Der KNIPEX CoBolt S passt in die Hosentasche, lässt sich auch von Frauenhänden gut greifen und ist in seiner Baugröße der stärkste Schneider. Klein und leicht ist er zur Hand, wenn es beim Schneiden hart zur Sache geht.

KNIPEX erweitert mit dem CoBolt S die Produktline seiner bewährten CoBolt Kompakt-Bolzenschneider. Dieser Bolzenschneider beweist wahre Größe beim Einsatz: dank der effizienten Gelenkkonstruktion durchtrennt auch das kleinste Mitglied der CoBolt-Familie sehr harte Materialien wie Pianodraht und Federstahl bis Ø 3,0 mm, Bolzen, Nägel und Niete bis zu 4,4 mm Durchmesser. Für seine hohe Schneidkraft genügt dem CoBolt S dank schlanker Zangenschenkel eine geringe Griffweite. Mit nur 160 Millimeter Länge lässt er sich auch von kleinen Händen gut fassen und mit nur 200 Gramm Gewicht lange und ermüdungsfrei einsetzen, aber auch überall – selbst in Jacken- und Hosentaschen – verstauen. Dies macht den kleinen KNIPEX Kompakt-Bolzenschneider zum allgegenwärtigen Begleiter, der in der Landwirtschaft, auf dem Bau und bei Montagearbeiten eine verblüffend hohe Leistung erbringt. Sein kleiner, schlanker Kopf bietet auch in engen Umgebungen gute Zugänglichkeit. Die induktiv gehärtete Schneide mit einer Schneidenhärte von ca. 64 HRC ist bis an die Spitzen hochbelastbar, wobei die gelaserte Struktur seitlich auf der Schnittfläche für den sicheren Zugriff aufs Schneidmaterial ohne Verrutschen sorgt. Die charierte Greiffläche unterhalb des Gelenks lässt sich zudem ohne Werkzeugwechsel zum Ziehen von Drähten ab etwa 1 mm Durchmesser beispielsweise beim Zaunbau oder zum Entfernen von Nägeln aus Wänden oder Holz einsetzen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KNIPEX-WERK C. Gustav Putsch KG
Oberkamper Str. 13
42349 Wuppertal
Telefon: +49 (202) 4794-0
Telefax: +49 (202) 477494
http://www.knipex.com


Ansprechpartner:
Natalie Reinking
Marketing
Telefon: +49 (202) 4794-151
E-Mail: n.reinking@knipex.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Mehr Sein als Schein

Das aktuelle Modell der mechanischen Kraftspannmutter MDA vereint einfachste, manuelle Bedienung bei niedrigen Anzugswerten mit höchsten Spannkräften. Das Innenleben kann mittels eines robusten Zahnradgetriebes mit spezieller Gleitlagerung das manuelle Anzugsmoment vervielfachen. Die selbsthemmende Mechanik garantiert Read more…

Maschinenbau

Gigantisch

Wer schwerste und großvolumige Bauteile mit 5 Achsen hochdynamisch zerspanen möchte, der kommt an den Giants von Hermle nicht vorbei. Film ab für die Schwergewichte der Hermle High-Performance-Line. Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung: Maschinenfabrik Berthold Read more…

Maschinenbau

Ideal für Life Science: Umfangreiches Produktportfolio von SMC

. SMC auf der Compamed 2018 Im Labor, in der Klinik, in der Arztpraxis: Für Medizinprodukte gelten höchste Standards – und damit auch für ihre Herstellung. Die ist heute global vernetzt. Auf der Compamed 2018 Read more…