Die Tochtergesellschaft des Medizintechnik-Unternehmens Richard Wolf, Richard Wolf Frankreich, eröffnete am 13.07.2018 das neue Gebäude.

Die französische Tochtergesellschaft Richard Wolf France S.A.R.L. wurde 1977 gegründet. Über die Jahre wurden die Räumlichkeiten, bedingt durch das Wachstum der Firma, bereits zwei Mal vergrößert. Aufgrund der Renovierungsbedürftigkeit des alten Gebäudes und der Raumaufteilung entschied sich das Unternehmen für einen Neubau, um den aktuellen Anforderungen gerecht zu werden. Nach dem Abriss des Gebäudes 2017 wurde mit dem Neubau begonnen. Das Grundstück von Richard Wolf Frankreich wurde durch den Zukauf einer Fläche von knapp 800 m2 bei der Stadt Reims auf 3860 m2 vergrößert. Die Nutzfläche wurde von 700 m2 auf 870 m2 erhöht.

„Der Neubau wird den internen Warenfluss verbessern und für einen modernen und zukunftsorientierten Firmensitz in Frankreich sorgen“, erklärte Jürgen Steinbeck, Co-CEO der Richard-Wolf-Gruppe. Mit neu eingerichtetem Showroom und Konferenzraum werden sowohl der Empfang von Gästen als auch Produktschulungen ermöglicht. Das Investitionsvolumen des Neubaus lag bei knapp 1,6 Millionen Euro. „Wir als Richard Wolf sind stolz, das neue Gebäude einzuweihen und danken allen Beteiligten, die uns hierbei tatkräftig unterstützt haben“, sagte Dirk Weiss, Niederlassungsleiter von Richard Wolf Frankreich, bei der Eröffnungsfeier.


Über die Richard Wolf GmbH

Die Richard Wolf GmbH ist ein mittelständisches Medizintechnik-Unternehmen mit über 1.500 Mitarbeitern sowie weltweit fünfzehn Niederlassungen und 130 Auslandsvertretungen. Die Firma entwickelt, produziert und vertreibt eine Vielzahl von Produkten für die Endoskopie und extrakorporale Stoßwellen-Behandlung in der Humanmedizin. Integrierte OP-Systeme runden das Produkt-Portfolio ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Richard Wolf GmbH
Pforzheimer Straße 32
75438 Knittlingen
Telefon: +49 (7043) 35-0
Telefax: +49 (7043) 35-300
http://www.richard-wolf.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medizintechnik

Fußschalter für Mikro-Chirurgie mit integriertem Joystick

Speziell für den Einsatz von Mikroskopen in der Chirurgie hat Herga Technology (Vertrieb: Variohm EuroSensor, Heidelberg) einen Fußschalter mit integriertem Joystick vorgestellt. Mit dieser Kombination aus vier Druckschaltern und Joystick lassen sich insgesamt acht Funktionen Read more…

Medizintechnik

Ab sofort ist das Emotiv Insight EEG Headset mit neuen Features erhältlich

Das Emotiv Insight ist ein 5-Kanal EEG Headset. Es überwacht die Gehirnaktivitäten und erkennt in Echtzeit den mentalen Zustand einer Person, sodass man direkt einen Einblick in seine geistige Leistungsfähigkeit bekommt. Das Emotiv Insight zeigt Read more…

Medizintechnik

Erweiterte CE-Kennzeichnung und neue Receiver-Funktion für FITBONE®

Zum 11. Oktober 2019 erhielten fünf weitere FITBONE® TAA Verlängerungsmarknägel der WITTENSTEIN intens GmbH die europäische CE-Kennzeichnung. Der Medizinproduktehersteller dokumentiert damit die Produktsicherheit und die medizinisch-technische Leistungsfähigkeit seines voll implantierbaren Marknagels zur Knochenverlängerung. Auch ein Read more…