Three-Tec GmbH nimmt vom 11.-15. Juni 2018 an der internationalen Leitmesse der Prozessindustrie ACHEMA teil. In der Halle 6.0 am Stand B51 haben Sie die Möglichkeit, mehr über unsere attraktiven Produkte aus dem Bereich Verfahrenstechnik und Pulverhandling zu erfahren.

Three-Tec stellt nebst seinen innovativen und qualitativ hochwertigen Dosiergeräten, Extrudern und Peripheriegeräten auch folgende Neuheiten vor:

Mikrodosiergerät ZD 5 FB i6000 mit integrierten Wägezellen
Das neue gravimetrische Mikrodosiersystem mit integrierten Wägezellen und der in einem kleinen, separaten Steuerschrank verbauten Siemens-Wägeelektronik ist geeignet für hochpräzise, kontinuierliche Mikro-Dosierungen im Bereich von 0.003 – 0.8 dm3/h.


Mini-Extruder Hybrid
Der parallele Doppelschnecken Mini-Extruder Hybrid weist dank eines Leervolumens von nur 1.2 cm3 bei 5mm Schneckendurchmesser einen sehr geringen Wirk- bzw. Zielstoffverbrauch auf. Er ist somit optimal für Extrusionsmöglichkeiten in ressourcenschonendem Miniaturmassstab geeignet. Dank der universellen Verwendung von Heizkartuschen, Kühlungen, Düsenplatten, Druck- und Temperatursensoren bietet das Gerät die Flexibilität innerhalb weniger Minuten von 5 oder 9 mm auf 9 oder 12 mm Schneckendurchmesser umzurüsten. Der Anwendungsbereich wird somit im Vergleich zu herkömmlichen Extrudern erheblich vergrössert.

Fertigungslinie im Isolator mit 18mm Doppelschneckenextruder
Der Isolator mit integriertem gravimetrischem Dosiersystem, 18mm Doppelschneckenextruder, Förderband und Granulator sorgt dafür, dass der Prozess von der Pulvermischung bis zum fertigen Granulat in einer geschützten und kontrollierten Umgebung stattfindet. Dadurch entfällt die Einrichtung eines kompletten Reinraumes, da sich die Antriebstechnik sowie die Waage im nicht-kontaminierten Bereich befindet und die Durchführung abgedichtet ist.

Three-Tec bietet auf Anfrage auch Ausführungen gemäss GMP, FDA und/oder ATEX an.

Besuchen Sie uns auf der Achema in Frankfurt am Main in Halle 6.0 am Stand B51

Über die Three-Tec GmbH

Three-Tec GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Dosiergeräte und Extruder für die Pharma-, Nahrungsmittel-, Chemie- und Kunststoffindustrie. Als international tätiges Unternehmen hat Three-Tec Beziehungen zu Kunden auf insgesamt 6 Kontinenten in mehr als 35 Ländern. Das Familienunternehmen mit heute 20 Mitarbeitern wurde im Jahr 2000 gegründet und hat seinen Sitz in Seon. Weitere Informationen finden Sie unter www.three-tec.ch

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Three-Tec GmbH
Industrie Birren 20
CH5703 Seon
Telefon: +41 (62) 89282-12
Telefax: +41 (62) 89282-13
http://www.three-tec.ch

Ansprechpartner:
Mike Wipf
Leiter Verkauf
Telefon: +41 (62) 89282-12
E-Mail: mike.wipf@three-tec.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Kollaborativer Schweißkollege für Kleinserien

Als führender Roboterhersteller im automatisierten Schweißen bietet Yaskawa mit der neuen Motoman-Lösung Weld4Me Unternehmen aus der Metallbearbeitung eine einfache Lösung für einen optimalen Einstieg in die Robotik. Die Kombination aus kollaborativem Roboter und einfacher Bedienoberfläche Read more…

Maschinenbau

Erfolgreiche Inbetriebnahme des mit CONDOOR® und AEREG modernisierten Elektrolichtbogenofens von SMS group bei Siam Construction Steel

Siam Construction Steel Company Ltd., Thailand, eine Tochtergesellschaft von Tata Steel (Thailand) Public Company Limited, hat den von SMS group (www.sms-group.com) modernisierten 80-Tonnen-Elektrolichtbogenofen (Electric Arc Furnace – EAF) im Werk Rayong nach nur zehn Monaten Read more…

Maschinenbau

The Postpress Alliance – Stay connected

Drupa 2020, Drupa 2021 … „The Postpress Alliance“ (der Schulterschluss zwischen den Unternehmen Baumann Maschinenbau Solms, Bograma, Herzog+Heymann, Hohner Maschinenbau, MBO Postpress Solutions, Wohlenberg und Perfecta) hatte sich mit viel Herzblut auf die Drupa vorbereitet. Read more…