Elektrische Kleinmotoren sind wahre Allrounder. Ihre unterschiedlichsten Ausführungen ermöglichen den Einsatz in einer Vielzahl von Bereichen und machen sie so wohl auch in Zukunft unverzichtbar. Dank des enormen Leistungsbereiches, den elektrische Kleinmotoren abdecken können, von wenigen Milliwatt bis zu mehreren hundert Watt, sind sie aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Ob Automotive, Medizintechnik, Consumer Electronics, Maschinenbau, Lebensmitteltechnik, bei Stellantrieben, bei Servoantrieben oder zur Positionierung: Elektrische Kleinmotoren machen unseren Alltag erheblich leichter.

Doch gerade die Auswahl des richtigen Antriebs stellt Konstrukteure oftmals vor Probleme. Neben Funktionalität und technischen Aspekten darf auch die ökonomische Seite nicht außer Acht gelassen werden. Um hier die richtige Entscheidung treffen zu können, bedarf es detaillierter Kenntnisse zum aktuellen Entwicklungsstand.

Das Seminar „Elektrische Kleinmotoren“ gibt Einblicke in die Welt der Kleinmotoren und ihre Anwendungsmöglichkeiten. Unterschiedliche Ausführungen werden von den Refernten anschaulich vorgestellt und unterstützen so bei der Wahl des geeigneten Antriebs. Ein optimierter und kosteneffizienter Betrieb des Elektromotors steht dabei natürlich im Vordergrund.


Ausführliche Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter http://www.hdt.de/…

Über den Haus der Technik e.V.

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit 90 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-How-Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar.

http://www.hdt.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Haus der Technik e.V.
Hollestraße 1
45127 Essen
Telefon: +49 (201) 1803-1
Telefax: +49 (201) 1803-269
http://www.hdt.de

Ansprechpartner:
Bernd Hömberg
Fachbereich Elektrotechnik
Telefon: +49 (201) 1803-249
Fax: +49 (201) 1803-263
E-Mail: b.hoemberg@hdt-essen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Stichtag: 20. August 2020 – Endspurt für das Bewerbungsverfahren an der Hochschule Bremen: Gute Chancen auf einen Studienplatz

Am 20. August 2020 endet die Frist, bis zu der man sich um einen Studienplatz an der Hochschule Bremen (HSB) bewerben kann. Hinweise zum Bewerbungsverfahren unter: www.hs-bremen.de/bewerbung/. Die Lehrveranstaltungen des Wintersemesters starten am 2. November. Read more…

Ausbildung / Jobs

Mit Leidenschaft für Bau und Handwerk

Sechzehn Auszubildende beginnen in diesem Lehrjahr ihren beruflichen Lebensweg bei der Hentschke Bau GmbH in Bautzen. Bereits an ihrem ersten Arbeitstag haben „die Neuen“ die Faszination für das Handwerk entdecken können. Bei einer Führung durch Read more…

Ausbildung / Jobs

Erfolgreiches Homeschooling abhängig von Digitalkompetenzen der Lehrkräfte / 75 Prozent der Eltern erleben Hürden

In 85 Prozent der befragten Haushalte, in denen schulpflichtige Kinder leben, fand während der Corona-Epidemie digitaler Schulunterricht bzw. ein digitaler Austausch mit den Lehrkräften statt. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie eGovernment MONITOR 2020 der Read more…