In knapp einer Woche geht die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland los. Für viele Unternehmen ist das große Sportereignis die beste Gelegenheit, um die Mitarbeiter zu motivieren und die Kundenbindung zu stärken, zum Beispiel mit einem Tippspiel. Das bayerische Startup Petros IT stellt pünktlich zur WM 2018 ein neues modernes Tippspiel mit Mobile Apps für Unternehmen vor und verspricht eine optisch ansprechende und einfache Bedienung.

Bald ist es wieder soweit! Am 14. Juni 2018 treten 32 Teams aus aller Welt gegeneinander an, um den begehrtesten Titel im Fußball-Sport zu gewinnen. Dabei kommen nicht nur die Sportler auf dem Rasen ins Schwitzen, sondern auch die treuen Fans und Fußballbegeisterten vor den Leinwänden und Fernsehern. Um dem Ganzen mehr Pepp zu geben, gründen viele Tipp-Gemeinschaften, um mit- oder gegeneinander zu tippen. So ist es auch für die meisten Unternehmen eine Tradition, ein Firmen-Tippspiel zu organisieren, bei dem Mitarbeiter und Kunden tippen und ggf. Preise gewinnen können.

Mit cupkick.de startet das Startup aus Bayern rechtzeitig zur WM 2018 mit einem neuen modernen Tippspiel für Unternehmen und verspricht eine optisch ansprechende und einfache Bedienung. Unternehmen melden sich über die Webseite kostenlos an und passen das Tippspiel nach ihren Wünschen individuell an. Dazu lädt der Administrator unter anderem das Firmenlogo hoch und passt das Farbschema gemäß der Corporate-Identity an. Mitspieler werden entweder manuell angelegt oder automatisiert per E-Mail eingeladen. Dazu wird für das Unternehmen ein eindeutiger Link erzeugt, welcher z.B. per E-Mail an die Mitarbeiter und Kunden verschickt werden kann.


Nachdem sich Mitarbeiter oder Kunden über die Webseite registriert haben, haben sie die Möglichkeit ihr Profil anzupassen, indem sie z.B. ein Avatar-Bild hochladen. Im Tippspiel haben Mitspieler die Möglichkeit, Tipps abzugeben, die aktuelle Position in der Rangliste zu sehen und die Spiele der Fußball Weltmeisterschaft online mitzuverfolgen. Einzelne Kollegen und Abteilungen können eigene Tipp-Gruppen gründen und untereinander tippen. Trotz der Vielfalt an Funktionen, verspricht der Hersteller eine einfache und intuitive Bedienung.

Das Tippen von Unterwegs ist mit den kostenlos mitgelieferten Mobile-Apps für iOS und Android möglich. Anders als die meisten anderen Tippspiel-Anbieter, bietet dieser Hersteller sogenannte „native Apps“ an. D.h. Apps, die nicht im Browser des Mobilgerätes laufen, sondern über den App-Store installiert werden.

„Mit cupkick sollen Unternehmen auf einfachste Art und Weise WM-Tippspiele organisieren“ erklärt Petros Dolaschjan, Geschäftsführer der Petros IT UG. „Dabei ist es für uns besonders wichtig, dass unser Tippspiel optisch ansprechend und einfach zu bedienen ist. Unsere Apps für die Plattformen iOS und Android machen unser Angebot rund und bieten maximalen Spielspaß für die Mitspieler.“

Über Petros IT UG (Haftungsbeschränkt)

Die Petros IT UG ist ein Startup aus Bayern und entwickelt digitale Produkte hauptsächlich für den Consumer-Markt. Mit Online-Portalen wie LottoWunder und tiponme konnte sich das Unternehmen in kurzer Zeit und geringem Marketing Budget eine User-Base von über 3000 Spielern aufbauen. Mit cupkick adressiert das Unternehmen nun auch Geschäftskunden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Petros IT UG (Haftungsbeschränkt)
Hopfenstr. 15
85368 Moosburg
Telefon: +49 (8761) 74099-30
Telefax: +49 (89) 20003479
http://cupkick.de

Ansprechpartner:
Petros Dolaschjan
Geschäftsführer
Telefon: +49 (8761) 74099-30
E-Mail: petros@petrosit.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Perforce auf der Embedded World 2019: Softwarequalität als Schlüssel zur digitalen Transformation

Rund 1,4 Millionen Fahrzeuge mussten im Juli 2015 in den USA zurückgerufen werden, für die aufgrund einer Sicherheitslücke das Risiko eines Hacks per Funk bestand. Im April 2017 war ein Spezialist für Medizintechnik dazu gezwungen, Read more…

Allgemein

KECK übernimmt IES in Kanada

Die steigende Nachfrage in den USA nach hochautomatisierten und zugleich zuverlässigen Ausrüstungen kommt dem deutschen Maschinenbau sehr entgegen. Ein möglicher Ansatz für die globale Wachstumsstrategie vieler deutscher Unternehmen und die Vernetzung aller Märkte. Markus Futterer, Read more…

Allgemein

Timm Kleiber reorganisiert Vertriebsinnendienst bei IMS

IMS wird seinen Vertriebs-Innendienst reorganisieren. Hierzu hat der CAFM-Hersteller aus Dinslaken Timm Kleiber eingestellt. Kleiber hat umfangreiche Erfahrung in Verkauf und Vertrieb. Seine neue Aufgabe wird er mit den Schwerpunkten Service und Flexibilität gestalten. „Mit Read more…