Promitea, der Spezialist für den elektronischen Einkauf, erweitert seine Online-Plattform um die Total Spend Analysen des innovativen Start-Ups SCALUE. Neben den bestehenden Modulen SRM, e-Sourcing, Katalogeinkauf und Purchase-to-Pay kann nun mit E-SPEND das gesamte Beschaffungsvolumen analysiert werden.

Die Einkaufscontrolling-Lösung von SCALUE identifiziert auf Knopfdruck monetäre und prozessuale Einsparpotenziale und bildet die Ausgangsbasis für Optimierungen im Einkauf. Zudem beinhaltet diese die Methoden der führenden Industrie- und Beratungsunternehmen.

Thomas Teichmann, Co-Founder SCALUE: „Wir freuen uns, mit Promitea einen hochinteressanten Partner gewonnen zu haben. Durch die vielen Synergien versprechen wir uns gegenseitiges Wachstum und Zugang zu neuen Märkten.“


Frantisek Bumba, CEO Promitea: „E-SPEND von SCALUE rundet die Promitea-Plattform zu den komplexesten und zugleich anwenderfreundlichsten e-Lösungen mit marktführendem Preis-/Leistungsverhältnis für den zukunftsorientierten Einkauf ab.“

Über die Promitea GmbH

Die Promitea GmbH member of Esker Group, bietet mit der Lösungsfamilie PROmitea, eine Software as a Service (SaaS) und Cloud Lösungsfamilie für den strategischen und operativen Einkauf. PROmitea ist eine Verhandlungsplattform für die Einkäufer und Verkäufer aller Unternehmensgrößen, die von der Bedarfserhebung & Konsolidierung, über Angebotseinholung und Auswertung, bis hin zur Auktion den Beschaffungsprozess integriert unterstützt. Das Promitea Lieferantenmanagement (SRM) ermöglicht von der Selbstregistrierung, der Lieferantenbewertung bis hin zum Ausschreibungsportal, die komplette Lieferantenentwicklung. Durch das Esker purchase to pay, wird der Beschaffungsprozess unterstützt, abgebildet und mit der e-integration EDI Kommunikation digitalisiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Promitea GmbH
Calor-Emag-Str. 5
40878 Ratingen
Telefon: +49 (2102) 7036-513
Telefax: +49 (2102) 7036-510
http://promitea.de

Ansprechpartner:
Jörg Hövel
Business Development Manager
Telefon: +49 (2102) 7036-513
E-Mail: joerg.hoevel@promitea.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

DSAG 2019: Das bewegt die SAP-Community

Big Data, Internet of Things und Künstliche Intelligenz/Machine Learning sind die Top 3 Digitalisierungsthemen bei den Mitgliedern der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG). Das hat der DSAG-Investitionsreport 2019 ergeben und das zeigte sich auch auf Read more…

Allgemein

Desktop Metal erweitert Materialportfolio für das Studio System+

3D-Metalldrucksystem „Studio System+“ seit kurzem in Deutschland lieferbar Neues Material „H13 Tool Steel“ für Warmarbeits- und Kaltwerkzeuganwendungen Aufnahme von weiteren Kernmetallen in die Materialbibliothek geplant Desktop Metal gab gestern die Einführung des Materials „H13 Tool Read more…

Allgemein

Umweltfreundliche Versandverpackungen – die richtige Mischung macht’s

Der Verpackungsspezialist aus dem Schwarzwald zeigt auf der diesjährigen FachPack den Messe-Besuchern eine umfangreiche Auswahl aus seinem Sortiment der umweltfreundlichen Verpackungen aus Vollkarton und Wellpappe, speziell für den Post- und Paketversand. Für den Versender stehen Read more…