Haben Sie sich schon einmal gewünscht, Sie hätten eine mit wenigen Klicks bedienbare Lösung, um alle relevanten Excel-Reportings anzufertigen? Stört Sie auch die unnötig zeitaufwendige Aufbereitung der aus dem SAP erzeugten Excel-Dateien zum Monitoring Ihrer Team-Performance?

Diese immer wiederkehrenden manuellen Aufwände können Sie mit dem INTENSE Excel Reporting Framework (ERF) als branchenübergreifendes AddOn für SAP vollständig automatisieren. Die durch das ERF zyklisch und selbstständig erzeugten Reportings können Formeln, Diagramme und beliebig viele Tabellenblätter enthalten, sowie auf einer vom Fachbereich ohne Programmierkenntnisse änderbaren Formatvorlage basieren. Sogar ein automatischer Versand per Mail an einen einstellbaren Verteilerkreis ist möglich und macht ein Einloggen in das SAP-System unnötig. Zusätzlich können Sie durch den Framework-Ansatz ei genständig und nach Ihren individuellen Bedürfnissen neue Kennzahlen implementieren.

Unsere zufriedenen Kunden nutzen das ERF unter anderem für:


    • Die Überwachung der Vollständigkeit der Ablesung im Rahmen der Dienstleistersteuerung im Bereich Ablesung
      • Die Überwachung der Turnuswechselliste
        • Die Überwachung der Marktkommunikation
          • Reporting von Abarbeitungsfortschritten im Rahmen von Fehlern im Abrechnungslauf und Einhaltung der EnWG-Fristen für die Rechnungsstellung an den Endkunden

          Erfahren Sie im Webinar am 20. Juli 2018 von 09:00 – 10:00 Uhr wie Sie mit dem ERF Zeit und Kosten sparen. Nach einer kurzen Präsentation werden wir Ihnen direkt am System zeigen, was das INTENSE Excel Reporting Framework leisten kann.

          Sichern Sie sich einen der Plätze und melden Sie sich kostenfrei per E-Mail (Webinar@intense.de) oder Link an. Die Zugangsdaten erhalten Sie anschließend per Mail.

          Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

          Ihre Berater der INTENSE AG

          Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Experten immer gerne zur Verfügung. 

          Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

          INTENSE AG
          Ludwigstraße 20
          97070 Würzburg
          Telefon: +49 (931) 66078-0
          Telefax: +49 (931) 66078-14
          http://www.intense.ag

          Ansprechpartner:
          Svenja Bobbe
          Marketing
          Telefon: +49 (221) 55404727
          Fax: +49 (221) 55404729
          E-Mail: svenja.bobbe@intense.de
          Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

          Zusammenhängende Posts

          Allgemein

          Premiere: Der PacDay bei HanseRepro und H.O. Persiehl am 28. März 2019 in Hamburg

          Welche Trends und Entwicklungen gibt es in puncto Verpackung im Handel? Wie kann man Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) nutzen, um Verpackungen aufzuwerten? Und wie shoppt die Generation XY? Fragen, auf die der Read more…

          Allgemein

          Altair wird offizieller Simulation-Driven Innovation Partner der CWIEME Berlin 2019

          Altair (Nasdaq: ALTR), ein weltweit agierendes Technologieunternehmen, das Software- und Cloud-Lösungen für die Bereiche Produktentwicklung, High-Performance Computing (HPC) und Data Intelligence bietet, und die Organisatoren der CWIEME Berlin, der weltweit größten Messe für die Fertigung Read more…

          Allgemein

          Die eigenen Kompetenzen erweitern

          Seit 2006 haben sich bei WINGS, dem bundesweiten Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar, bereits mehr als 500 Teilnehmer zu Mediatoren mit Hochschulzertifikat ausbilden lassen. Neben der Basisausbildung bietet WINGS für Mediatoren nun auch spezielle Aufbaukurse mit Read more…