Die neue Stahlbaulösung aus dem Hause Ingenieurgemeinschaft Klietsch GmbH ist zu 100% in SOLIDWORKS integriert.

Branchenunabhängig kann SolidSteel parametric sowohl im klassischen Stahlbau, als auch im Anlagenbau und Maschinenbau eingesetzt werden. Eine hervorragende Ergänzung in unserem innovativen SOLIDWORKS Lösungsportfolio.

In diesem kurzen Interview von der Achema stellen wir Ihnen die neue Lösung, gemeinsam mit unserem Partner Klietsch, vor.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SolidLine AG
Am Eichelgarten 1
65396 Walluf
Telefon: +49 (6123) 99-500
Telefax: +49 (6123) 73-031
http://www.solidline.de

Ansprechpartner:
Isabel Schlüsselburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (7132) 9813750
E-Mail: presse@solidline.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

Grundfos Hochdruckpumpen CR 95, CR 125 und CR 155 – modulares Design ermöglicht Customizing

Eine besondere Herausforderung in größeren Druckerhöhungsanlagen, Versorgungsnetzen oder industriellen Prozessen sind Verbrauchsschwankungen, die unbedingt berücksichtigt werden müssen, wenn die Wasserverluste und Betriebskosten niedrig gehalten werden sollen. Das Pumpensystem ist dabei naturgemäß auf den maximalen Bedarf Read more…

Produktionstechnik

ecodesign – Ressourcenschonung von Anfang an mitdenken

Ressourceneffiziente Produkte sind auf dem Vormarsch. Solche Produkte bieten einen unmittelbaren Mehrwert: Sie verbrauchen weniger Ressourcen während ihrer Produktion und Nutzungszeit und sind nutzerfreundlich in der Bedienung, Wartung und Reparatur. Mit „ecodesign“ unterstützt die Effizienz-Agentur NRW Read more…

Produktionstechnik

Zwei italienische Unternehmen – Arlenico und Feralpi – vertrauen auf MEERdrive®PLUS-Technologie der SMS group

Arlenico SpA und Feralpi Siderurgica SpA, zwei bedeutende italienische Walzdrahthersteller, haben innerhalb einer Woche jeweils einen viergerüstigen MEERdrive®PLUS-Fertigblock bei der SMS group (www.sms-group.com) in Auftrag gegeben. Beide Drahtfertigblöcke werden in bestehende Anlagen integriert. Arlenico, zu Read more…