Zu den Unternehmen, die sich Anfang 2018 für den Mehrwert der TIS-Lösung entschieden haben, gehören große und mittelgroße internationale Unternehmen wie u. a. Dürr AG, Bahlsen GmbH & Co. KG, Schirm GmbH, MCI Groupe (Schweiz), IFF (Niederlande) und Grunt Style (USA).

Daneben sind zahlreiche internationale Partner dem TIS-Partnernetzwerk beigetreten, u. a. Seidor (USA), Volantis (Südafrika), Approach Solutions (Australien), Deloitte (Deutschland) und Orchard Finance (Niederlande).

Die TIS-Kunden profitieren von Sicherheit, Transparenz und Effizienz im Zahlungsverkehr. In diesem Sinne gestaltet TIS im Jahr 2018 auch ihre Konferenz- und Messeauftritte. Der Claim „Time is Money. Real Time is TIS,“ steht hierbei in erster Linie für den Echtzeitzugriff auf Cash-Flow-Informationen, den jedes Unternehmen benötigt und welchen TIS liefert, um in einer sich ständig ändernden und komplexen Umgebung agil zu bleiben und fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen. Der Claim soll die Leistungsfähigkeit von SaaS und die schnelle Wertschöpfung aufgreifen, die TIS für eine schnell wachsende Community zur Verfügung stellt. Kunden können bessere Entscheidungen treffen, wenn sie die finanzielle und operative Leistung auf der Grundlage von Echtzeit-Zahlungsflüssen analysieren.


Den ersten großen Messeauftritt hat das Unternehmen während des Finanzsymposiums in Mannheim vom 25. bis 27. April. Die Referenten Simon Karregat (Fugro N. V.), Luca Hammel (Dufry AG) sowie Markus Stenkamp (Imperial Logistics International B.V. & Co. KG) unterstützen TIS am 25. April mit der Vorstellung ihrer Business Cases.

Über Treasury Intelligence Solutions GmbH (TIS)

TIS ist die führende Cloud Plattform für das Management unternehmensweiter Zahlungen und Cash Flows.
TIS ermöglicht Unternehmen Zahlungen effizienter, sicherer und günstiger durchzuführen. Zudem können Kunden durch die Analyse von Liquidität und Zahlungsströmen in Echtzeit bessere Entscheidungen treffen.

Alle erfolgskritischen Prozesse, die in Verbindung mit Zahlungen stehen, sind in eine multibank-fähige, revisionssichere Cloud Plattform integriert. Diese ist der einzige Kontaktpunkt für Firmen beim Management und bei der Analyse ihrer unternehmensweiten Zahlungsströme. TIS übernimmt dabei die Verwaltung der unterschiedlichen Zahlungsformate, Kommunikationskanäle zu den Banken und die vollständige ERP Integration. Als Software as a Service (SaaS) angeboten, können die ISO und SOC-zertifizierten TIS Lösungen schnell und ohne die Komplexität und Kosten eines langwierigen IT Projektes eingesetzt werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Treasury Intelligence Solutions GmbH (TIS)
Altrottstraße 31
69190 Walldorf
Telefon: +49 (6227) 69824-0
Telefax: +49 (6227) 69824-97
http://www.tis.biz

Ansprechpartner:
Jörg Wiemer
Vorsitzender der Geschäftsführung
Telefon: +49 (6227) 69824-10
Fax: +49 (6227) 69824-97
E-Mail: joerg.wiemer@tis.biz
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Das reicht! – Rechnen für die Höhensicherung

„Habt ihr auch Auffanggurte für einen 140 Kilogramm schweren Mann?“ Bei Jörg Scheilen löst diese häufig gestellte Frage immer wieder Stirnrunzeln aus. Denn sie trifft selten ins Schwarze. „Das ist so, als würde ich mich Read more…

Allgemein

MPDV gibt Ausblick auf die SPS

Für ihren Weg zur Smart Factory brauchen Fertigungsunternehmen innovative Anwendungen und IT-Tools. Im Rahmen der SPS 2019 zeigt MPDV ein breites Feld an IT-Lösungen für die Smart Factory. Neben dem praxiserprobten Manufacturing Execution System (MES) Read more…

Allgemein

Digitalisierung in der Holzindustrie

Es ist ein Handwerk mit alter Tradition. Handarbeit hat beim Schreiner und Tischler schon immer eine große Rolle gespielt. Doch auch an diesem Berufsstand geht die Digitalisierung nicht vorbei. Moderne, speziell für die Möbelindustrie entwickelte Read more…