„Mein Telefon ist in den letzten Wochen nicht stillgestanden,“ erzählt Jürgen Benzinger, CEO der Orbix GmbH. Im März 2018 gab das Münchner Unternehmen bekannt, in Zukunft eng mit BCA zusammen zu arbeiten. Artikel, die nach einem bestimmten Zeitraum nicht über orbix.de vermarktet wurden, kommen jetzt bei BCA unter den Hammer.

Ein interessantes Projekt für alle Beteiligten, denn vor allem im B2B Bereich im Handel mit gebrauchten Radsätzen weckte die Ankündigung der Auktionen viel Begeisterung. „Da haben wir alle in den letzten Wochen viel positives Feedback bekommen. Und jetzt freuen wir uns natürlich umso mehr, wenn die ersten Artikel versteigert werden,“ erklärt Benzinger weiter.

Die Orbix GmbH nutzt BCA als externe Händler-Versteigerungsplattform. Die einzelnen Radsätze werden ab jetzt sowohl in dynamischen Online-Auktionen, aber auch zu Händlerfestpreisen angeboten.


Für die ersten Auktionen haben sich beide Unternehmen für die dynamische xBid-Variante entschieden. Dabei haben Händler schon jetzt die Möglichkeit im BCA-Online-Katalog vorab ihre Gebote auf 300 Radsätze zu platzieren. Die Auktion selbst startet dann am Donnerstag, 05.07.2018, um 10 Uhr.

„Wir sind sehr gespannt und hoffen natürlich auf eine echte Bieterschlacht,“ freut sich Benzinger.

 

Über die Orbix GmbH

Die Orbix GmbH mit Sitz in München entwickelt, betreibt und vermarktet den digitalen Marktplatz orbix.de. Orbix.de bietet die erste zentrale und innovative Transaktionsplattform speziell für die Vermarktung von GEBRAUCHT-Rädern, -Reifen und -Felgen. Orbix bringt beide Seiten – Käufer und Verkäufer zusammen.

Gut, günstig, gebraucht – Für den Käufer bedeutet das: Bares Geld sparen und zugleich durch Wieder- bzw. Weiternutzung unsere Umwelt und Ressourcen schonen. Der Ablauf ist so simpel wie möglich gestaltet: Einfache Räder-Suche, sicherer Bezahlvorgang und bequeme Lieferung an eine Wahladresse.

Den Händlern bietet die Plattform die Möglichkeit einer profitablen Bestandssteuerung ihrer Gebrauchtreifenlager durch eine integrierte Bestandsverwaltung sowie ein Analysetool. Die komfortable Abwicklung des Verkaufs mit einem transparenten Preissystem bis hin zur Abholung und Auslieferung der gebrauchten Radsätze/Reifen/Felgen durch Logistik-Kooperationspartner ist ebenso Teil des Angebotes.

Gebrauchträder online kaufen und verkaufen ist somit dank orbix.de einfach und bequem.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Orbix GmbH
Otto-Hahn-Str. 28-30
85521 München-Riemerling
Telefon: +49 (89) 9545764-00
Telefax: +49 (89) 9545764-09
http://www.orbix.de

Ansprechpartner:
Benedikt Schellenberger
Social Media & PR Manager
Telefon: +49 (89) 954576406
Fax: +49 (89) 954576409
E-Mail: b.schellenberger@orbix.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Volvo Trucks präsentiert zukunftsweisende Lkw-Technik auf der IAA 2018

Volvo Trucks präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge vom 20. bis 27. September 2018 in Hannover (Halle 17, Stand A05) zahlreiche Neuheiten. Auf der Weltleitmesse für Mobilität, Transport und Logistik stellt Volvo Trucks die neuesten Entwicklungen Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Die Sieger der Automotive Lean Production Awards 2018 stehen fest!

Die Sieger der Automotive Lean Production Awards, die in diesem Jahr zum dreizehnten Mal verliehen werden, stehen fest. Im europaweiten Wettbewerb konnten sich durchsetzen: OEM: Volkswagen AG, Werk Wolfsburg Supplier: Magna Mirrors, Werk Polinya, Spanien Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Die neue Suzuki RM-Z250

Die neue Suzuki RM-Z250 nähert sich optisch der größeren Schwester RM-Z450. Ein neuer Rahmen, die neue Vorderradgabel und viele technische Verbesserungen optimieren nicht nur das bekannt gute Handling. Nach der Vorstellung der komplett überarbeiteten Suzuki Read more…