Eine effiziente Heizung und Warmwasserbereitung ist nur mit optimal abgestimmter Wärmequelle möglich. Da die Leistungsanforderungen vom Niedrigenergie-Eigenheim bis hin zu Mehrfamilienhäusern in einem großen Bereich variieren, waren bisher viele Leistungsabstufungen bei Thermen und Gasgebläsen für eine wirtschaftliche Wärmeversorgung nötig.

Der Gasgebläsespezialist ebm-papst Landshut bietet nun mit seiner neuen Plattform RadiMix eine durchdachte Alternative. Die gesamte Plattform ermöglicht weite Modulationsbereiche von 1:10 bis 1:15 und reduziert so die Typenvielfalt um gut 20 %. Thermenhersteller können nun mit nur drei Varianten die Leistungen von 0,5 bis 80 kW abdecken, ein viertes Gebläse wird im kommenden Jahr die Lücke bis 150 kW schließen. Zusammen mit dem standardisierten Motorenaufbau reduziert das beim Gerätehersteller sowohl die Lagerhaltung wie auch den Qualifizierungsaufwand.

Effizient und umweltfreundlich

Der für die Plattform neu entwickelte Motor arbeitet besonders laufruhig und mit deutlich besserem Wirkungsgrad als sein Vorgänger. Als Stellvertreter für die Baureihe ist der VG 100 (Leistungsbereich 3 bis 50 kW) um ganze 5 % effizienter im Gesamtwirkungsgrad und um 3 dB(A) leiser im Vergleich zu Gebläsen am Markt.

Reduziertes Betriebsgeräusch

Aerodynamische Verbesserungen an Gebläserad und Ventilatorspirale reduzieren das Betriebsgeräusch über den gesamten Modulationsbereich nachhaltig. Auffällige Resonanzen konnten durch aufwendige Simulationen und Tests zudem weitgehend in nicht störende Frequenzbereiche verlagert werden. Auch die Kommutierungselektronik wurde komplett überarbeitet. Sie bietet die Möglichkeit, die Gebläse über optionale Busschnittstellen wie LIN oder CAN in digitale Heizungskonzepte einzubinden.

Leicht integrierbar

Die kompakten Gebläse lassen sich leicht in bestehende Gasthermenkonzepte integrieren, u.a. durch die hohe Flexibilität bei der Motorposition, die über 360° eigentlich jede Position möglich macht. Zudem sind sie in Zukunft auch als abgestimmtes Komplettsystem mit Venturi und Gasventil erhältlich für eine optimale, schadstoffarme Verbrennung und Heizleistung.

htttp://radimix.de.ebmpapst.com/


Über ebm-papst Landshut
ebm-papst Landshut ist Spezialist und Marktführer bei der Entwicklung und Herstellung von Ventilatoren, Kleinmotoren und Pumpen für energieeffiziente Heiz- und Hausgerätetechnik. Gemeinsam mit Kunden werden optimale Lösungen realisiert, wobei Qualität, Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Umweltschutz gleichermaßen berücksichtigt werden. Produkte von ebm-papst Landshut stehen für wegweisende und höchst zuverlässige Problemlösungen zum Beispiel als Gebläse in Brennwertheizungen, Heißluftventilatoren für Herde oder Kondensatpumpen für Wäschetrockner.

Über die ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

ebm-papst ist der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren und Schrittmacher der hocheffizienten GreenTech EC-Technologie – Begriffe wie "bürstenloser Gleichstrommotor", "EC-Ventilator", "EC-Motor" oder "EC-Technik" wurden von ebm-papst über Jahrzehnte geprägt. Als weltweiter Innovationsführer bietet der Ventilatorspezialist mit über 15.000 Produkten für praktisch jede Aufgabe in der Luft- und Antriebstechnik die passend Lösung. Zum Portfolio zählen AxiBlade Axialventilatoren, RadiCal und RadiPac Radialventilatoren und Radialgebläse, Energiesparmotoren und Energiesparventilatoren, sowie Ventilatoren aus nachhaltigen Werkstoffen. Der Weltmarktführer ist in vielen Branchen zu finden, u.a. in der Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, bei Haushaltsgeräten, der Heiztechnik, in IT- und Telekommunikation, bei Applikationen im PKW und in der Nutzfahrzeugtechnik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen
Telefon: +49 (7938) 81-0
Telefax: +49 (7938) 81-110
http://www.ebmpapst.com/de/

Ansprechpartner:
Sandra Rademacher
Referentin Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (8717) 07-203
Fax: +49 (8717) 07-51368
E-Mail: Sandra.Rademacher@de.ebmpapst.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Jetzt Mieterstrom-Projekte initiieren

Mieterstrom-Konzepte mit PV- und BHKW-Anlagen werden immer populärer und sind zukünftig als ein zentraler Bestandteil der Energiewende nicht mehr wegzudenken. Seit Juli 2017 hat das Thema „Mieterstrom“ durch Inkrafttreten des Mieterstromgesetzes Fahrt aufgenommen – auch wenn derzeit lediglich der Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Besonders effiziente und leise Absaugung von Stahlschleifstaub

Ein Problem, das viele Industriebetriebe kennen: Hallen, in denen mangels Absaugung Rauch- und Dampfschwaden hängen. Überforderte Filteranlagen, die angesichts feiner Stäube oder wechselnder Emissionszusammensetzungen regelmäßig in die Knie gehen. Aber egal ob trocken, feucht, ölig Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Vorsicht beim Drachensteigen

Der Herbstwind zupft nicht nur die Blätter von den Bäumen, sondern trägt auch bunte Drachen durch die Lüfte. Da wird schnell einmal vergessen, dass sich in der Nähe Freileitungen und Strommaste befinden. Damit das Drachensteigen Read more…