Der HUSS-VERLAG beteiligt sich mit seinem neuen Mobilitätsobjekt VISION mobility mit drei eigenen Talk-Veranstaltungen am Konferenzprogramm der diesjährigen Messe Automechanika vom 11. bis 15. September 2018 in Frankfurt.

Diskutiert wird in den Talkrunden unter der Moderation von drei Redakteuren aus dem HUSS-VERLAG über neue Technologien wie Elektrifizierung, Digitalisierung und Automatisierung – sowie über neue Angebote und Lösungen zur neuen Mobilität. Die Themen im Einzelnen:

  • Politik als Treiber moderner Mobilität von morgen – wie werden wir uns künftig in der Stadt und im Fahrzeug bewegen?
  • Die Marke im Aftersales – Wie die Digitalisierung Marketing und Service verändert.
  • Runde Revolution – Wenn Reifen smart werden. Die Reifen werden als Verbindung zwischen Fahrzeug und Infrastruktur neue Aufgaben übernehmen und ihrerseits Daten erfassen und kommunizieren.

Alle Veranstaltungen zum VISION mobility THINK TANK sind für die Besucher auf der Messe Automechanika Frankfurt kostenlos. Die Veranstaltungsreihe von VISION mobility wird von den Partnerfirmen BPW, DKV und DAKO unterstützt.


Die Dynamik der Verkehrsentwicklung kommt an ein Ende. Der fossil getriebene Verkehr ist nicht nachhaltig: Es geht so nicht weiter, weil es nicht so weitergehen darf. Die Krise des Automobils ist aber zugleich seine große Chance: Die neuen Fahrzeuge werden zukünftig ein Mittel zum Zweck sein – allerdings nicht nur für den Weg von A nach B, sondern als Bestandteil eines intelligenten, nachhaltigen Energiemanagements. So war das Auto lange Zeit ein Verkehrsmittel, jetzt wird aus der Status-Mobilität die Smarte Mobility.

Dienstag, 11. September 2018, 14.00 Uhr

Ort: Frankfurt am Main, Automechanika Academy

Thema: Politik als Treiber moderner Mobilität

Referenten: Sascha Lobo, Blogger, Buchautor, Journalist und Werbetexter; Mario Sela, Bereichsleiter Mobility BitKom e.V.; Dr. Andreas Nienhaus, Principal für Automobilhersteller und -zulieferer bei Oliver Wyman; Dr. Dirk Wisselmann, Manager Automatisiertes Fahren BMW

Moderation: Sandra Lehmann, Redaktion LOGISTIK HEUTE

Der Kauf des ersten Autos einer Marke wird durch die Marke, das Produkt oder den Verkäufer getrieben, das zweite Auto verkauft der Service. Aber die Zeiten, in denen Marketing und Aftersales zwei getrennte Bereiche waren, sind endgültig vorbei. Der Aufgabenbereich des Aftersales – auch Kundendienst genannt – hat sich im Zeitalter des Internets bereits fundamental gewandelt. Wie wichtig ist die Marke in der Zukunft?

Mittwoch, 12. September 2018, 10.00 Uhr

Ort: Frankfurt am Main, Automechanika (Halle 12)

Thema: Die Marke im Aftersales

Referenten: Ralf Maurer, Geschäftsführer, PE Automotive (BPW); Torsten Kleemann, Geschäftsführer, Jurpex; Olaf Giesen, Geschäftsführer, Europart; Andreas Berents, Geschäftsführer Euromaster

Moderation: Martin Schachtner, Chefredakteur PROFI Werkstatt

Nicht nur die E-Mobilität, moderne Fahrerassistenzsysteme oder das autonome Fahren prägen die neue Mobilität, sondern auch intelligente Reifen. Die neuen „smarten“ Reifen sammeln und verwerten wichtige Informationen und senken die Betriebskosten. Die modernen Sensoren in den Reifen liefern wichtige Daten wie Luftdruck, Temperatur, Vibration, Abrieb und Informationen zu den aktuellen Straßenbedingungen und sorgen somit für mehr Nachhaltigkeit und Sicherheit.

Donnerstag, 13. September 2018, 10.00 Uhr

Ort: Frankfurt am Main, Automechanika (Halle 12)

Thema: Runde Revolution Wenn Reifen smart werden!

Referenten: Alexander Bresslau, Director Sales D-A-CH, Orbix; Andreas Pürschel, Key Development Engineer, BMW Group & Porsche bei Hankook Reifen Deutschland

Moderator: Gregor Soller, Chefredakteur VISION mobility

Über HUSS Unternehmensgruppe

Der HUSS-VERLAG ist ein moderner B2B-Verlag, der mit Fachzeitschriften und periodisch erscheinenden Sonderpublikationen die Fach- und Führungskräfte des Wirtschaftszweigs Logistik sowie der Branchen Touristik, Transport und Personenbeförderung mit Produkten, Praxis- und Hintergrundwissen versorgt. Zudem organisiert der HUSS-VERLAG renommierte Branchen-Veranstaltungen, wie etwa Fachforen. Im Laufe der Jahre haben sich auch die Webpräsenzen der Fachmagazine zu gesuchten Informationsportalen entwickelt. Im HUSS-VERLAG erscheinen aktuell die Fachzeitschriften LOGISTIK HEUTE, LOGISTRA, Transport, taxi heute, busplaner, VISION mobility, Unterwegs auf der Autobahn und PROFI Werkstatt samt Sonderveröffentlichungen und digitale Medien. Der Verlag verleiht auch Preise, wie den Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit, den Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis, Taxi des Jahres, die BESTE PROFI Werkstatt-Marke, die BESTE LOGISTIK MARKE, LOGISTRA best practice und den Supply Chain Management Award. Geschäftsführer vom HUSS-VERLAG sind Christoph Huss, Bert Brandenburg und Rainer Langhammer.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HUSS Unternehmensgruppe
Joseph-Dollinger-Bogen 5
80807 München
Telefon: +49 (89) 32391-0
Telefax: +49 (89) 32391-416
http://www.huss.de

Ansprechpartner:
Bert Brandenburg
Geschäftsführer HUSS-VERLAG
Telefon: +49 (89) 32391-200
E-Mail: bert.brandenburg@huss-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

Authentisch erfolgreich in Europa – und den USA

In den USA werden in den kommenden Jahren steigende Investitionen in Industrieausrüstungen für das verarbeitende Gewerbe erwartet. Die wachsende Nachfrage nach hochautomatisierten und zugleich zuverlässigen Ausrüstungen kommt dem deutschen Maschinenbau sehr entgegen. Entsprechend nahmen einige Read more…

Events

PM-Excellence Seminar: Stakeholder Management (Seminar | Zürich)

Stakeholder Management: Sprechen Sie die richtigen Partner an! PM-Excellence-Tagesseminar zum Thema Stakeholdermanagement mit dem Fachreferenten Bruno Jenny. Wie lässt sich das Erfolgspotential von Projekten erhöhen? Durch eine gezielte Bearbeitung der involvierten und betroffenen Stakeholder. Am Read more…

Events

«Blockchain: Mehr als Kryptowährungen!» (Networking-Veranstaltung | Zürich)

Der Hype um Kryptowährungen hat auch die Blockchain-Technologie vermehrt ins Rampenlicht gerückt. Obschon der Bitcoin als Geburtshelfer der Blockchain fungiert, darf die Blockchain nicht auf Kryptowährungen reduziert werden.   Prof. Ernesto Turnes wird uns im Read more…