In ihrer mehr als 180-jährigen Geschichte ist dies die höchste Anzahl von Partnerernennungen, die die Kanzlei je vorgenommen hat. "Diese Ernennung ist auch Ausdruck des erneut starken Wachstums in Deutschland, wo wir unseren Umsatz innerhalb eines Jahres um knapp 50 Prozent erhöhen konnten und nun über 65 Anwälte verfügen – und der Entwicklung der Kanzlei in Deutschland insgesamt, die zuletzt ihren vierten Standort in Frankfurt am Main eröffnete", so Philipp Plog, Managing Partner Fieldfisher Germany.

Der deutsche Datenschutzexperte Thorsten Ihler ist seit 2013 bei Fieldfisher in Hamburg. Zuvor war er mehrere Jahre beim Hans-Bredow-Institut für Medienforschung an der Universität Hamburg sowie beim Bundesjustizministerium im Referat für Datenschutzrecht tätig.

Er ist Teil der Praxisgruppe Technologie und Outsourcing. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf der Beratung zur DSGVO und ihrer praktischen Umsetzung sowie auf dem internationalen Datentransfer.


Ihler berät Mandanten aus regulierten Branchen, wie Finanzdienstleister und Unternehmen aus dem Life Sciences- und Technologiesektor.

Zu den weiteren Neu-Partnern gehören:

Jochen Beck (Kartellrecht) und Maxime Berlinghin (Dispute Resolution) aus dem Brüsseler Büro, Laura Berton (Technologie, Outsourcing und Privacy) aus dem Silicon Valley, John Brunning (Technologie, Outsourcing und Privacy), Daniel Hayward (Dispute Resolution), Leonie Power (Technologie, Outsourcing und Privacy) und Hannah Rowbotham (Banking / Asset Finance) aus dem Londoner Büro, Donall Caherty (Dispute Resolution) und Tom Ward (Corporate / M&A) aus Manchester sowie Thorsten Ihler (Technologie, Outsourcing und Privacy) aus dem Hamburger Büro.

Über Fieldfisher (Germany) LLP

Fieldfisher ist eine dynamisch wachsende, internationale Wirtschaftskanzlei mit rund 770 Rechtsanwälten in Belgien, China, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, UK und USA – Silicon Valley. Ein besonderer Schwerpunkt der Kanzlei liegt in der Beratung stark regulierter sowie IP- und technologieorientierter Unternehmen. In Deutschland berät Fieldfisher von den Standorten Hamburg, Düsseldorf und München aus und international in Zusammenarbeit mit den weltweit vertretenen Büros.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fieldfisher (Germany) LLP
Am Sandtorkai 68
20457 Hamburg
Telefon: +49 (40) 8788698-0
Telefax: +49 (40) 8788698-40
http://www.fieldfisher.com

Ansprechpartner:
Joachim Löw
Business Development Manager Germany
Telefon: +49 (40) 8788698-502
E-Mail: joachim.loew@fieldfisher.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Tagesordnung – Sitzung des Ausschusses für Gleichstellung, Frauenförderung und Integration am 27.09.2018, 14 Uhr

Pressemitteilung und Aushang zu der Sitzung des Ausschusses für Gleichstellung, Frauenförderung und Integration am Donnerstag, den 27.09.2018, 14:00 Uhr, Raum N 001 Neues Regionshaus, Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover T a g e s o r Read more…

Firmenintern

Dritter Platz für Sartorius bei Wettbewerb für Finanzmarktkommunikation

Sartorius, ein international führender Partner der biopharmazeutischen Forschung und Industrie, hat beim Kapitalmarktwettbewerb Investors‘ Darling 2018 den dritten Platz im Technologieindex TecDax belegt. Insgesamt wurden die 160 größten deutschen börsennotierten Aktiengesellschaften untersucht. Für die Rankings Read more…

Firmenintern

Christopher Matalou übernimmt CFO-Posten bei UTA

Christopher Matalou ist seit dem 1. September neuer Chief Financial Officer (CFO) der UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG (UTA) und wird in dieser Funktion die Digitalisierung und Internationalisierung des Finanzbereiches weiter vorantreiben. Als Read more…