Am vergangenen Freitag fand bei perfektem Laufwetter der 4. NewTec SafetyRun in Pfaffenhofen statt. Veranstalter war wieder die NewTec GmbH, Spezialist für sicherheitsrelevante elektronische Systeme und einer der wichtigsten Arbeitgeber im Ort. Mit über 500 Teilnehmern konnte nicht nur ein neuer Teilnahmerekord erzielt werden, sondern mit 4.100 € auch ein Spitzenwert für die diesjährige Spende.

Wie in den vergangenen Jahren unterstützt NewTec mit dem SafetyRun ein Projekt vor Ort, das inhaltlich zum unternehmerischen Fokus auf funktionale und Informationssicherheit passt. Dazu spendet das Unternehmen für jeden gelaufenen Kilometer einen Euro. Empfänger der Spende war in diesem Jahr ein Schülerprojekt der Städtischen Realschule Weißenhorn mit dem Titel „Sicher durchs Netz – Förderung der Medienkompetenz“.

„Wir finden es wichtig und richtig, bereits Schüler mit dem Thema Internet-Security vertraut zu machen“, sagt Harald Molle, Geschäftsführer von NewTec. „Wenn unsere kleine Spende dazu beitragen kann, junge Menschen zu sensibilisieren und zu informieren, dann freut uns das.“


 

Über NewTec GmbH System-Entwicklung und Beratung

NewTec ist ein führendes Designhaus für sichere System- und Produktlösungen in den Bereichen Medizintechnik, Industrie sowie Automotive & Transport. Das Unternehmen begleitet seine Kunden über den gesamten Lebenszyklus eines Produktes: von der konzeptionellen Idee über die Hardware- und Software-Entwicklung bis hin zur Markteinführung inklusive Zulassung.
Gegründet 1986, verfügt NewTec über mehr als drei Jahrzehnte Projekt-Erfahrung bei der Umsetzung komplexer Systeme mit dem Fokus auf Functional Safety und Embedded Security. Der Anspruch von NewTec ist es, die sicherheitsrelevante Funktionalität eines Systems zu jeder Zeit zu gewährleisten sowie Embedded-Systeme vor Sabotageangriffen und Manipulation von außen zu sichern.
NewTec beschäftigt heute über 190 Mitarbeiter an sechs Standorten in Pfaffenhofen a. d. Roth, Bremen, Freiburg, Mannheim, Friedrichshafen und Taipeh/Taiwan.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NewTec GmbH System-Entwicklung und Beratung
Buchenweg 3
89284 Pfaffenhofen a. d. Roth
Telefon: +49 (7302) 96110
Telefax: +49 (7302) 961199
http://www.newtec.de

Ansprechpartner:
Katja Neun
NewTec GmbH
Telefon: +49 (7302) 9611-721
Fax: +49 (7302) 9611-99
E-Mail: katja.neun@newtec.de
Ernst Nill
unlimited communications marketing gmbh berlin
Telefon: +49 (30) 280078-20
Fax: +49 (30) 280078-11
E-Mail: enill@ucm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

WTSH-Malaysia Sprechtage ein voller Erfolg

Am 22. Mai 2018 hatten schleswig-holsteinische Unternehmen wieder einmal die Möglichkeit, ihre Marktchancen in Malaysia auszuloten. Die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) bot gemeinsam mit der Deutsch-Malaysischen Industrie- und Handelskammer (AHK) erneut mit großem Read more…

Events

8. Juni, ab 10 Uhr: „Sternstunden an der Hochschule Bremen“

Aus Anlass des Bremer Raumfahrtjahres 2018 lädt die Hochschule Bremen mit ihrem Institute of Aerospace Technology (IAT) am Freitag, dem 8. Juni 2018, ab 10 Uhr alle Luft- und Raumfahrtbegeisterten auf den Campus in der Read more…

Events

CeBIT 2018: Uniscon stellt Sealed Platform vor

Internet-of-Things- und Industrie-4.0-Anwendungen sind ohne eine sichere Cloud-Infrastruktur nicht denkbar. Eine passende Lösung stellen die Cloud-Spezialisten der Uniscon GmbH auf der CeBIT 2018 vor: Auf dem Gemeinschaftsstand CeBIT heise Security Loft (Halle 12/Stand A18) präsentieren Read more…