Altair (Nasdaq: ALTR) gibt erste Keynote Präsentationen und das Gesamtprogramm für seine Global Altair Technology Conference 2018 bekannt, die vom 16.-18 Oktober im Palais des Congrès d’Issy in Paris, Frankreich, stattfinden wird. Mit Keynotes und Industriepräsentationen von Airbus, Ferrari, Alstom, Renault, Harvard Business School, Columbia University, Zaha Hadid, BMW, Schneider Electric und vielen anderen wird die diesjährige Veranstaltung voraussichtlich die Wichtigste im Bereich Simulation-Driven Innovation. Die internationale Konferenz umfasst tiefgehende technische Workshops, fachlich weitreichende Technologie-Sessions und Präsentationen zu den aktuellen Trends in der Produktentwicklung, wie z. B. IoT und Digitaler Zwilling, E-Mobility sowie den Einfluss von KI und Machine Learning auf die Zukunft des Designs und das Design für moderne Fertigungsmethoden wie zum Beispiel der 3D Druck.  

Die Konferenz beginnt am 16. Oktober mit acht themenspezifischen Workshops, die erstklassige Lernforen für die aufkommenden Trends und neuesten Technologien in der Produktentwicklung bieten. Der 17. Oktober hält inspirierende Keynotes des Altair Executive Teams sowie eine beeindruckende Liste mit prominenten Referenten wie z. B. Stephan Thomke von der Harvard Business School und Andrea Merulla von Ferrari bereit. Es folgen am 18. Oktober mehrere Dutzend informative Beiträge aus der Industrie mit tiefgehenden Technologie-Sessions zu über zehn Simulationsthemen wie Elektromagnetik, Crash und Sicherheit, Fluiddynamik sowie modellbasierte Entwicklung. 

„Neugier regt die Kreativität an“, sagt Antonio Di Carlo, RUAG Space AG. „Die Konferenz ist immer interessant, weil sie uns einen Ausblick auf das ermöglicht, was uns in den nächsten Monaten oder Jahren erwartet und mit welchen Ideen wir unsere Prozesse verbessern und unsere tägliche Arbeit beschleunigen können. Oder einfach, wie wir für das nächste Projekt neue Anregungen aus einem Umfeld erhalten, an das man bisher noch nicht gedacht hatte.“ Hier erfahren Sie, was die Teilnehmer vergangener Veranstaltungen zu unserer Technologiekonferenz sagen.


“Dank Altairs Vorreiterrolle im Bereich Simulation-Driven Innnovation und unseres großen Engagements, neuen Technologien nachzugehen und sie zu erforschen, hat Altair im Bereich Produktdesign eine Führungsposition eingenommen“, sagt James Scapa, Altairs Founder, Chairman und CEO. „Entsprechend fördern die ATC Konferenzen einen Austausch über innovative Ideen, die unsere Teilnehmer ebenso einzigartig wie nützlich finden, und eröffnen ihnen so eine neue Perspektive. Die diesjährige Global ATC in Paris entwickelt sich zu einem herausragenden Event mit Referenten von Weltrang und beeindruckenden Programminhalten, die von modernsten Simulations- und Optimierungs-Technologien bis hin zum Digitalen Zwilling und Machine Learning reichen.“ 

Informationen zu dieser teilnehmerbegrenzten Veranstaltung, zur Anmeldung mit dem Early-Bird Rabatt sowie zum detaillierten Programm erhalten Sie unter: http://www.altairatc.com/paris2018.

Über die Altair Engineering GmbH

(Nasdaq: ALTR)

Durch den Einsatz von Simulation, Machine Learning und Optimierungsmethoden gestaltet Altair Designmethodik und Entscheidungsprozesse über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg neu. Mit unserem großen Portfolio an Simulationstechnologien sowie einem patentierten, Unit-basierten Softwarelizenzmodell ermöglichen wir unseren Kunden simulationsgetriebene Innovation. Mit weltweit über 2000 Mitarbeitern liegt der Hauptsitz des Unternehmens in Troy, Michigan. Außerdem ist Altair mit 71 Niederlassungen in 24 Ländern vertreten. Heute unterstützt das Unternehmen mit seinen Lösungen über 5000 Kunden aus den unterschiedlichsten Industrien. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.altair.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Altair Engineering GmbH
Calwer Str. 7
71034 Böblingen
Telefon: +49 (7031) 62080
Telefax: +49 (7031) 620899
http://www.altair.de

Ansprechpartner:
Mirko Bromberger
Marketing Director
Telefon: +49 (7031) 6208-0
Fax: +49 (7031) 6208-99
E-Mail: bromberger@altair.de
Evelyn Gebhardt
Presse
Telefon: +49 (6421) 968-4351
E-Mail: gebhardt@bluegecko-marketing.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

User Experience DACH Interactive Exchange

Vom 22. – 24. Oktober 2018 findet in Berlin die Fachkonferenz User Experience DACH Interactive Exchange statt. Welche User Experience Best Practices haben die Branchenführer umgesetzt? Wie sollte man den UX-Erfolg messen? Wodurch vermittelt man Read more…

Events

3. Customer Experience Management Interactive

Vom 22. – 24. Oktober 2018 findet in Berlin die 3. Customer Experience Management Interactive Konferenz statt. Hochkarätige Referenten aus vielen unterschiedlichen Branchen kommen zusammen, die Customer Experience im Unternehmen bereits leben und über Best Read more…

Events

Jobcafé-Reihe in Heilbronn: Letzter Termin vor der Sommerpause zum Thema „Neuartige Bewerbungsformen“

Im letzten Jahr hat das Welcome Center Heilbronn-Franken zusammen mit der Agentur für Arbeit Heilbronn, der Stadt Heilbronn und der Hochschule Heilbronn die Jobcafés ins Leben gerufen. Die Idee der Veranstaltungen ist, dass sich internationale Read more…