Am 8. März stehen die Tore des Metzinger Traditionsunternehmens Holder weit offen: Vertreter von Kommunen, Dienstleistern und Facility-Betreibern sind herzlich eingeladen, sich bei Vorträgen und an zahlreichen Stationen über die neuesten Trends der Kommunaltechnik zu informieren. Für das zum dritten Mal stattfindende „Familientreffen“ der Branche hat sich der Hersteller von multifunktionalen Spezialfahrzeugen wieder eine Menge einfallen lassen: Spannende Vorträge und Expertengespräche, zahlreiche Stationen mit den Holder Systemlösungen zum selber er-„fahren“ und die komplette Produktpalette inklusive der neuen Modelle der X-, C- und S-Reihe sind Teil des abwechslungsreichen Tagesprogramms. Zudem haben die Besucher letztmalig die Möglichkeit für eine Werksbesichtigung des Traditionsstandortes in Metzingen, bevor Holder seinen Firmensitz im Herbst nach Reutlingen verlegt. Für das leibliche Wohl der Besucher ist natürlich auch gesorgt.

Kunden und Interessenten, die am 8. März keine Zeit haben, können sich am 13. März nach Niedersachsen aufmachen: An diesem Tag veranstaltet Holder an seinem Servicestützpunkt Stadthagen ebenfalls einen Tag der Kommunaltechnik. Detaillierte Informationen zu beiden Veranstaltungen sind online unter www.max-holder.com/… abrufbar. Da die Teilnehmerzahl jeweils begrenzt ist, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung. Die Möglichkeit dazu ist auf der Holder Website gegeben.

Über die Max Holder GmbH

Die Max Holder GmbH ist ein renommierter Hersteller von multifunktionalen Fahrzeugen für kommunale Anwendungen sowie für den Wein- und Obstbau. Ob Rasenpflege, Wegereinigung, Transportaufgaben, Erdbewegung, Pflanzenschutz, Laubarbeiten, Winterdienst oder zahlreiche Spezialanwendungen – in vielen Ländern vertrauen Kunden auf die Marke Holder. Das 1888 gegründete Traditionsunternehmen aus Metzingen (Deutschland) bietet Komplettlösungen und Services aus einer Hand: multifunktionale Trägerfahrzeuge, passende Anbaugerätetechnik, individuelle Serviceleistungen und flexible Mietkonzepte.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Max Holder GmbH
Max -Holder-Straße 1
72555 Metzingen
Telefon: +49 (7123) 966-0
Telefax: +49 (7123) 966-213
http://www.max-holder.com

Ansprechpartner:
Franziska Reiche
Leitung Marketing und Kommunikation
Telefon: +49 (7123) 966-281
E-Mail: f.reiche@max-holder.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Veränderung im Vorstand: Vorstandsvorsitzender Helmut Binder verlässt Materna

Der Aufsichtsrat des international agierenden IT-Dienstleisters Materna Information & Communications SE gibt bekannt, dass sich der Vorstandsvorsitzende Helmut Binder neuen beruflichen Herausforderungen stellen und das Unternehmen zum 31.12.2018 auf eigenen Wunsch verlassen wird. Sein Vorstandsmandat Read more…

Firmenintern

DEUTSCHLAND TEST verleit DAA das Qualitätssiegel „Beste Jobs mit Zukunft“

Die Sicherheit des Arbeitsplatzes ist für die Mehrzahl der Deutschen das wichtigste Kriterium bei der Auswahl einer neuen Arbeitsstelle.  Vor diesem Hintergrund wurde die Deutsche Angestellten-Akademie GmbH im Rahmen der Studie „Deutschlands beste Jobs mit Read more…

Firmenintern

Weber Data Service unterstützt „Die Wirtschaftsmacher“

Der IT-Dienstleister Weber Data Service unterstützt die derzeit größte Imagekampagne der Logistik "Die Wirtschaftsmacher". Die schriftliche Zusage gab Marketingleiterin Romy Mamerow im Rahmen des Deutschen Logistik Kongresses (17.-19.10.2018). Sie ist Mitinitiatorin der Kampagne und Teilnehmerin Read more…