Man kann wohl gut und gerne behaupten, dass es so gut wie keinen Publikumsverlag gibt, der seine Websites heutzutage nicht auch mindestens in Teilen programmatisch vermarktet oder vermarkten lässt.

Als B2B Unternehmen oder B2B Mediaagentur sucht man allerdings noch immer recht verzweifelt nach programmatisch angebotenen B2B Umfeldern. Das soll sich jetzt ändern: Der führende Vermarkter für B2B Zielgruppen in der DACH-Region, Aumago aus Berlin, weitet seine Tätigkeit ab Juni auf die programmatische B2B Umfeldvermarktung aus.

Das Aumago Team konnte dafür langjährige Partner aus dem Fachverlagsbereich nun auch für die programmatische Vermarktung ihrer Website-Werbeflächen gewinnen.


Aumago Geschäftsführer Christoph Krüger sagt dazu: „Viele unserer Fachverlags-Kunden haben uns nachdem wir erfolgreich ihre Website-Besucher überall im Internet für B2B Advertiser erreichbar machen dazu animiert, ihre klassische Umfeldvermarktung programmatisch voranzutreiben.“

Alle Umfelder können dabei programmatisch über Private Deals und diverse DSPs wie z.B. DoubleClick, Active Agent oder Adform angesteuert als auch im Managed Service über das Aumago Serviceteam belegt werden.

„Mit einer Reichweite von über 1,5 Millionen Unique Business Usern und 5 Millionen möglichen AdImpressions pro Monat in den Bereichen Handwerk, Fuhrparkmanagement, Business Allgemein sowie Hausbau & Sanierung sind wir von Anfang an gut aufgestellt.“ führt er ergänzend aus.

Über die Aumago GmbH

Mit über 10 Mio. Business Nutzern jeden Monat in über 80 Branchen ist Aumago das führende B2B-Zielgruppennetzwerk in Deutschland. B2B Unternehmen können mit der Hilfe von Aumago Daten Nutzer, die führende Business-Websites besucht haben, überall im Internet mit Display-, Video-, Social Kampagnen und Native Advertising erreichen. Mehr als 300 B2B Websites führender Fachverlage, Messen und Business Verzeichnisse machen ihre Zielgruppen exklusiv durch Aumago überall im Netz erreichbar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Aumago GmbH
Neue Schönhauser Str. 20
10178 Berlin
Telefon: +49 (30) 577-017300
http://www.aumago.com

Ansprechpartner:
Dirk Wischnewski
Geschäftsführer
Telefon: +49 (30) 57701730-2
E-Mail: dwischnewski@aumago.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medien

Die Erfolgsstrategien der großen Autohändler Deutschlands

Welche Händlerstrategie ist heute für morgen die richtige? Diese Frage stellen sich selbst die größten Autohändler Deutschlands beim Blick in die Zukunft immer wieder. Denn unter den derzeitigen Rahmenbedingungen wird die langfristige Unternehmensplanung auch für Read more…

Medien

„Ordnung ohne Stress“

Wer kennt nicht das nervenaufreibende Suchen nach einem Dokument, während die eigentliche Arbeit liegen bleibt? Die zunehmende Flut an Unterlagen begünstigt diese Situation. Gefordert sind praktikable Lösungen, wie sie die MAPPEI-Methode bietet. In der 3. Read more…

Medien

Kostenmanagement in Entwicklung und Konstruktion

Prozesse der Produktentwicklung unterliegen einer sehr hohen Dynamik. Während sich Produktlebenszyklen verkürzen, wächst der Druck, innovative und qualitativ hochwertige Produkte zu möglichst geringen Kosten zu produzieren. Damit wird es für Konstrukteure und Entwickler immer wichtiger, Read more…