Die Nemetschek Group, einer der größten Softwareanbieter für die AEC-Industrie (Architecture, Engineering, Construction), gab heute bekannt, dass ihre Aktionäre ein viertes Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt haben. Bill Krouch, Berater mit Sitz in den USA, ist das erste außereuropäische Mitglied im Aufsichtsrat der erfolgreichen Gruppe. Mit einer Zustimmung von 99,72% zeigten die Aktionäre eine starke Unterstützung für das neue Vorstandsmitglied.

"Wir sind sehr zufrieden mit der Entscheidung unserer Aktionäre", sagte Kurt Dobitsch, Aufsichtsratsvorsitzender der Nemetschek Group auf der Hauptversammlung. "Bill Krouch ist eine international erfahrene Führungspersönlichkeit. Sein fundierter Branchenhintergrund macht ihn zu einer großartigen Ergänzung des bestehenden Aufsichtsrates", so Dobitsch. "Ich bin davon überzeugt, dass Bill uns hervorragend unterstützen kann, den Konzern weltweit und insbesondere in unserer Wachstumsregion USA optimal aufzustellen. Die Wahl von Bill Krouch in den Aufsichtsrat ist auch ein starkes Zeichen gegenüber unseren Kunden in den USA. "

In den letzten Jahren hat die Nemetschek Group ihre Marktposition außerhalb der Kernmärkte in der DACH-Region, vor allem in den USA, konsequent ausgebaut. Die Vereinigten Staaten sind heute mit einem Anteil von 30 Prozent am Gesamtumsatz der größte Einzelmarkt im Portfolio der Nemetschek Group. Die Gruppe hat sich in diesem hart umkämpften und schnell wachsenden Markt überproportional gut entwickelt.


Nach seiner Wahl bekräftigte Bill Krouch, dass er sich sehr freue, dem Aufsichtsrat der Nemetschek Group beizutreten. "Mit meiner Ernennung wird das Engagement von Nemetschek beim Ausbau der Wachstumsmöglichkeiten auf dem amerikanischen Markt noch verstärkt. Angesichts der Größe und des Potenzials des US-Marktes sehen wir erhebliche Chancen für uns in diesem Markt. Meine umfangreiche Erfahrung im Bereich M​​&A, ein tiefgreifendes Verständnis der US-Märkte und mein großes Netzwerk innerhalb der Branche kommen den Wachstumsinitiativen der Gruppe sicherlich zugute."

Ein starker Branchenhintergrund

Bill Krouch hat einen Bachelor of Science in Bauingenieurwesen der University of Virginia und einen MBA der Harvard University. Er begann seine Karriere als Bauingenieur und Außendiensttechniker bei McDermott International. Nach seinem Abschluss an der HBS wechselte er zu Jones Lang LaSalle (JLL), wo er verschiedene Führungspositionen innehatte, darunter CEO von Investor Services, CEO von Markets und President von JLL Americas. Zu seinen Aufgaben gehörte dabei jeweils das Wachstum zu beschleunigen und gleichzeitig den Marktanteil auszubauen sowie die Betreuung einer breiten Palette von Unternehmensbereichen.

Seit seinem Ausscheiden bei JLL berät Krouch Private-Equity-Gesellschaften, Hedge-Fonds und institutionelle Investoren bei Strategien, Akquisitionen und der Wettbewerbslandschaft innerhalb des jeweiligen Sektors. Zurzeit arbeitet er als externer Direktor für das Corporate Investment Advisory Board von Investcorp für Nordamerika.

Über Nemetschek SE

Die Nemetschek Group fördert die Digitalisierung in der Baubranche. Mit unserer Software können Architekten, Ingenieure, Bauunternehmen und Gebäudemanager vorausschauender planen, sicher und reibungslos Informationen austauschen und enger zusammenarbeiten. Bau- und Infrastrukturprojekte werden so effizienter und nachhaltiger durchgeführt. Dank der einzigartigen Holdingstruktur der Nemetschek Group können die 15 starken Marken unternehmerisch und marktnah agieren, Innovationen vorantreiben und eng mit ihren weltweit 2,7 Millionen Kunden zusammenarbeiten. Gegründet von Prof. Georg Nemetschek im Jahre 1963, beschäftigt die Nemetschek Group heute mehr als 2.100 Experten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nemetschek SE
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 München
Telefon: +49 (89) 92793-0
Telefax: +49 (89) 92793-5200
http://www.nemetschek.com/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kategorien: Finanzen / Bilanzen

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

Erster Erwerb von 13,11 % Aktien der SINGULUS TECHNOLOGIES AG durch China National Building Materials (CNBM) abgeschlossen

China National Building Materials, Peking (CNBM), hat die SINGULUS TECHNOLOGIES AG darüber informiert, dass im Rahmen einer Minderheitsbeteiligung in einem ersten Schritt rund 13,11 % Aktien (1,166 Mio. Aktien) von außenstehenden Aktionären erworben wurden. Der Read more…

Finanzen / Bilanzen

Goldcorp-Nachbar Generic Gold wartet gespannt auf Ergebnisse von Red Bull

20 Kilometer sind im Maßstab des Yukon in Alaska fast nichts. So nah liegen die zentrale Lagerstätte des Coffee-Goldprojekts von Gold Corp (TSX: G) und das Explorationsprojekt VIP von Generic Gold Corp. (CSE: GGC, FRA: Read more…

Finanzen / Bilanzen

Harte Gold erhält Genehmigung für die kommerzielle Goldproduktion

Jetzt steht der Beginn der kommerziellen Goldproduktion bei Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) wirklich unmittelbar bevor! Denn wie das Unternehmen gestern bekannt gab, hat man nun alle nötigen Genehmigungen für den kommerziellen Betrieb Read more…