Kompaktes und lüfterloses Motherboard

Das PICO316 ist AXIOMTEKs neues handtellergroßes und lüfterloses Motherboard, das besonders energiearm durch den Intel® Pentium® Prozessor N4200, oder wahlweise den Celeron® Prozessor N3350 (Codename: Apollo Lake SoC), arbeitet. Das Motherboard soll vor allem IIoT-Anwendungen erleichtern, insbesondere solche, die grafikintensiv sind und mit wenig Platz auskommen müssen. Die Einsatzmöglichkeiten reichen von automatisierter Kontrolle und medizinischen Darstellungen, über digitale Beschilderungen bis zum Gaming. Durch den 18/24 Single/Dual Channel LVDS und HDMI-Anschluss besteht die Möglichkeit zwei Displays anzuschließen. Das integrierte Board kann zudem ein DDR3L-1867 SO-DIMM mit bis zu 8 GB Arbeitsspeicher unterstützen. Es bietet einen PCI-Express-Mini-Card-Slot zur Unterstützung von mSATA und eine SATA-600. 

Betriebsbereit bei -20°C bis +60°C


Das kompakte Board überzeugt durch hohe Flexibilität und zahlreiche I/O-Möglichkeiten, sowie einem lüfterlosen Design, wodurch es langlebig ist. Das PICO316 ist vielseitig in engen Räumlichkeiten verwendbar. Abgesehen davon, hält es Betriebstemperaturen von -20°C bis +60°C stand und bietet einen +5V DC Stromeingang. 

Zahlreiche I/O-Anschlussmöglichkeiten

Daneben liefern zwei USB 2.0 Ports, ein USB 3.0 Type A, zwei USB 3.0 Type C, ein Gigabit Ethernet (Intel® Ethernet Controller i211AT), zwei RS-232 Ports und eine Audio-Buchse zahlreiche I/O-Anschlussmöglichkeiten. Im Sinne der zuverlässigen Handhabung ist ein Watchdog Timer und Hardware Monitoring vorhanden. Das PICO316 kann die, zur Geräteüberwachung und Remote-Management gedachte, Software AXView unterstützen. Die SMBus-Schnittstelle des ECs (Embedded Controller) erleichtert zum Bespiel die Kontrolle des Batteriezustandes. 

Sie können das anpassungsfähige Motherboard PICO316 ab sofort erwerben. Bei Produktanfragen oder Anregungen steht das Vertriebsteam Ihnen unter http://sales@axiomtek.eu gerne zur Seite. 

Haupteigenschaften

• Intel® Pentium® Prozessor N4200 und Celeron® Prozessor N3350 (Codename: Apollo Lake)
• Ein 204-Pin DDR3L-1867 SO-DIMM Slot mit bis zu 8 GB Speicherkapazität
• Einsetzbar bei verschiedensten Betriebstemperaturen (von -20°C bis +60°C)
• Ein GbE LAN Port, zwei COM Ports, zwei USB 2.0 Ports und drei USB 3.0 Ports
• PCI-Express-Mini-Card-Slot, der mSATA unterstützt

Über die AXIOMTEK Deutschland GmbH

AXIOMTEK ist seit 1990 einer der führenden globalen Entwickler und Hersteller von Embedded Systemen und Industrie-PCs.

Mit mehr als 20 Niederlassungen in 7 Ländern und über 760 Mitarbeitern weltweit kreiert unser Team innovative und maßgeschneiderte IoT- und M2M-Komplettlösungen.

Wir konstruieren, fertigen und liefern für unsere Kunden langzeitverfügbare Produkte mit höchstem Qualitätsanspruch, die in zahlreichen Märkten wie beispielsweise in der industriellen Automatisierungstechnik, der Gaming-, Transportation- oder Lebensmittelindustrie ihren Einsatz finden.

Unser Produktportfolio umfasst Embedded Boards, System-on-Moduls, Single-Board-Computer, Industrie-PCs, Embedded Systeme, Network Appliance, Touch-Panel-Computer, Medical PCs, Industrial Ethernet und Digital Signage.

Jedes unserer Produkte durchläuft nach der Assemblierung einem aufwendigen Qualitätscheck (Sicht/Mechanik) und einem mehrstündigen Belastungstest.

Zusammen mit den besten Partnern wie Intel® und Microsoft® an unserer Seite garantieren wir Ihnen modernste Technology unserer Innovationen.

Ein persönlicher deutscher Kunden-Support begleitet Sie in jeder Projektphase – kompetent und flexibel von der Entwicklung über die Fertigung bis hin zum After-Sales-Service.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AXIOMTEK Deutschland GmbH
Hans-Böckler-Str. 10
40764 Langenfeld
Telefon: +49 (2173) 39936-0
Telefax: +49 (2173) 39936-36
http://www.AXIOMTEK.de

Ansprechpartner:
Magdalena Jimenez Camano
Marketing Manager
Telefon: 02173399360
E-Mail: magdalena.jimenez.camano@axiomtek.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

MSC Nastran 2019.0 für Strukturanalysen mit effektiver Modellierung von Baugruppen

MSC Software (MSC), Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen und Teil von Hexagon, gibt die Veröffentlichung der neuen Version MSC Nastran 2019.0 bekannt. MSC Nastran ist der weltweit am häufigsten eingesetzte Finite Elemente (FE)-Solver für Strukturanalysen Read more…

Allgemein

Die Herausforderungen der Produktion

Aufträge für Produktionsunternehmen werden immer kurzfristiger beauftragt. Auch in den Produktionsmengen und den unterschiedlichen Produktionsvarianten ergibt sich eine immer höhere Dynamik. Dabei ist es wichtig die Materialaufwände richtig zu erfassen und genügend aber dennoch einen Read more…

Allgemein

TÜV Rheinland: Cybergefahren für Industrieanlagen unterschätzt

Hacker greifen zunehmend Industrieanlagen an. Doch viele Unternehmen wissen nicht genau, welchen Gefahren ihre Anlagen durch Cyberangriffe ausgesetzt sind. Zudem sind ihre Maßnahmen für Cybersecurity meist nicht auf den Schutz von Industrieanlagen zugeschnitten. Das zeigt Read more…