Die CCUnirent System GmbH firmiert ab dem heutigen Tag unter dem Namen Choice GmbH. Die Namensänderung unterstreicht die klare Marktpositionierung als Full-Service Enabler für heutige und zukünftige Betreiber von modernen mono- und multimodalen Mobilitätsangeboten. Businesskunden ermöglicht Choice den Mobilitätskonsumenten Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die die Welt begeistern sollen. Ergänzt wird die Marke Choice mit dem Claim „wow the world“.

Mit der Umfirmierung wird der nächste Schritt für die Zukunfts- und Wachstumsstrategie von Choice gemacht. Hierzu gehören neben dem weiterhin deutlichen Ausbau der „Mobility as a Service“-Lösungen (Carsharing, Langzeitmiete, etc.) das starke Wachstum in den Themenbereichen Fuhrparkmanagement, IT Services und Vertriebsdienstleistungen wie zum Beispiel die professionelle Leadgenerierung über Probefahrtevents. Choice vereint mit vier Tochterunternehmen ein vollumfängliches Leistungsspektrum von Softwarelösungen, App-Entwicklung, operativer Systembetrieb, Beratung und Marketing bis hin zu modernen Franchisesystemen oder schlüssellosem Carsharing. „Somit stellen wir für Interessenten genau die branchenrelevanten Fähigkeiten zur Verfügung, die aktuell und zu-künftig am Markt gefragt sind,“ so Peter Heid, Geschäftsleitung Operatives Geschäft bei der Choice GmbH.

Im Zuge der Umfirmierung hat das Unternehmen auch seine Marke überarbeitet und wird zukünftig mit dem Claim „wow the world“ am Markt vertreten sein. An etablierten Werten hält die Choice GmbH weiterhin fest: Lösungsorientiert, authentisch sowie größte Flexibilität und innovatives Denken. Maximilian Groll, Leitung Marketing, Kreativität & Innovation bei Choice, ist sich sicher: „Wir wollen Zu-kunft gestalten und mit unseren Mobilitätslösungen begeistern.“


Als Enabler für Mobility as a Service bietet Choice ein vollständiges Dienstleistungsspektrum an maßgeschneiderten und zukunftsweisenden Mobilitätslösungen. Somit kann unter Berücksichtigung der jeweils relevanten Leistungen eine vollumfängliche Lösung kreiert werden, die den individuellen Bedürfnissen der Kunden gerecht wird. „Die Zukunft der Mobilität hat gerade erst begonnen. Wir freuen uns, in dieser spannenden Zeit der Mobilität ein neues, frisches Gesicht zu geben,“ sagt Jürgen Lobach, Geschäftsführer der Choice GmbH.

Über die Choice GmbH

Die Choice GmbH, bis 2018 als CCUnirent System GmbH bekannt, hat sich seit ihrer Gründung 2002 von einer Fahrzeugeinkaufsgesellschaft über einen Prozessdienstleister hin zu einem vollumfänglichen Enabler entwickelt. Als­ Enabler für Mobility as a Service bietet­ Choice ein­ vollständiges ­Dienstleistungsspektrum­ an­ maßgeschneiderten­ und­ zukunftsweisenden ­Mobilitäts­lösungen. Das Leistungsspektrum reicht von Carsharing über Mobilitäts-Apps bis hin zum schlüssellosen Fahrzeugzugang via Smartphone. Über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innerhalb der Choice Group beschäftigen sich täglich mit der Erarbeitung dieser modernen Nutzungskonzepte, um deren B2B Kunden zu begeistern. Zum Unternehmensverbund von Choice zählen die Tochtergesellschaften insertEFFECT GmbH, remoso GmbH, Fuhrwerk Plus GmbH und Jurpex GmbH. Kunden von Choice sind Automobilhersteller, ­Fahrzeugimporteure, ­Autohandelsgruppen,­ Autovermietunternehmen, Banken,­ Industrieunternehmen,­ Versicherungen­ sowie­ jegliche­ Art­ von­ Flottenbetreibern ­und Unternehmen­ mit ­Interesse ­am­ dynamischen ­Megatrend ­­Mobilität.

Weitere Informationen unter www.choice.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Choice GmbH
Thomas-Mann-Straße 16 – 20
90471 Nürnberg
Telefon: +49-911-480499-0
Telefax: +49-911-480499-29
https://www.choice.de

Ansprechpartner:
Maximilian Groll
Leitung Marketing, Kreativität & Innovation
Telefon: +49 (911) 480499-14
Fax: +49 (911) 480499-29
E-Mail: m.groll@choice.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Nachhaltiger BOXER-SPIRIT

Rechtzeitig zur EICMA, einer der 2019 international wichtigsten Messen der Motorradwelt, stellt Wunderlich seinen neuen BOXER-SPIRIT-Katalog 2020 Anfang November vor. 420 Seiten, vollgepackt mit allem was das Herz für die R nineT und deren populäre Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Kompromisslos saubere Diesel als Schlüssel für saubere Innenstädte

HJS bedient die volle Bandbreite an Nutzfahrzeugen mit Emissionstechnik auf Euro VI Niveau: vom Transporter über Kommunalfahrzeuge bis hin zu Bussen, zertifiziert entsprechend Clean Vehicle Retrofit Accreditation Scheme (CVRAS) (UK) oder das Kraftfahrt Bundesamt (KBA) Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Eneco eMobility und chargeIT mobility bündeln ihre Kräfte

Mit der Übernahme von 100% der Anteile an der deutschen chargeIT mobility GmbH wird Eneco weiter nach Europa expandieren. Eneco begrüßt ein Team von fast 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und freut sich auf die Kunden Read more…