Life Fitness, der weltweit führende Hersteller von Fitnessgeräten, treibt die Digitalisierung in der Fitnessbranche voran. Das Unternehmen hat die Digital Ventures Group (DVG) gegründet – ein Expertenteam, das neue Technologien und Geschäftsmodelle rund um Datenanalyse, künstliche Intelligenz, Virtual Reality und Industrie 4.0 entwickelt. Geleitet wird es von Jason Worthy, Vice President of Digital Solutions von Life Fitness.

„Wir haben Digitalisierungsexperten, Softwareentwickler und Fitnessspezialisten zusammengebracht, damit sie neue Technologien und Training verbinden“, sagt Worthy. „Die Technik in der Fitnessbranche entwickelt sich sehr schnell. Da müssen die Studios mithalten können, um ihre Mitglieder langfristig an sich zu binden.“

Die DVG analysiert Marktdaten verschiedener Branchen, um Technologietrends zu identifizieren. Mit Partnern – vom Startup bis zum Großkonzern – entwickelt sie aus einem Trend ein neues Fitnessprodukt. Jüngste Beispiele sind die Kooperationen mit VirZOOM, einem Entwickler von Virtual-Reality-Inhalten, und die Zusammenarbeit mit Studio, einem führenden Anbieter von Audio-Coaching. Die DVG baut innerhalb kürzester Zeit Prototypen und testet sie im Markt. So kommt neue Technologie ins Fitnessstudio.


„In unserer Branche werden neue Technologien für die Vermarktung und das Management von Studios immer wichtiger“, sagt Jaime Irick, Präsident von Life Fitness. „Die Digital Ventures Group vereint die Schnelligkeit eines Startups mit unserer 50-jährigen Erfahrung, Vernetzung und Verwurzelung im Fitnessmarkt. Das bringt die Zukunft in die Studios.“

Über die Life Fitness Europe GmbH

Life Fitness ist der weltweit führende Hersteller von Fitnessgeräten. Das Unternehmen produziert und vertreibt Ausdauer- und Krafttrainingsgeräte unter den Markennamen Life Fitness, Hammer Strength, Cybex, Indoor Cycling Group und SCIFIT. Die Produkte werden in 166 Länder verkauft. Life Fitness ist ein Unternehmen der Brunswick Corporation (NYSE: BC) mit Hauptsitz in Rosemont, Nähe Chicago, Illinois.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Life Fitness Europe GmbH
Neuhofweg 9
85716 Unterschleissheim
Telefon: +49 (89) 31775166
Telefax: +49 (89) 317759-99
http://www.lifefitness.de

Ansprechpartner:
Michael Bragulla
Geschäftsführer
Telefon: +49 (178) 5165149
E-Mail: michael.bragulla@bragulla-pr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Paul Karrer ist neuer Geschäftsführer von Arrow ECS Deutschland

Paul Karrer übernimmt die Geschäftsleitung mit sofortiger Wirkung und berichtet an Patrice Roussel, Vice President Central Europe. Paul Karrer ist Mitgründer der Internet Security AG in Österreich und kam 2005 durch die Übernahme des Unternehmens Read more…

Firmenintern

Weltpremiere in Duisburg: NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart startet bei thyssenkrupp Versuchsreihe zum erstmaligen Einsatz von Wasserstoff im Hochofen

thyssenkrupp Steel hat in Duisburg eine Weltpremiere gefeiert: Der Duisburger Stahlhersteller startete eine Versuchsreihe zum Einsatz von Wasserstoff im laufenden Hochofenbetrieb. Es sind die bislang ersten Tests dieser Art. Sie dienen dem Ziel, die bei Read more…

Firmenintern

1.566,67 Euro für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Ludwigsburg

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Ludwigsburg nahm heute eine Spende von 1.566,67 Euro vom regionalen Energiedienstleister Süwag entgegen. Dies ist eine von insgesamt drei Organisationen, die die Süwag-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter bei der Süwag internen Online-Abstimmung Read more…