Dank Durchmessern von nur 1,6 bis 4,1 mm und Längen von 0 bis 31,8 mm sind die neu bei norelem erhältlichen Hochdruckdüsen ein Problemlöser speziell bei engen Platzverhältnissen.

Durch die kompakte Bauform ermöglichen die Komponenten einen Einsatz direkt am Werkzeug. Die Hochdruckdüsen können im eingeschraubten Zustand mit einem Stift – zum Beispiel einem Winkelschlüssel – eingestellt werden und bleiben positionsstabil; eine zusätzliche Sicherung ist nicht erforderlich. Sie sind um 360° drehbar und halten einem Arbeitsdruckbereich bis zu 70 bar stand.

Die Hochdruckdüsen sind in zwei Bauformen erhältlich. Form A eignet sich speziell für Anwendungen in beengten Raumverhältnissen mit einem Düsen-Schwenkbereich bis zu 72°. Form B besitzt einen Düsen-Schwenkbereich bis zu 110° – damit eignet sie sich für Anwendungen, bei denen der Strahl auch unter der Einschraubebene benötigt wird.


Beide Düsen stehen in den Durchmessern 1,6 mm, 2,2 mm, 3,0 mm und 4,1 mm sowie den Längen 0 mm, 6,4 mm, 12,7 mm und 31,8 mm zur Verfügung. Bei der Ausführung mit einer Länge von null Millimetern schließt die Düse bündig mit dem Gehäuse ab.

Die Hochdruckdüsen sind beständig gegen Aceton, Alkohol, Ethyl, Fette, Öle, handelsübliche Geschirrspülmittel, Benzin, Lacke, Lösungsmittel und Natriumhydroxid. Sie lassen sich bei Temperaturen bis maximal 50 °C einsetzen.

Über die norelem Normelemente KG

Jeder Erfolg beginnt mit einer Idee. Deshalb unterstützt norelem Sie mit einer einzigartigen Auswahl von Normteilen und Komponenten dabei, Ihre Ziele im Maschinen- und Anlagenbau zu verwirklichen. THE BIG GREEN BOOK bietet Konstrukteuren und Technikern dazu ein umfassendes und übersichtliches Vollsortiment an Qualitätsteilen.

Wir begleiten Ihr Projekt von Anfang an – mit kompetenter Beratung, einer vollständigen CAD-Datenbank und schneller Lieferung. Seit 60 Jahren entwickelt sich norelem dabei dynamisch weiter, von der stetigen Ergänzung unseres Sortiments bis hin zur kontinuierlichen Optimierung der Logistik.

Vom Firmensitz in Markgröningen aus und über unsere internationalen Standorte sind wir mit Schulungen und Workshops im Bereich Nachwuchsförderung aktiv.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

norelem Normelemente KG
Volmarstrasse 1
71706 Markgröningen
Telefon: +49 (7145) 206-0
Telefax: +49 (7145) 206-66
http://www.norelem.de

Ansprechpartner:
Julia Wolff
PR-Organisation
Telefon: +48 (41) 819289236
E-Mail: jw@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Bis zu 10 % mehr Anhänger pro Arbeitsplatz und Jahr

Im Rahmen der ganzheitlichen Beratung ewm maXsolution haben Spezialisten von EWM den gesamten Fertigungsprozess der Hüffermann Transportsysteme GmbH unter die Lupe genommen – und enormes Einsparpotenzial aufgedeckt. Nach der Optimierung eines Schweißarbeitsplatzes gemäß den Empfehlungen Read more…

Maschinenbau

Neue Drosselrückschlagventile mit Ziffernanzeige in Universalausführung

Wegen ihrer perfekten Ablesbarkeit und der Möglichkeit, den Durchfluss über eine Ziffernanzeige exakt einzustellen und zu kontrollieren, haben sich die Drosselrückschlagventile der Serie AS-FS bereits in vielen Anwendungen durchgesetzt. Der ohnehin schon breiten Auswahl an Read more…

Maschinenbau

thyssenkrupp liefert Rekordzahl von Aufzügen und Fahrtreppen an die Sydney Metro

. – thyssenkrupp Elevator stattet sechs Metrostationen in Sydney mit rund 200 Aufzügen und Fahrtreppen aus – Das 87-Millionen-AU$-Projekt ist die größte Einmal-Investition für Mobilitätslösungen in der Geschichte des öffentlichen Personennahverkehrs in Australien – Neue Read more…