Ab Juni 2018 firmiert die sumarum AG unter ihrem neuen Namen ZALARIS Deutschland AG. Gleichzeitig wird aus der ROC Deutschland GmbH die ZALARIS Deutschland GmbH. Beide Unternehmen gehören seit vergangenem Jahr zur börsennotierten ZALARIS ASA aus Norwegen, die mit rund 900 Mitarbeitern in 13 Ländern im Bereich der Cloud-basierten Lohn- und Gehaltsabrechnungen sowie als Berater für SAP HCM und SuccessFactors aktiv ist.

„Als Teil der ZALARIS-Group können wir ab sofort auf erweiterte internationale Kompetenzen zurückgreifen und auch länderübergreifende Lösungen anbieten“, freut sich Harald Goetsch, Vorstandsvorsitzender der ZALARIS Deutschland AG, über die neuen Möglichkeiten. „Zusammen mit der ZALARIS Deutschland GmbH verfügen wir über ein noch umfassenderes Portfolio. Dieses reicht von maßgeschneiderten Outsourcing-Konzepten und IT-Lösungen über das Consulting in allen Backoffice-relevanten Bereichen (HCM/FI/CO) bis hin zum Hosting, Produktentwicklungen sowie Business Intelligence. Ein eigenes Schulungscenter (ZALARIS Academy) sowie SAP Lizenzvertrieb und Wartung runden das Angebot ab.“

Wer sich von den Stärken der ZALARIS Deutschland überzeugen möchte, kann dies bereits vom 18. bis zum 20. Juni 2018 auf der SAP SuccessConnect in Berlin. Außerdem richtet die ZALARIS Deutschland am 19./20. November 2018 ihr Forum Personal & IT in Köln aus.


Über ZALARIS – www.zalaris.com

ZALARIS offeriert die umfassende und Cloud-basierte Auslagerung von HR-Funktionen und Gehaltsabrechnungen sowie Beratungsleistungen auf Basis von SAP HCM und SuccessFactors. Das Unternehmen ist als SAP und SuccessFactors Business Process Outsourcing (BPO) Partner zertifiziert und ist ein führender SAP Human Capital Management (HCM) und SuccessFactors Consulting Partner. Gegründet im Jahr 2000, ist ZALARIS heute in Dänemark, Estland, Finnland, Deutschland, Indien, Lettland, Litauen, Norwegen, Polen, Großbritannien, Spanien und Schweden tätig, einschließlich lokalsprachlicher Servicezentren mit umfangreicher Erfahrung in HR-relevanten Gesetzen und Vorschriften. ZALARIS (ZAL) ist an der Osloer Börse notiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ZALARIS Deutschland AG
Rathausplatz 3
24558 Henstedt-Ulzburg
Telefon: +49 (4193) 7532-0
Telefax: +49 (4193) 7532-10
http://zalaris.com/

Ansprechpartner:
Nadja Katnani
Marketing
Telefon: +49 (4193) 7532-0
E-Mail: nadja.katnani@zalaris.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Kooperationen / Fusionen

De Grey: Erste Großproben weisen grobkörniges Gold im Konglomerat nach

Die ersten Großproben aus dem Konglomeratgoldziel Loudens Patch, auf dem der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) vor bereits einiger Zeit eine große Zahl von Goldnuggets gewinnen konnte, sind erfolgreiche verlaufen, Read more…

Kooperationen / Fusionen

Übernahme Geschäftsbereich mobile Computing / WLAN von Motcom Communication AG durch OPAL Associates AG

Auf Grund einer strategischen Grundsatzentscheidung der Geschäftsleitung und des Verwaltungsrates, wird sich Motcom Communication AG in Zukunft vermehrt auf das Kerngeschäft konzentrieren. OPAL Associates AG ergreift die Chance und übernimmt den Geschäftsbereich «mobile Computing / Read more…

Kooperationen / Fusionen

Das Smart Home wächst. Gigaset wächst mit

Gigaset kooperiert im Bereich Smart Home mit Conrad Connect. Auf der kostenlosen IoT-Projektplattform für Smart Living können Geräte unterschiedlicher Hersteller miteinander vernetzt werden, um smarte Routinen zu erstellen und alltägliche Abläufe zu automatisieren. So lassen sich Read more…