGISTIK HEUTE, LOGISTRA, Transport, taxi heute, busplaner, VISION mobility, Unterwegs auf der Autobahn und PROFI Werkstatt samt Sonderveröffentlichungen und digitale Medien. Der Verlag verleiht auch Preise, wie den Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit, den Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis, Taxi des Jahres, die BESTE PROFI Werkstatt-Marke, die BESTE LOGISTIK MARKE, LOGISTRA best practice und den Supply Chain Management Award. Geschäftsführer vom HUSS-VERLAG sind Christoph Huss, Bert Brandenburg und Rainer Langhammer.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HUSS Unternehmensgruppe
Joseph-Dollinger-Bogen 5
80807 München
Telefon: +49 (89) 32391-0
Telefax: +49 (89) 32391-416
http://www.huss.de


Ansprechpartner:
Johannes Reichel
Redakteur LOGISTRA
Telefon: +49 (89) 32391-494
E-Mail: johannes.reichel@huss-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

KYB Europe nimmt an TecAlliance Pilotprojekt teil

KYB Europe verbessert die Datenqualität und Sichtbarkeit von Produkten in TecDoc. Als einziger großer Stoßdämpferhersteller nimmt das Unternehmen an einem TecAlliance Pilotprojekt teil, in dessen Rahmen Daten binnen sechs Tagen für Kunden bereitstehen. Damit Kunden Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Premio als „Ehrlicher Händler“ bestätigt

In der aktuellen Bewertungskampagne unterstreichen die Kunden die Kompetenz und Transparenz der Fachhandelsmarke Premio Reifen + Autoservice. Vier Mal erhielt der Premio Reifen + Autoservice nun bereits das Siegel „Ehrlicher Händler“. Die jährliche Untersuchung der Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Dr. Stefan Koch zum Geschäftsführer bei LeasePlan ernannt

Dr. Stefan Koch wurde mit Wirkung zum 14. August neben Roland Meyer zum zweiten Geschäftsführer der LeasePlan Deutschland GmbH, einem der führenden Autoleasing- und Fuhrparkmanagement-Anbieter, ernannt. Der 37-Jährige verantwortet die Bereiche Risikomanagement, Controlling, Rechnungswesen & Read more…