Der Leitfaden zur Durchführung energetischer Inspektionen von Kälteanlagen!

Neuerscheinung: Durchführung von Energetischen Inspektionen an Kälteanlagen
Gringel, Meinolf; Migaczewski, André
Durchführung von Energetischen Inspektionen an Kälteanlagen
Ein Leitfaden gemäß §12 EnEV 2014

2018, 78 Seiten, Broschur
28,- €
ISBN 978-3-8007-4513-5


– Leitfaden zur praktischen Durchführung energetischer Inspektionen von Kälteanlagen

– Herausgegeben vom Bundesinnungsverband

– Inkl. Checklisten für den Prüfungsablauf

– Kompakte Darstellung anhand von Ablaufdiagrammen

– Mit Erläuterung der Energie-Einspar-Verordnung (EnEV) 2014

Aufbauend auf einer leicht verständlichen Darstellung der EnEV (Energie-Einspar-Verordnung) erläutert das Buch anschaulich die praktische Durchführung einer Energetischen Inspektion an Kälteanlagen. Die zahlreichen Ablaufdiagramme und Checklisten führen den Leser Schritt für Schritt durch den Prüfablauf. Ein unverzichtbarer Leitfaden für Techniker, Ingenieure und Betreiber von Kälteanlagen.

Der BIV ist der Dachverband der deutschen Landesinnungen der Kälte- und Klimatechnik.

Dr.-Ing. Meinolf Gringel ist Leiter der Prüfstelle für Kälte-, Klima- und Wärmetechnik, Sachverständiger und beratender Ingenieur für Kälte-, Klima-, und Energietechnik bei der DMT GmbH in Essen. Er ist Mitglied in verschiedenen Arbeitskreisen und des DIN-Normenausschusses Kältetechnik.

André Migaczewski ist Technischer Redakteur bei der Technical Concept GmbH in Dortmund und studiert Maschinenbau an der Technischen Hochschule Bochum.

Interessentenkreis: Kälteanlagenbauer, Techniker und Ingenieure, die energetische Inspektionen an Kälteanlagen durchführen, Betreiber von Kälteanlagen

Über die VDE VERLAG GMBH

Der VDE VERLAG ist einer der traditionsreichsten und renommiertesten Fachverlage für Elektro- und Informationstechnik. Begonnen hat alles im Oktober 1947: mit einer Lizenz zur Herausgabe der Elektrotechnischen Zeitschrift etz wurde der Verlag von Prof. Dr.-Ing. Kurt Fischer und Dr.-Ing. Hans Hasse in Wuppertal gegründet. Heute umfasst das Buchprogramm mehr als 650 lieferbare Titel und jährlich kommen über 100 Neuerscheinungen hinzu. Zu den klassischen Publikationen gehören Fachbücher, Fachzeitschriften sowie das umfassende VDE-Vorschriftenwerk. Mit der Eingliederung des Herbert Wichmann Verlags, der HEALTH-CARE-COM GmbH und dem Fachbuchprogramm der EW Medien und Kongresse GmbH wurde das Spektrum thematisch um die zukunftsweisenden Bereiche Geodäsie und Geoinformatik, Gesundheit sowie Energiewirtschaft erweitert. Ebenso zum Programm gehören Onlinemedien wie E-Books und Tagungsbände. Fachspezifische Seminare und Workshops runden das Portfolio ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VDE VERLAG GMBH
Bismarckstr. 33
10625 Berlin
Telefon: +49 (30) 348001-0
Telefax: +49 (30) 348001-9088
http://www.vde-verlag.de

Ansprechpartner:
Beate Knittel
Marketing & PR Buchverlag/Seminare
Telefon: +49 (30) 348001-1161
Fax: +49 (30) 348001-9161
E-Mail: knittel@vde-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Abgeregelter Strom verursacht Rekordkosten: Hybridheizungen könnten helfen

Der Ökostrom-Anteil in Deutschland wächst. Doch was klimapolitisch sinnvoll ist, verursacht im Zusammenspiel mit dem heutigen Strommarktdesign zugleich Probleme. Denn Sonne und Wind stehen als Energiequellen nur in schwankender Intensität zur Verfügung. Wird besonders viel Read more…

Energie- / Umwelttechnik

chargeIT mobility erhält Zuschlag für Deutschlands größtes Lastmanagementprojekt

Eines von Europas größten Lastmanagementprojekten entsteht im Dörnberg in Regensburg. Das komplette Ladeinfrastruktursystem aus Hard- und Software wird von chargeIT mobility geliefert. Projektiert sind aktuell mindestens 220 Ladepunkte mit Erweiterungsmöglichkeit. Regensburg/Kitzingen: Anfang des Jahres wurde Read more…

Energie- / Umwelttechnik

TÜV Rheinland: Stromertrag ist wichtigstes Kriterium beim Kauf einer Solaranlage

. Zwei von drei Hausbesitzern interessieren sich für eine Solaranlage. Worauf achten potenzielle Käufer, wenn sie PV-Module für den Eigenverbrauch kaufen wollen? Jeder Dritte der Befragten gibt den Stromertrag als das entscheide Kriterium an. Das Read more…