Triathlon gehört zur Region genauso wie zu Memmert. Daher sind der Rothsee Triathlon ebenso wie der Challenge Roth fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders der Memmert Family. In diesem Jahr gab es dabei sogar drei Jubiläen zu feiern – 35 Jahre Challenge Roth, 30 Jahre Rothsee Triathlon und 5 Jahre Memmert Rothsee Triathlon. Die Memmertianer waren zahlreich auf und neben der Strecke vertreten und feierten gemeinsam ihren Triathlon-Sommer.

Jubiläumsveranstaltung des Memmert Rothsee Triathlons

Der Rothsee Triathlon ist eines der gefragtesten Kurzdistanzrennen der Triathlonszene. Seit fünf Jahren ist Memmert als Hauptsponsor mit dabei und freut sich, die Veranstalter des Traditionsrennens am heimischen Rothsee zu unterstützen. Die Memmertianer feuerten die über 2.000 Athleten tatkräftig bei schönstem Sommerwetter auf und entlang der Rennstrecke an.


Teilnehmer als auch Zuschauer konnten vor oder nach ihrem Wettkampf am Memmert Promo-Stand tolle Preise bei unserem Gewinnspiel, dem Memmert-Schriftzug als heißen Draht, gewinnen. Bei einem kühlen Getränk aus dem Memmert-Schrank ICP260 konnte man sich zudem über aktuelle Ausbildungs- und Stellenangebote informieren und das Triathlon-Geschehen entspannt von unseren Liegestühlen aus verfolgen.

Beim Hauptwettkampf waren viele Memmert-Sportler am Start. 14 Einzelstarter zeigten ihr sportliches Können über die olympische Distanz. Mit Matthias Grosser, unserem technischen Leiter, der in einer Zeit von 02:09:21 Stunden das Ziel erreichte, stellte das Team Memmert wieder einmal einen Athleten unter den Top 15. Vier Memmert-Staffeln machten sich ebenso daran, die Distanz in Zusammenarbeit zu bewältigen. Die schnellste Memmert-Staffel, bestehend aus Hanno Dietrich, Harald von Blumenthal und Engles Mekonnen, belegte in einer Zeit von 02:46:50 Stunden einen guten 44. Platz. Die Starter der Sonderbau-Staffel, die sich aus Florian Ortner, Felix Weisler und Simon Messthaler zusammensetzte, waren so begeistert von der Atmosphäre, dass sie sogar planen, im nächsten Jahr gemeinsam als Staffel beim großen Bruder des Rothsee Triathlon, dem Challenge Roth, an den Start zu gehen. Und auch unsere restlichen Memmert-Starter haben den 30. Memmert Rothsee Triathlon mit Bravour gemeistert.

Home of Triathlon

Seit 35 Jahren ist der DATEV Challenge Roth das größte Langdistanzrennen und jeder Triathlet möchte einmal im Leben nach Roth, um die mitreißende und familiäre Atmosphäre zu erleben. Egal ob Profi- oder Hobby-Athlet – dieser Tag ist der absolute Höhepunkt der Saison eines jeden Triathleten. Unter den 3.400 Einzelstartern, 650 Staffeln, 7.000 Helfern und über 200.000 Zuschauern waren auch in diesem Jahr wieder 29 Memmert-Sportler, welche die Herausforderung 3.8 km zu schwimmen, 180 km Rad zu fahren und 42.2 km zu laufen auf sich nahmen.

Auch in diesem Jahr stellte das Team Memmert wieder einmal den schnellsten Landkreisstarter. Stephan Weber absolvierte die 226 Kilometer in 09:06:36 Stunden und konnte sich damit über einen 48. Platz in der Gesamtwertung und über eine neue persönliche Bestzeit freuen. Alexander Koerfer, der den Einzelstartplatz über unsere Verlosung gewonnen hatte, nutzte die Chance und machte aus seinem Start einen Spendenlauf für das Deutsche Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Patenkirchen. Neben fünf Einzelstartern waren ebenfalls acht Memmert-Staffeln am Start. Die schnellste Staffel, bestehend aus Armin Krause, Peter Heim und Christoph Hillebrandt, belegte mit einer Zeit von 09:10:32 Stunden den 17. Platz. Daneben sicherte sich die Memmert-Damen-Staffel, die sich aus Marlene Karpa, Christina Müller und Annika Ehrhardt zusammensetzte, in 11:06:00 Stunden einen guten 13. Platz in der Damenwertung.

Und auch neben der Strecke war Memmert stark vertreten. An der Memmert Fanmeile in Roth wurden die Läufer motiviert bei Kilometer 0.6 auf die Laufstrecke geschickt und mit einem letzten Motivationsschub bei Kilometer 41.4 ins Ziel getragen. Den Athleten als auch den Zuschauern wurde ein unvergessliches Erlebnis geboten.

Die vollständige Ergebnisliste der Memmert-Starter: https://www.memmert.com/de/aktuelles/n/memmert-family-im-triathlon-sommer/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Memmert GmbH + Co.KG
Äußere Rittersbacher Straße 38
91126 Schwabach
Telefon: +49 (9122) 925-0
Telefax: +49 (9122) 14585
http://www.memmert.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

3M spendet 25.000 Euro an „Ärzte ohne Grenzen“

Wochenlang war die „Walking Challenge“ Gesprächsthema bei 3M: Das Unternehmen hatte seine Mitarbeiter in Europa, dem Mittleren Osten und in Afrika im Mai 2019 dazu aufgerufen, im Rahmen des „3M Gesundheitsmonats“ möglichst viel zu Fuß Read more…

Firmenintern

Sartorius unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme ausgewählter Geschäfte von Danaher Life Science

Geplante Transaktion umfasst das FortéBio-Geschäft zur markierungsfreien Analyse von Biomolekülen, Chromatographie-Systeme und -Gele sowie das SoloHill-Geschäft mit Microcarriern Ergänzung der starken Position von Sartorius in den beiden schnell wachsenden Segmenten Bioanalytik und Bioprozesstechnik Vereinbarung steht Read more…

Firmenintern

Bonner Spendenparlament tagt in der IHK

Das Bonner Spendenparlament hat heute auf Einladung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg im Sitzungssaal des IHK-Gebäudes am Bonner Talweg getagt. Bei der 22. Parlamentssitzung wurden über 30.000 Euro an neun Projekte vergeben. Bei der Read more…