Mehr als 22.000 Experten und Branchenvertreter haben sich festgelegt: beegy nimmt im Bereich Energie & Umwelt eine Vorreiterrolle in Bezug auf intelligente Produkte, Dienstleistungen und Prozesse ein. Der Lohn dafür ist die Auszeichnung als „Innovator des Jahres 2018“ des renommierten Wirtschaftsmagazins brand eins.

Mit smarten Innovationen zu nachhaltiger Energie

Seit seiner Gründung im Jahr 2014 schafft es beegy, den Marktmit wegweisenden Produkten aus dem Energiesektor, wie beispielsweise der selbstlernenden Photovoltaikanlage mit 50 Prozent Einspargarantie, zu bereichern. Erst kürzlich stellte der Mannheimer IoT-Dienstleister auf der e-world außerdem seine jüngste Entwicklung im Bereich e-mobility vor: Eine intelligente Ladesteuerung, die das Elektroauto zu Hause unter Einbezug des selbsterzeugten Sonnenstroms von der Photovoltaikanlage lädt.


Die Auszeichnung als Innovator des Jahres 2018 ist also der Lohn einer durchdachten Vision, die erneuerbare, saubere und bezahlbare Energie für die Welt von morgen zum Ziel hat.

Partner PTA freut sich mit beegy

Einen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens leisten auch die Partner von beegy, die unterschiedliche Aufgaben übernehmen und den beegy-Mitarbeitern so ermöglichen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Einer dieser Partner ist auch die PTA GmbH mit dem Team von Dr. Frank Gredel in Mannheim.

Als IT-Dienstleister für beegy übernimmt das Mannheimer Beratungsunternehmen Software-Aufgaben im Hintergrund. „beegy leistet seit Jahren wertvolle Arbeit im Energiesektor. Es ist toll, dass das nun auch im Markt erkannt und mit der Auszeichnung gewürdigt wird. Ein Unternehmen kann sein Innovationspotenzial ja oft nur ganz ausschöpfen, wenn vertrauensvolle Partner zur Seite stehen. Umso mehr freuen wir uns, dass beegy uns das Vertrauen schenkt und die gemeinsame Zusammenarbeit so gut klappt“, erklärt Dr. Tim Walleyo aus der Geschäftsleitung der PTA GmbH.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PTA Programmier-Technische Arbeiten GmbH
Weberstraße 2-4
68165 Mannheim
Telefon: +49 (621) 41960-0
Telefax: +49 (621) 413792
http://www.pta.de

Ansprechpartner:
Robert Fischer
GF
Telefon: +49 (621) 41960-823
E-Mail: robert.fischer@pta.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

EEG-Umlage für KWK- und PV-Anlagen

Die korrekte Abrechnung der EEG-Umlage führt in der Praxis aufgrund seiner Komplexität immer wieder zu Problemen. Häufig kommt es zu vermeidbaren kostenintensiven Fehleinschätzungen der Rechtslage. Es drohen erhebliche Strafzahlungen (Pönalen), wenn Meldefristen versäumt oder Meldungen unvollständig abgegeben werden. Aus diesem Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Solarreinigung und Reparatur

Auch wenn Photovoltaikanlagen langlebig sind, können Defekte auftreten. Kleinere Reparaturen sind häufig in der Wartung mit enthalten (z.B. Festziehen gelockerter Befestigungsklemmen oder -schrauben, gelockerte Stecker, lockere Anschlussdosen an den Modulen etc.). Aber auch schwerewiegende Schäden Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Selektivität und sicherer Netzbetrieb in der Praxis

Bei der Reihenschaltung von Schutzorganen wird eine selektive – d.h. dem Fehler am nächsten liegende – Abschaltung erwartet. Durch geeigneten Netzaufbau und geeignete Bauteile kann der Netzbetrieb sicher gestaltet werden. An einem Beispiel wird die Read more…