Eine Kaufentscheidung wird zu 70% am Point of Sale (POS) getroffen, 30% dieser Entscheidungen sind sogar ungeplant und spontan. Bei FMCGs ist der Anteil der Kaufentscheidungen, die spontan getroffen werden sogar noch höher und liegt bei etwa 70%. Das ging aus einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung e.V. (GfK Store Effects 2011) hervor.

Daher ist es wichtig zu wissen, ob sich der Kunde gut aufgehoben fühlt. Dies ist jedoch kaum zu beurteilen, wenn die Analyse ausschließlich unternehmensintern stattfindet. So kann der Einsatz von externen Mystery Shoppern von ST-PROMOTIONS helfen, um zu analysieren ob sich der Kunde vor Ort am POS kompetent beraten fühlt und ferner auch ein Umfeld vorfindet, das zumindest förderlich hinsichtlich der Kaufentscheidung ist.

Bei einer Mystery-Shopping-Aktion von ST-PROMOTIONS gehen Promoter als Kunde getarnt in ihre Outlets, sehen sich um, lassen sich beraten und kaufen dann im Anschluss etwas. Hiernach wird in einem Bericht detailliert beschrieben, was passiert ist und wie sich das Kauferlebnis anfühlte. So ist es Ihnen im Unternehmen möglich auf die Rückmeldung entsprechend zu reagieren und die Gegebenheiten so anzupassen, dass sich der Kunde am POS perfekt aufgehoben fühlt.


Sollte Ihr Interesse an einer an einer Mystery-Shopping-Aktion geweckt sein, so lassen Sie sich unverbindlich von dem Team von ST-PROMOTIONS beraten und ggf. ein Angebot zusenden. ST-PROMOTIONS ist mit über 30 Jahren Erfahrung der Ansprechpartner bei Promotionaktionen in Deutschland.

Über die ST-PROMOTIONS OHG

Die Hamburger Agentur ST-PROMOTIONS ist eine Below-The-Line-Agentur mit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich der Promotion und Verkaufsförderung.

Die Kunden beauftragen ST-PROMOTIONS mit der Konzeption und der Durchführung von regionalen und bundesweiten Point-Of-Sale- oder Point-Of-Consumer-Aktionen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ST-PROMOTIONS OHG
Feldstraße 66
20359 Hamburg
Telefon: +49 (40) 386082-0
Telefax: +49 (40) 384404
http://www.st-promotions.de

Ansprechpartner:
Frederik Sander
Marketing
Telefon: +49 (40) 38608226
E-Mail: frederik.sander@st-promtions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Dienstleistungen

PRINCE2®: 2009 Practitioner Rezertifizierungen (5 Jahre gültig) nur noch bis 31.12.2019 möglich

Eine PRINCE2®2009 Practitioner Rezertifizierung ist nur noch bis Ende 2019 möglich. Der Prüfungsumfang, als auch der Prüfungspreis liegen deutlich niedriger als bei der neuen Version. Seit 2017 gibt es die neue Version von PRINCE2®2017. Das Read more…

Dienstleistungen

Welche Kosten entstehen bei der Bewertung einer Immobilie durch einen Immobiliengutachter?

Der Preis für einen Immobiliengutachter Stuttgart hängt von verschiedenen Faktoren ab und ist mittlerweile sehr unterschiedlich in der Preisgestaltung. Daher sollten sinn voller Weise mehrere Angebote miteinander verglichen werden. Der Preis hängt zum einen von Read more…

Dienstleistungen

Wasser und andere Risiken für die Getränkeherstellung

Bei der Getränkeherstellung hat man nicht alles selbst in der Hand. Wer Bestandteile von extern bezieht, muss deren Qualität gewährleisten. Das wird nur dann ein Thema, wenn es zu unvorhergesehenen Ereignissen kommt. Für diesen Fall Read more…