Seit April 2018 können Geschäftskunden im neuen PI-Webstore piezokeramische Komponenten, Aktoren sowie passende Verstärker und Entwicklungstools ganz einfach online bestellen.

Vor allem kleinere Unternehmen, Start-ups, aber auch Forschungsabteilungen oder Studierende können rund um die Uhr von der unkomplizierten Einkaufsmöglichkeit profitieren, die es jetzt zusätzlich zu den bewährten Vertriebswegen gibt. Der Webstore ist übersichtlich gegliedert und wird auch auf mobilen Endgeräten perfekt dargestellt. Dank Filterfunktionen in der Seitenleiste findet der Kunde schnell das passende Produkt. Preise und Lieferzeiten sind sofort ersichtlich. Der Kunde hat Überblick über seine Bestellungen und kann bei Bedarf jederzeit nachordern.

Der Zugang zum Webstore ist entweder über die Homepage von PI Ceramic möglich oder direkt von den verfügbaren Produkten aus. Der PI Webstore wird sukzessive um weitere Produkte aus dem PI Portfolio ergänzt, um das Online-Shopping-Angebot Schritt für Schritt zu erweitern.


Hier erhalten Sie weitere Informationen: https://www.piceramic.de/de/pi-store-piezoelektrische-elemente-online-kaufen/

Über PI Ceramic

PI Ceramic gilt als weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet aktorischer und sensorischer Piezoprodukte. Große Erfahrung im komplexen Entwicklungs- und Herstellungsprozess funktionskeramischer Bauelemente verbunden mit modernster Produktionsausstattung gewährleisten hohe Qualität, Flexibilität und Liefertreue. Prototypen und Kleinserien kundenspezifischer Piezobaugruppen stehen bereits nach kurzen Bearbeitungszeiten zur Verfügung. PI Ceramic besitzt darüber hinaus die Kapazitäten für die Herstellung mittlerer und großer Serien in automatisierten Linien. PI Ceramic ist ein Tochterunternehmen der Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG und hat seinen Sitz in Lederhose, Thüringen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG
Auf der Römerstraße 1
76228 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 4846-0
Telefax: +49 (721) 4846-1019
http://www.physikinstrumente.de

Ansprechpartner:
Doris Knauer
Markt & Produkte
Telefon: +49 (721) 4846-1814
Fax: +49 (721) 4846-1019
E-Mail: d.knauer@pi.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Jung Pumpen mit neuer Verkaufsleitung Nord

Der Abwasserspezialist Jung Pumpen verabschiedet zum 31.12.2018 Hans-Peter Werner und ernennt mit Reiner Belscheid einen erfahrenen Abwasserprofi aus den eigenen Reihen zum Nachfolger für die Verkaufsleitung Norddeutschland.  Hans-Peter Werner leitet den Jung Pumpen Vertrieb Nord Read more…

Firmenintern

4K Analytics übernimmt riskKV von Arvato CRM Solutions

4K Analytics baut seine Technologieplattform und Expertise für den Krankenkassenmarkt weiter aus. Mit Wirkung zum 1. Dezember übernimmt die 4K Analytics GmbH die Produkte der riskKV–Suite von Arvato CRM Solutions. Damit kehrt die etablierte Softwareplattform Read more…

Firmenintern

Christoph Kirschner zum Director Media bei iCrossing Deutschland berufen

Christoph Kirschner übernimmt ab sofort die Position des Director Media bei iCrossing Deutschland. Er berichtet direkt an Dirk Thum, Geschäftsführer der iCrossing GmbH. In dieser Funktion verantwortet Christoph Kirschner die strategische Entwicklung des Bestandsgeschäftes im gesamten Read more…