LASER COMPONENTS bietet die kostengünstigen Avalanche Photodioden der SAH-Serie jetzt auch im M1-Package an. Mit Abmessungen von nur 2 mm x 1,4 mm ist dies das kleinste verfügbare SMD-Gehäuse.

Die für die Wellenlängen 850 nm und 905 nm optimierten Komponenten sind vor allem für Entfernungsmesser konzipiert, bei denen aus Platzgründen kein größerer Detektor verbaut werden kann. Auch Consumer-Produkte werden häufig mit dieser Version bestückt.

Der Durchmesser der Detektorfläche beträgt versionsabhängig 230 μm oder 500 μm. Wie die APDs im M2- bzw. M2F-Package überzeugt auch diese Variante der SAH-Serie durch geringes Rauschen und eine besonders kurze Ansprechzeit. Die Betriebstemperatur liegt zwischen -40°C und +85°C.


Weitere Informationen www.lasercomponents.com/…

Messen

analytica, 10. – 13. April 2018, Messe München, Stand A2.500
The Vision Show, 10. – 12. April 2018, Boston, MA, USA, Stand 410
Photonex London, 18. April 2018, Imperial College London, UK, Stand S14
SPIE Defense & Commercial Sensing, 17. – 19. April 2018, Orlando, FL, USA, Stand 1029
SPIE PHOTONICS Europe, 24. – 25. April, 2018, Strasbourg, Frankreich, Stand G325
Scandinavian Electronics Event, 24. – 26. April 2018, Kistamässan, Sweden, Stand C08:49
LaSys, 05. – 07. Juni 2018, Messe Stuttgart, Stand 4C33
Hessischer Breitbandgipfel, 06. Juni 2018, Frankfurt am Main
ANGACOM, 12. – 14. Juni 2018, Messe Köln, Stand 7.B09
Photonex Schottland, 14. Juni 2018, Edinburgh, UK, Stand S5
automatica, 19. – 22. Juni 2018, Messe München, Stand B5.501
Sensor+Test, 26. – 28. Juni 2018, Messe Nürnberg, Stand 1.256
Sensors Expo & Conference, 27. – 28. Juni 2018, San Jose, CA, USA, Stand 225
LANline Tech Forum, 11. – 12. Juli 2018, Stuttgart
SPIE Optics+Photonics, 19. – 23. August 2018, San Diego, CA, USA, Stand 527
Photonex Europe, 10 – 11 Oktober 2018, Ricoh Arena, Coventry, UK, Stand D15
Vision, 06. – 08. November 2018, Messe Stuttgart, Stand 1G31
electronica, 13. – 16. November 2018, Messe München

Über die LASER COMPONENTS GmbH

LASER COMPONENTS hat sich auf die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Komponenten und Dienstleistungen für die Lasertechnik und Optoelektronik spezialisiert.

Seit 1982 steht das Unternehmen seinen Kunden mit Verkaufsniederlassungen in fünf Ländern zur Verfügung. Die Eigenproduktion an verschiedenen Standorten in Deutschland, Kanada und den USA wird seit 1986 verfolgt und macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 220 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching
Telefon: +49 (8142) 2864-0
Telefax: +49 (8142) 2864-11
http://www.lasercomponents.com/de

Ansprechpartner:
Claudia Michalke
Bereichsleiterin Marketing & PR
Telefon: +49 (8142) 2864-85
Fax: +49 (8142) 2864-11
E-Mail: presse@lasercomponents.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Optische Technologien

Neuer CEO in Skandinavien

Zum 1. November übernahm Fredrik Wikfeldt als CEO die Leitung der LASER COMPONENTS Nordic AB. Neben einem Masterabschluss in technischer Physik von der Königlichen Technischen Hochschule in Stockholm verfügt Wikfeldt über mehr als 20 Jahre Read more…

Optische Technologien

Informationen einfacher austauschen

Um die digitale Vernetzung mittels universeller, standardisierter Schnittstellen voranzutreiben, gründete sich das Netzwerk umati (universal machine tool interface). Lenord + Bauer beteiligt sich mit intelligenten Einbaugebern am Projekt, die es ermöglichen, Prozessdaten in einheitlicher Sprache Read more…

Optische Technologien

Chancen und Herausforderungen der Detektortechnologie

Worin liegen die größten Herausforderungen bei der Massenproduktion von Detektoren für IR-Spektrometer? Mit dieser Frage befasst sich Johannes Kunsch in seiner Keynote Speech bei der 7. Europäischen AnalytiX Konferenz in Berlin. Als langjähriger Leiter des Read more…