Arbeitsprozesse sind in vielen Unternehmen nach und nach gewachsen. Verschiedene Abteilungen oder Geschäftspartner arbeiten zusammen und das oft mit Systemen, die nicht aufeinander abgestimmt sind. Das hemmt Prozesse, verschwendet wertvolle Ressourcen und macht anfällig für Fehler.

develogment bietet nun mit crosslinxx eine Lösung, die ereignisbezogen Geschäftsprozesse system- und geschäftsübergreifend steuert. Ohne Medienbrüche können diese Prozesse automatisiert und so integrativ wie möglich abgewickelt werden. Das macht Arbeitsabläufe entlang der gesamten Wertschöpfungskette effektiver und transparenter und hilft, Fehler zu vermeiden.

Bestehende Standardlösungen oder Individualsoftware werden dafür von crosslinxx integriert. crosslinxx verbindet dabei nicht nur Systeme innerhalb der eigenen Systemlandschaft, sondern bildet auch eine Brücke zu externen Partnern und Lieferanten. Über eine integrierte und etablierte Middleware-Komponente lassen sich auch neue Systeme schnell und einfach anbinden.


Nichts geht mehr verloren, Arbeitsabläufe werden automatisiert und es werden Durchgangs- und Liegezeiten reduziert.

So können zum Beispiel logistische Prozesse automatisiert werden. Mittels GPS wird die Entfernung eines LKW zum Logistikzentrum ermittelt. Basierend auf der Entfernung zum Logistikzentrum stößt crosslinxx automatisch bereits Vorbereitungen für den Verladeprozess an. Zudem können Servicedienste, wie Wetterprognosen, Staumeldungen oder Reklamationen, die Einfluss auf die gesamte Logistikkette haben, integriert werden. Sollten sich Änderungen im Prozess ergeben, kann dank der aktiven Steuerung schnell und so automatisiert wie möglich reagiert werden.

Mithilfe künstlicher Intelligenz kann crosslinxx auch komplexe Sachverhalte analysieren, daraus die richtigen Rückschlüsse ziehen und sogar direkte Maßnahmen einleiten. Administrative Prozesse, wie das Bezahlen von Rechnungen, Bestellungen sowie Urlaubsgenehmigungen, können automatisiert vorbereitet werden. So wird ein Großteil der koordinativen und kommunikativen Aufgaben übernommen.

Die Geschäftsprozesse können einfach grafisch modelliert werden. Dies ermöglicht schnelle Erfolge und bietet operative Flexibilität bei Änderungen der Prozesse. Die Strukturen des eigenen Unternehmens werden transparenter und Verbesserungspotenziale sind leichter zu identifizieren.

crosslinxx optimiert auch den Daten- und Informationsaustausch. Vorgänge bleiben nicht mehr zwischen Abteilungen liegen. Jeder Mitarbeiter weiß, bei wem sich eine Aufgabe zurzeit befindet.

Eine nahtlose Integration der eigenen Daten ist natürlich auch mit crossdoxx möglich. Das digitale Dokumenten-Management-System von develogment bietet ein effizientes und sicheres Verwalten von Dokumenten und Zugriff auf die eigenen Daten von überall.

Das entlastet nicht nur Mitarbeiter, sondern steigert auch Effizienz und Rentabilität des gesamten Unternehmens. Durch schnellere und verlässlichere Prozesse lässt sich auch die Zufriedenheit der eigenen Kunden und Lieferanten erhöhen.

Über die develogment GmbH & Co. KG

Das Logistikberatungs- und Software-Unternehmen develogment GmbH & Co. KG bietet seinen Kunden Assessments, Beratungsleistungen und Projektmanagement mit Fokus auf Digitalisierung und Logistikoptimierung an. Darüber hinaus unterstützt develogment ihre Kunden bei der technischen Realisierung von Digitalisierungsvorhaben. Eigene innovative Softwarelösungen wie „crossdoxx“ oder „crosslinxx“ helfen dabei, Geschäftsprozesse ohne Medienbrüche so automatisiert und integrativ wie möglich abzuwickeln. Auch im Bereich „Managed Analytics“ ist develogment stark aufgestellt, ihr Ziel: Große Datenmengen transparent und für den Kunden aktiv nutzbar zu machen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

develogment GmbH & Co. KG
Industriering Ost 66
47906 Kempen
Telefon: +49 (2152) 89688-0
http://www.develogment.com

Ansprechpartner:
Myriam Rankers
Management Assistant
Telefon: +49 (2152) 89688-20
Fax: +49 (2152) 89688-68
E-Mail: myriam.rankers@develogment.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Dienstleistungen

TÜV Rheinland entwickelt neuen Standard zur Überprüfung von Vertriebseinheiten

TÜV Rheinland hat mit dem Standard „Excellence in Sales“ einen Anforderungskatalog entwickelt, der Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Vertriebsorganisation unterstützt. Das Prüfverfahren durch TÜV Rheinland-Experten deckt Verbesserungspotenziale auf und liefert Handlungsempfehlungen für eine effiziente und Read more…

Dienstleistungen

Tentamus implementiert neuen Service für Produktlebenszyklus Management

Wenn Sie ein neues Produkt auf den Markt bringen möchten, ist das das inzwischen nicht mehr so einfach. Der Markt ist gesättigt: In den Supermarktregalen finden Verbraucher mindestens genauso gesunde und leckere Produkte wie die, Read more…

Dienstleistungen

lengoo unter den Top 15 wachstumsstärksten Technologieunternehmen Deutschlands

Das Berliner High-Tech Start-up lengoo belegt mit hochinnovativer Übersetzungstechnologie und starken Wachstumszahlen eine Position im Spitzenfeld deutscher Technologieunternehmen. CEO Christopher Kränzler und COO Philipp Koch-Büttner nahmen den Preis der Beratungsgesellschaft Deloitte für den 13. Platz Read more…