Angehende Akademiker der Fachrichtungen Elektrotechnik, Mechatronik, Informatik und Wirtschaftsingenieurwesen haben durch das Studium oftmals wenige Möglichkeiten einen Blick hinter die Kulissen möglicher späterer Arbeitgeber zu werfen. Genau diesen Einblick gewährt SEW-EURODRIVE mit dem SEW-Day.

Mal einen Tag eintauchen in die Welt der Technik? Einmal einen Einblick bekommen, wie das Wertschöpfungssystem vom Wareneingang, über die Fertigung bis zum Warenausgang in einem Industriebetrieb funktioniert? Wer hochmoderne Maschinen und IT-Systeme, Elektronik auf Weltniveau oder Industrie 4.0 nicht nur aus der Theorie sondern gerne mal in der Praxis erleben möchte, für denjenigen ist der SEW-Day genau das Richtige.

Egal ob Getriebemotoren, Frequenzumrichter oder Industriegetriebe – Antriebs- & Automatisierungslösungen bewegen die Welt. Am Veranstaltungsort, dem Hauptsitz und Fertigungswerk in Bruchsal oder dem Fertigungswerk in Graben-Neudorf, werden interessierten Studentengruppen vielfältige Einblicke in den realen Industriealltag bei SEW-EURODRIVE geboten.


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und besprechen Sie Ihre Anforderungen und Wunschtermine:

  • Gruppengröße: max. 30 Teilnehmer
  • Termin: flexibel / nach Vereinbarung
  • Gebühren: keine; inkl. Verpflegung
  • Anmeldung: bitte vier Wochen im Voraus
  • Kontakt: andre.frankenberg@sew-eurodrive.de , Tel.: +49 7251 75-3928
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG
Ernst-Blickle-Str. 42
76646 Bruchsal
Telefon: +49 (7251) 75-0
Telefax: +49 (7251) 75-1970
http://www.sew-eurodrive.de

Ansprechpartner:
Andrea Balser
Public Relations
Telefon: +49 (7251) 75-2526
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Mit DPG und DRS: KHS setzt neue Maßstäbe bei der Bierabfüllung

Nachhaltigkeit ist für die KHS-Gruppe maßgeblich bei der Entwicklung ihrer Maschinen. Meilensteine in der Abfülltechnik setzen dabei die optimierten Modelle der Hochleistungsfüller Innofill Glass DPG und DRS. Für den DPG bietet KHS erstmalig die Variante Read more…

Maschinenbau

Jetzt auch für Flaschen und Dosen – KHS baut Beratungsprogramm Bottles & Shapes™ aus

Individuelles Design, das Funktionalität und Effizienz vereint: Die KHS-Gruppe erweitert das Programm Bottles & Shapes™ und bietet ihre ganzheitliche Beratungskompetenz zur Behälterentwicklung und ‑optimierung ab sofort auch für Dosen und Glas an. Bisher profitierten Kunden Read more…

Maschinenbau

Die nächste Generation: KHS präsentiert InnoPET Blomax Serie V

KHS kann bei der Entwicklung von Streckblasmaschinen auf über 40 Jahre Erfahrung in der PET-Verarbeitung zurückblicken. Nicht ohne Grund setzt die InnoPET-Blomax-Streckblasmaschine seither Maßstäbe bei der Produktion von PET-Flaschen. Mit der Serie V bietet KHS Read more…