Im Zusammenspiel mit der drehzahlgeregelten Vakuumpumpe arbeitet die neue VO-Baureihe der Memmert Vakuumschränke äußerst energieeffizient. Ab dem Zeitpunkt der Einführung anlässlich der Achema 2018 sind alle Geräte darüber hinaus standardmäßig mit der Komfortausstattung TwinDISPLAY verfügbar.

Vakuumtrocknen heute: schnell, komfortabel, effizient

An der übersichtlichen Touchscreen-Bedieneinheit ControlCOCKPIT stellt der Benutzer Temperatur und Druck ein. Gleichzeitig bekommt er alle Statusmeldungen zu Programmlaufzeit sowie Alarmmeldungen auf einen Blick angezeigt. Wie alle Memmert-Geräte mit Komfortausstattung TwinDISPLAY kommunizieren die neuen Vakuumschränke über moderne Schnittstellen und können mit Hilfe der Steuerungs- und Protokollierungssoftware AtmoCONTROL programmiert werden. Die Möglichkeit, digital geregelte Vakuumzyklen zu programmieren, bei denen der Innenraum in kurzen Abständen entlüftet wird, um die Trocknungszeit zu verkürzen, hat Memmert in die neue Baureihe überführt. Auch das Konzept Multi-Level-Sensing & Heating, bei der das Beschickungsgut auf Thermoblechen mit jeweils eigener Großflächenheizung und Sensorik erhitzt wird, wurde beibehalten. Die separaten Regelkreise reagieren sensibel auf unterschiedliche Beladung bzw. Feuchtigkeit, halten gleichmäßig die Solltemperatur und sorgen für kurze Aufheiz- und Prozesszeiten.


Drehzahlgeregelte Vakuumpumpe spart rund 70 % Energie

Die auf den Vakuumschrank VO abgestimmte, chemiefeste Memmert Vakuumpumpe regelt hochpräzise auf den Sollwert ein. Insbesondere bei Geräten, die im industriellen Dauerbetrieb laufen, sorgt die energieeffiziente, bedarfsgerechte Drehzahlregelung für eine erhebliche Senkung der Betriebskosten sowie eine deutlich längere Lebensdauer der Membranen. Messungen ergaben im Rampenbetrieb Energieeinsparungen von rund 70 % gegenüber ungeregelten Vakuumpumpen. Bei konstantem Vakuumwert sind sogar noch höhere Einsparungen möglich. 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Memmert GmbH + Co.KG
Äußere Rittersbacher Straße 38
91126 Schwabach
Telefon: +49 (9122) 925-0
Telefax: +49 (9122) 14585
http://www.memmert.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Neue Ultraschall-Durchflusssensoren für thermische Energiemessgeräte

Das Besondere: die neuen Sensoren sind kompatibel zu den kurzen Baulängen der mechanischen Woltman-Durchflusssensoren der Bauart WP. Sie ermöglichen so ein unkompliziertes Upgrade auf Ultraschalltechnologie ohne einen aufwändigen Umbau der Messstelle. Der wachsende Bedarf nach Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Eine kompakte Energiezentrale wird zum BHKW des Monats November gekürt

Im Rahmen der Energiewende spielen hocheffiziente KWK-Anlagen eine wichtige Rolle. Das BHKW-Infozentrum veröffentlicht jeden Monat das von der Fachzeitschrift „Energie&Management“ gekürte „BHKW des Monats“. BHKW des Monats November 2019 In Siegen wurde ein neues Zentralgebäude für fünf bisher getrennte IT-Unternehmen Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Global Atomic: Wir machen uns keine Sorgen um den Uranpreis

Auf der Edelmetallmesse in München ließen wir uns ein Update zu den Aktivitäten und Planungen des Uranexplorers und Zinkproduzenten Global Atomic (TSX GLO) geben. Executive Vice President Merlin Marr-Johnson erklärte uns zudem die Strategie des Read more…