Die internationale Personalberatung EO wurde erneut als TOP-Personaldienstleister im Bereich Executive Search ausgezeichnet, wie das FOCUS Business-Magazin in Kooperation mit statista heute bekannt gab. Damit darf sich die Personalberatung bereits zum dritten Mal über diese Ehrung freuen.

Die unabhängige Umfrage von statista basiert auf den Empfehlungen von Kunden und Kandidaten. Aus rund 2.000 Personalberatung deutschlandweit zählt EO damit zu den besten in der Kategorie „Executive Search“. „Wir nutzen alle Kanäle und über 100 Plattformen, um die besten Führungskräfte auf dem Markt zu finden“, so Stephan Aschenbrenner, geschäftsführender Gesellschafter von EO Deutschland. „Darüber hinaus sind unsere EO-Berater als Trusted Advisor auf genau die Branche spezialisiert, in der sie vorher selbst lange Jahre als Führungskraft tätig gewesen sind.“

EO kombiniert dedizierte Branchenkenntnis und den unvergleichlichen Zugang zu Kandidaten in über 100 Netzwerken erfolgreich mit modernsten Ident- und Management Diagnostik-Methoden sowohl im Executive Placement als auch im Interim Management.


Mehr zur Leistungsfähigkeit in der Besetzung von Führungskräften finden Sie hier.

Über die EO Deutschland GmbH

Die EO Deutschland GmbH wurde 2010 in Köln als Partnerunternehmen der britischen EO International gegründet. Weltweit ist EO in neun Ländern vertreten, in Deutschland sind die Berater an insgesamt 15 Standorten tätig.

Mit der internationalen executive-bank™ sind die Berater von EO die Schnittstelle zu über 10.000 Interim-Managern allein in Deutschland und zu mehr als 240.000 Führungskräften weltweit. Dank der persönlichen Beratung und der engen Zusammenarbeit mit Kunden und Kandidaten erfolgt die Suche nach Führungskräften schnell, international und persönlich. EO vermittelt sowohl Führungskräfte für Festanstellungen als auch Interim-Manager für befristete Einsätze. Alle Partner waren vor ihrer Tätigkeit als Personalberater selbst langjährig in Führungspositionen tätig.

EO steht Kunden und Kandidaten in jeder Branche bei der Führungskräftesuche beratend zur Seite und ist assoziierter Provider der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management (DDIM).

Weitere Informationen unter www.eoexecutives.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EO Deutschland GmbH
Colonia-Allee 15
51067 Köln
Telefon: +49 (221) 888216-50
Telefax: +49 (221) 888216-50
http://www.eoexecutives.com

Ansprechpartner:
Lea Horn
E-Mail: lea.horn@eoexecutives.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Digitalisierung in der Bildung

BREDEX digitalisiert nicht nur den Wandel von Unternehmen, sondern unterstützt auch die Auseinandersetzung junger Menschen mit technischen Innovationen und fördert so früh den Umgang mit der Kernkompetenz cyber-physischer Produktionsmethoden an Schulen. Durch die Spende eines Read more…

Firmenintern

Erweiterung der WITTENSTEIN talent arena

Ein klares Statement in Sachen Standortsicherung und einer bewussten Investition in die Zukunft setzt WITTENSTEIN mit seinem Erweiterungsbau des eigenen Ausbildungszentrums in Igersheim-Harthausen: Nach 8-monatiger Bauzeit stehen den Auszubildenden und Studierenden jetzt zusätzliche 600 m2 Read more…

Firmenintern

e*Message-Geschäftsführer Dr. Dietmar Gollnick neuer Präsident der Critical Messaging Association (CMA)

. Gollnick übernimmt Präsidenten-Amt von Derek Banner e*Message ist langjähriges aktives Mitglied der CMA Nächster CMA-Summit im Frühjahr 2020 Der Geschäftsführer der e*Message Wireless Information Services Deutschland GmbH, Dr. Dietmar Gollnick, ist Anfang November in Read more…