Befine Solutions blickt auf das erfolgreichste Jahr seiner Firmengeschichte zurück: Der deutsche Software-Anbieter ist seit längerem auf Wachstumskurs, gründete 2017 eine Tochtergesellschaft in den USA und steigerte die Zahl seiner Mitarbeiter auf über 50. Auch produktseitig gab es einige wichtige Neuerungen: Cryptshare, die Kommunikationslösung für den sicheren Austausch von Informationen, wurde um Funktionen wie die E-Mail-Schutz-Klassifizierung ergänzt. Dies geht nun einher mit einer Erweiterung der obersten Führungsebene: Diese bestand bisher aus den beiden Vorständen, Mark Forrest und Gründer Dominik Lehr, sowie CTO Matthias Kess. Nun wird sie um CFO Oliver Kenk sowie CMO Oliver Gäng erweitert. Die zweite Ebene des Managements komplettiert Markus Wolfer als Head of Sales DACH, während sich Rebecca Voß als HR Manager ab sofort um weitere Neuzugänge kümmert.

Ein ausgewiesener Finanzexperte verantwortet seit Jahresanfang die finanziellen Belange des Unternehmens. Der Diplom-Volkswirt Oliver Kenk, der nun auf die Unternehmensseite wechselt, kann auf langjährige Erfahrung im Bankensektor zurückgreifen: Er kommt von der Commerzbank, wo er für das Marktgebiet der Niederlassung Freiburg Leiter Geschäftskundenberatung und Abteilungsdirektor war. Zu seinen weiteren Stationen zählen unter anderem die Volksbank Freiburg eG sowie die Dresdner Bank.

Oberste Führungsebene wird zum Quintett


Bereits seit einem Jahr ist Oliver Gäng an Bord. Er kam im Februar 2017 als Head of Digital Marketing zum Unternehmen, nun wurden seine Zuständigkeiten erweitert und er rückt als CMO in die oberste Führungsebene auf. In dieser Position verantwortet er das Inbound- und Outbound-Marketing-Team sowie die Bereiche Customer Care und PR mit dem Ziel, neue Partner und Kunden zu gewinnen sowie Kundenzufriedenheit und Markenbekanntheit zu steigern. Der ausgebildete Mediengestalter war zuvor zwölf Jahre bei Jellyfish Media, einer Online-Marketing-Agentur in Freiburg, geschäftsführender Gesellschafter.

Dominik Lehr, Gründer und Vorstand der Befine Solutions AG, kommentiert: „2017 war ein sehr erfolgreiches Jahr für unser Unternehmen. Nun geht es darum, die nächsten Schritte in Angriff zu nehmen. Dafür haben wir uns gezielt verstärkt – und zum einen die oberste Führungsebene erweitert, zum anderen eine zweite Führungsebene eingerichtet. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kollegen und darauf, von ihrem Wissen und ihrer Erfahrung profitieren zu können.“

Zweite Management-Ebene geschaffen

Die neugeschaffene Position des Head of Sales DACH besetzt der Diplom-Ingenieur und Betriebswirt Markus Wolfer. Er ist für die Leitung des Sales-Teams in der DACH-Region verantwortlich und wird das Partnernetzwerk weiter ausbauen. Wolfer kommt vom IT-Infrastrukturanbieter BT Stemmer, wo er als Business Development Manager für IT Security tätig war. Davor arbeitete er unter anderem bei der auf Netzwerkkomponenten spezialisierten Euromicron, wo er zuletzt den Vertrieb leitete.

Neu bei Befine Solutions ist auch Rebecca Voß als HR Manager. Voß, die einen MSc-Abschluss in Wirtschafts- und Bildungspsychologie besitzt, kommt vom Dienstleister CarGarantie. Davor sammelte sie unter anderem Erfahrung bei Endress+Hauser, einem Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik.

Ausbau der Aktivitäten in USA und Teilnahme an RSA Conference

Um der wachsenden Nachfrage US-amerikanischer Unternehmen nachzukommen, hatte Befine Solutions 2017 eine Tochtergesellschaft in den USA gegründet. Als nächster Schritt steht dort die erstmalige Teilnahme an der RSA Conference an. Cryptshare Inc. wird in San Francisco als Mitaussteller am Gemeinschaftsstand von TeleTrusT, dem Bundesverband IT-Sicherheit e.V., vertreten sein (deutscher Pavillon, Messestand 3927/20).

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen und Bilder der neuen Mitarbeiter von Befine Solutions finden sich hier. Details zum Auftritt auf dem deutschen Pavillon während der RSA Conference sind hier abrufbar.

Über die Cryptshare AG

Die inhabergeführte Befine Solutions AG entwickelt und vertreibt Softwarelösungen für Unternehmen, die damit ihre Prozesse unterstützen, optimieren und überwachen können. Hauptsitz und Entwicklungsstandort des im Jahr 2000 gegründeten Unternehmens mit über 50 Mitarbeitern ist Freiburg im Breisgau. Vertriebsstandorte gibt es in Großbritannien sowie den Niederlanden, eine Tochtergesellschaft in den USA.

Im Mittelpunkt steht Cryptshare, eine Kommunikationslösung für den sicheren Austausch von Informationen. Mit ihr lassen sich E-Mails und Dateien jeder Größe und Art ad-hoc austauschen – einfach und sicher, nachvollziehbar und kostengünstig. Sie ist in mehr als 1.400 Unternehmen in über 30 Ländern bei rund 3 Millionen Anwendern im Einsatz. Cryptshare wurde 2017 mit dem "Cybersecurity Excellence Award" in der Kategorie "E-Mail Security" ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden sich unter www.cryptshare.com. Anwender können sich auch im Blog informieren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cryptshare AG
Schwarzwaldstraße 151
79102 Freiburg
Telefon: +49 (761) 38913-0
Telefax: +49 (761) 38913-115
http://www.cryptshare.com

Ansprechpartner:
Marcus Wenning
phronesis PR GmbH
Telefon: +49 (821) 444800
E-Mail: info@phronesis.de
Marcus Ehrenwirth
phronesis PR GmbH
Telefon: +49 (821) 444800
E-Mail: info@phronesis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Digitalisierung in der Bildung

BREDEX digitalisiert nicht nur den Wandel von Unternehmen, sondern unterstützt auch die Auseinandersetzung junger Menschen mit technischen Innovationen und fördert so früh den Umgang mit der Kernkompetenz cyber-physischer Produktionsmethoden an Schulen. Durch die Spende eines Read more…

Firmenintern

Erweiterung der WITTENSTEIN talent arena

Ein klares Statement in Sachen Standortsicherung und einer bewussten Investition in die Zukunft setzt WITTENSTEIN mit seinem Erweiterungsbau des eigenen Ausbildungszentrums in Igersheim-Harthausen: Nach 8-monatiger Bauzeit stehen den Auszubildenden und Studierenden jetzt zusätzliche 600 m2 Read more…

Firmenintern

e*Message-Geschäftsführer Dr. Dietmar Gollnick neuer Präsident der Critical Messaging Association (CMA)

. Gollnick übernimmt Präsidenten-Amt von Derek Banner e*Message ist langjähriges aktives Mitglied der CMA Nächster CMA-Summit im Frühjahr 2020 Der Geschäftsführer der e*Message Wireless Information Services Deutschland GmbH, Dr. Dietmar Gollnick, ist Anfang November in Read more…