Mit MC-Estrifan Color hat MC-Bauchemie ein neues Produktprogramm entwickelt, das hochwertige Lasuren und Versiegelungen umfasst. Neben der Optimierung von Estrich- und Betonoberflächen bieten sie Anwendern auch eine individuelle farbliche Gestaltung sowie einen dauerhaften Schutz.

Die Produktfamilie umfasst die Lasur MC-Estrifan Color, die einkomponentige, pigmentierte Bodenversiegelung MC-Estrifan Color Protect sowie die zweikomponentige, pigmentierte Polyurethanversiegelung MC-Estrifan Color Protect Pro. Die Anwendung der wasserbasierten Produkte ist einfach, da sie lediglich mit der Farbrolle im Kreuzgang appliziert werden.

Auffrischen oder farblich gestalten
MC-Estrifan Color ist eine einkomponentige Lasur, die der Auffrischung oder farblichen Anpassung und Gestaltung saugender, mineralischer Untergründe wie z. B. Sichtestriche, Betonböden und Beton- oder Pflastersteine dient. Dabei bleibt die natürliche Struktur des Untergrundes erhalten. Da MC-Estrifan Color auch frost-tausalzbeständig ist, kann die Lasur auch auf freibewitterten Flächen eingesetzt werden.


Farblich gestalten und schützen
MC-Estrifan Color Protect eignet sich als pigmentierte Bodenversiegelung nicht nur hervorragend für den Einsatz in Kellern, Lagerräumen und Werkstätten. Ihre hohe mechanische Widerstandsfähigkeit macht die Versiegelung überall dort zu einer sicheren Lösung, wo der Boden mechanisch beansprucht wird. Die versiegelte Oberfläche weist zudem eine gute Fleckenbeständigkeit auf und lässt sich besonders leicht reinigen.

MC-Estrifan Color Protect Pro ist eine zweikomponentige, pigmentierte Polyurethanversiegelung, die wegen ihrer sehr hohen mechanischen Widerstandsfähigkeit und ihrer besonders guten Chemikalienbeständigkeit vor allem bei Industrieböden Anwendung findet. Sie ist das Premiumprodukt der neuen Produktfamilie und kann aufgrund der besonders guten Weichmacher- und Frost-Tausalzbeständigkeit beispielsweise sogar in Garagen und Lagerhallen eingesetzt werden.

Beide Produkte erfüllen die Anforderungen des Ausschusses zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten (AgBB), sind gesundheitlich unbedenklich und können daher bedenkenlos in Innenräumen eingesetzt werden.

Über die MC-Bauchemie Müller GmbH + Co. KG

Die MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG ist einer der führenden internationalen Hersteller bauchemischer Produkte und Techniken. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Bottrop ist mit über 2.500 Mitarbeitern in mehr als 40 Ländern der Erde tätig und steht seit über 50 Jahren für wegweisende Lösungen zur Vergütung von Beton sowie zum Schutz und zur Instandhaltung von Bauwerken.

AUSZEICHNUNG MIT TOB JOB-ARBEITGEBERSIEGEL
MC-Bauchemie ist im Februar 2018 mit dem TOP JOB-Arbeitgebersiegel ausgezeichnet worden. Die von der zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität vergebene Auszeichnung erhalten Unternehmen, die sich auf besondere Art und Weise durch eine gesunde und gleichzeitig leistungsstarke Arbeitsplatzkultur verdient machen. Die Mitarbeiter attestierten der MC insbesondere in den Kategorien Kultur & Kommunikation, Mitarbeiterentwicklung & Perspektive sowie internes Unternehmertum besonders gute Qualitäten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MC-Bauchemie Müller GmbH + Co. KG
Am Kruppwald 1-8
46238 Bottrop
Telefon: +49 (2041) 101-0
Telefax: +49 (2041) 640-17
http://www.mc-bauchemie.de

Ansprechpartner:
Saki Moysidis
PR-Manager
Telefon: +49 (2041) 101640
Fax: +49 (2041) 101688
E-Mail: saki.moysidis@mc-bauchemie.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Bautechnik

Top-Resultate durch effizienten Materialeinsatz

Remmers setzt bei der NordBau 2018 auf Nachhaltigkeit Halle 1, Stand Nr. 1235 – dort findet sich wie im Vorjahr der Anlaufpunkt für all jene Besucher, denen an der nachhaltigen Abdichtung, der professionellen Fassadensanierung und Read more…

Bautechnik

Mailand: Große Entwässerungsleistung gefordert

Eine Logistikfläche zu entwässern bedeutet immer, die Anforderungen höchster Belastung durch Gabelstapler- und LKW-Verkehr mit der sicheren Ableitung von Oberflächenwasser von versiegelten Flächen zu verbinden. So auch bei der Sanierung einer Logistikfläche auf dem Containerterminal Read more…

Bautechnik

Neue DIN EN ISO 12944: Dünnere Beschichtungen auf feuerverzinktem Stahl möglich

Duplex-Systeme bestehen aus einer Feuerverzinkung und einer Beschichtung. Der wesentliche Vorteil von Duplex-Systemen ist die hohe Schutzdauer, die deutlich länger ist als die Summe der jeweiligen Einzelschutzdauer aus Verzinkung und Beschichtung. Erstmals trägt die Beschichtungsnorm Read more…