Am Dienstag, den 24.07.2018 führt die Mehrwerk AG ein Webinar aus der kostenfreien Industrie-4.0-Webinarserie zum Thema Smartes Transportmanagement für wachsende Logistikströme durch. In diesem wird aufgezeigt, wie dank der nativ SAP®-integrierten Lösung ShipERP™ die logistische Leistungsfähigkeit und Flexibilität im Transportmanagement erhöht werden können.

Nur sie kann gewährleisten, dass Rohstoffe, Vorprodukte oder versandfähige Artikel rechtzeitig vor Ort sind: eine flexible, leistungsfähige Transportlogistik. Und nur mit einer zunehmenden Vernetzung in der Transportkette sind und bleiben auch kleinere Losgrößen effizient steuerbar.

MEHRWERK, Experte für softwarebasierte Geschäftsprozessoptimierung und Supply Chain Management aus Karlsruhe sowie zertifizierter SAP Silver Partner lädt Unternehmen dazu ein, die Multi Carrier Versand- und Transportmanagementlösung ShipERP™ aus dem eigenen, industrieerprobten Supply-Chain-Lösungsportfolio kennenzulernen – live und in Farbe. Im Webinar werden Look & Feel sowie Grundfunktionalitäten und Highlights von ShipERP™ präsentiert. Hierzu gehören die automatische Carrier-Auswahl, out-of-the-box Logistik-Schnittstellen, Track & Trace, Frachtkosten-Kontrolle uvm.


Die Anmeldung zum Webinar ist kostenfrei: https://bit.ly/2ujkLfm

Über die Mehrwerk GmbH

Als führendes Bindeglied zwischen Fachbereich und IT bietet MEHRWERK professionelle Lösungen und Beratung zur softwarebasierten Geschäftsprozessoptimierung auf Basis marktführender Standardsoftware-Komponenten. Durch den modularen Aufbau werden in kürzester Projektlaufzeit individuelle Lösungen in den Bereichen Business Intelligence & Process Mining, Supply Chain Management und SAP® Cloud implementiert, sodass ein Return-on-Invest in Monaten anstelle von Jahren erreicht wird.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Mehrwerk GmbH
Karlsruher Straße 88
76139 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 4990019
Telefax: +49 (721) 4990085
http://www.mehrwerk.net

Ansprechpartner:
Ralf Feulner
Geschäftsführer
Telefon: +49 (721) 49900-19
Fax: +49 (721) 49900-85
E-Mail: team@mehrwerk-ag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Logistik

Wie geht es weiter, Schweiz?

Die Schweiz überlebte schnell den Höhepunkt der Pandemie. Seit Mitte Mai reduzierte sich die Anzahl der Neuinfektionen auf ein Minimum. Die Regierung begann allmählich, die durch das Notstandsregime auferlegten Beschränkungen aufzuheben. Aus wirtschaftlicher Sicht hat Read more…

Logistik

EU-Mobilitätspaket: Die 8 wichtigsten Neuerungen auf einen Blick

Das EU-Parlament hat den Kompromiss zum ersten EU-Mobilitätspaket angenommen, der mit dem EU-Rat ausgehandelt worden war. Nach über drei Verhandlungsjahren kann die umfassende Reform für den Straßenverkehrssektor in Europa somit in Kraft treten – gestaffelt Read more…

Logistik

HHLA setzt erstmals maschinelles Lernen zur Steigerung der Produktivität ein

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat für ihre Hamburger Containerterminals als einer der ersten Häfen weltweit Lösungen entwickelt, die maschinelles Lernen (ML) zur Vorhersage der Verweildauer eines Containers auf dem Terminal nutzen. Die Read more…