Copper Mountain Mining Corporation (TSX: CMMC | ASX: C6C – https://www.youtube.com/watch?v=NqDcU2k6tH8&t=2s) („Copper Mountain“ oder das „Unternehmen“) freut sich, die Produktionsergebnisse der Mine Copper Mountain im Süden von British Columbia für das zweite Quartal 2018 bekannt zu geben.

Wichtigste Produktionsergebnisse für das zweite Quartal 2018:

  • Produktion im 2. Quartal: 23,1 Millionen Pfund Kupferäquivalent bestehend aus 20 Millionen Pfund Kupfer, 6.500 Unzen Gold und 68.400 Unzen Silber.
  • Produktion im 1. Halbjahr 2018: 46 Millionen Pfund Kupferäquivalent bestehend aus 39,9 Millionen Pfund Kupfer, 12.600 Unzen Gold und 146.300 Unzen Silber.
  • Auf Kurs für Produktionsprognose 2018: Copper Mountains Prognose für die Kupferproduktion 2018 bleibt mit 80 Millionen Pfund (+/- 5 %) unverändert.
  • Förderleistung: Der Tagebau lieferte im Schnitt 214,500 Tonnen pro Tag und damit 13 % mehr als die Prognose von 190.000 Tonnen pro Tag.
  • Mühlendurchsatz: Die durchschnittliche Verarbeitungsrate belief sich auf 37.000 Tonnen pro Tag. Im Berichtszeitraum wurden 3,4 Millionen Tonnen mit einem durchschnittlichen Head-Gehalt von 0,335 % Cu verarbeitet. Die Ausbeute lag bei 80,5 %.

Gil Clausen, President und Chief Executive Officer von Copper Mountain, sagte: „Die Betriebsleistung hat sich im Laufe des Quartals gut entwickelt und die Produktion ist gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Copper Mountain liefert eine konstante und solide Produktion und wir sind auf dem besten Weg, die Jahresprognose zu erreichen.“


Die Produktion im zweiten Quartal 2018 betrug 23,1 Millionen Pfund Kupferäquivalent (bestehend aus 20 Millionen Pfund Kupfer, 6.500 Unzen Gold und 68.400 Unzen Silber) und lag damit 13 % über dem zweiten Quartal 2017 und auf dem Niveau des ersten Quartals 2018. Das Unternehmen erwartet, dass die Produktion in der zweiten Jahreshälfte stärker ausfallen wird als in der ersten Jahreshälfte, da die Produktion im zweiten Quartal durch einen Rückgang des Mühlendurchsatzes infolge des Austausches von zwei Mühlentransformatoren und des Wechsels der Auskleidung in der SAG-Mühle geringfügig beeinträchtigt wurde. In diesem Zeitraum wurde hochgradigeres Erz verarbeitet, um diese Auswirkungen auszugleichen. Das Unternehmen ist weiter auf Kurs, um die Produktionsprognose für 2018 von rund 80 Millionen Pfund Kupfer zu erreichen.

Im Laufe des Quartals beschleunigte das Unternehmen die Installation von zwei ölgefüllten Transformatoren für die SAG-Mühle, die voraussichtlich Ende Juli 2018 in Betrieb genommen werden. Die Mine wird daher zwei extra Trockentransformatoren als Ersatz für die restlichen vier bei der Kugelmühle im Betrieb befindlichen Transformatoren haben. Das Unternehmen plant, die verbleibenden vier Trockentransformatoren während der geplanten Wartungsperioden im nächsten Jahr systematisch durch vier ölgefüllte Transformatoren zu ersetzen. 

Die Abbauarbeiten wurden in diesem Quartal in den Bereichen Pit 2, Saddle und Pit 3 fortgesetzt. Es wurden insgesamt 19,5 Millionen Tonnen Material abgebaut, einschließlich 4 Millionen Tonnen Erz und 15,5 Millionen Tonnen Haldenmaterial, was einem Abraum-Erz-Verhältnis von 3,8:1 entspricht. Das erhöhte Abraumverhältnis war geplant, da das Abbaugebiet zwischen den Gruben erweitert wird und der nächste Vortrieb im Gebiet Pit 2 West nun begonnen hat.

Telefonkonferenz und Webcast zu den Finanz- und Betriebsergebnissen des zweiten Quartals 2018

Copper Mountain wird die Finanz- und Betriebsergebnisse für das zweite Quartal 2018 vor Markteröffnung am Dienstag, den 7. August 2018, veröffentlichen. Das Unternehmen wird am Dienstag, den 7. August 2018, 7:30 Uhr (PST), eine Telefonkonferenz abhalten, um die Finanz- und Betriebsergebnisse des zweiten Quartals 2018 zu erörtern.

Live-Einwahldaten

Toronto und international: 647-427-7450

Nordamerika (gebührenfrei): 1-888-231-8191

Um am Webcast live über Ihren Computer teilzunehmen, rufen Sie bitte die folgende Website auf: https://event.on24.com/wcc/r/1791161/D0B739B616FCF077D8F8CCDB33DAE1AA

Aufzeichnung der Telefonkonferenz

Toronto und international: 416-849-0833 Zugangscode: 3669918

Nordamerika (gebührenfrei): 1-855-859-2056 Zugangscode: 3669918

Eine Aufzeichnung der Telefonkonferenz steht von 7. August 2018, 10:30 Uhr (PST), bis 14. August 2018, 20:59 Uhr (PST), zur Verfügung.

Ein Audio-Webcast wird auch auf der Website des Unternehmens unter http://www.cumtn.com verfügbar sein. Ein Audio-Webcast wird auch auf der Website des Unternehmens unter http://www.cumtn.com verfügbar sein.

Über Copper Mountain Mining Corporation:

Das Flaggschiffprojekt von Copper Mountain ist die unweit der Stadt Princeton im Süden der kanadischen Provinz British Columbia gelegene Mine Copper Mountain. Das Unternehmen steht in einer strategischen Allianz mit der Mitsubishi Materials Corporation, die 25 % der Minenanteile besitzt. Die Mine Copper Mountain beherbergt große Kupferressourcen, deren Mineralisierung in seitlicher Richtung und in der Tiefe offen ist. Dieses beträchtliche Explorationspotenzial wird zurzeit untersucht, um das volle Erschließungspotenzial des Konzessionsgebiets auszuschöpfen. Das Projekt Cloncurry von Copper Mountain in Queensland (Australien) beinhaltet das erschließungsbereite Kupferprojekt Eva sowie ein umfassendes Explorationspotenzial innerhalb des 379.000 Hektar großen, äußerst vielversprechenden Landpakets des Unternehmens in der Region Mount Isa.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Website des Unternehmens unter www.CuMtn.com.

Hinweis: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die mit Risiken und Unsicherheiten – u.a. etwa (i) die Einstellung des Handels an der ASX; (ii) der Beginn des Handels der CDIs von CMMC; und (iii) die Umsetzung des Arrangements – behaftet sind. Diese Aussagen können in erheblichem Maße von den tatsächlichen Ereignissen oder Ergebnissen in der Zukunft abweichen. Die Leser werden ersucht, die vom Unternehmen auf SEDAR (www.sedar.com) eingereichten Unterlagen des Unternehmens zu konsultieren, und hier vor allem die aktuellen Berichte, in denen wichtige Risikofaktoren aufgezeigt werden, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Ergebnissen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die Erwartungen oder Schätzungen der Analysten zu prüfen oder zu bestätigen bzw. Überarbeitungen von zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen.

 Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Resource Capital AG
Poststrasse 1
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (71) 354-8501
Telefax: +41 (71) 560-4271
http://www.resource-capital.ch

Ansprechpartner:
Dan Gibbons
Investor Relations
Telefon: 604-682-2992
E-Mail: Dan@cumtn.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kategorien: Finanzen / Bilanzen

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

Stellenangebot öffentlicher Dienst in der Bodenseeregion – Leitung Stadtkämmerei Finanzverwaltung mit Schwerpunkt Haushalts- und Finanzplanung

Die Personalberater und Headhunter der Kontrast Consulting GmbH haben durch ihre große Reputation und bedeutenden Kunden in gesamten Bundesgebiet – unter anderem bei der umfassenden und strukturierten Personalauswahlbegleitung einer Referatsstelle eines Bundesministeriums – erneut einen Read more…

Finanzen / Bilanzen

Stellenangebote Leitung Finanzen und Controlling – Abteilungsleitung bei einer Unternehmensgruppe mit sozialem Fokus im Raum Berlin zu besetzen

Eine Unternehmensgruppe mit Standorten in Brandenburg und Berlin, die seit mehreren Jahren erfolgreich soziale und gesundheitswirtschaftliche Dienstleistung anbietet, sucht neues Führungspersonal – genauer eine „Abteilungsleitung Finanzen Controlling Sozialwirtschaft (m/w/d)“. Unterstützung haben sich die Geschäftsführer der Read more…

Finanzen / Bilanzen

Barrick Gold kann Analystenerwartungen nicht ganz erfüllen

Der Goldminengigant Barrick Gold (TSX ABX /WKN 870450) hat die Erwartungen der Analysten an die Goldproduktion des dritten Quartals nicht erfüllen können. Der niedriger als erwartet ausgefallene Goldausstoß auf der North Mara-Mine in Tansania wog Read more…