Vom 14. – 18.05.2018 findet in München mit der IFAT die Weltleitmesse für Wasser- Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft statt.

Wie schon in den Vorjahren präsentiert KUMAsoft mehrmals täglich auf dem BDSV-Gemeinschaftsstand zusammen mit SEDA im Rahmen einer Live-Demonstration die Verwertersoftware up2date RecyclerEdition zur Optimierung des Demontageprozesses.

Erleben Sie vor Ort, wie Sie durch den Einsatz der up2date RecyclerEdition die Abläufe in Ihrem Unternehmen beschleunigen und gleichzeitig die Reichweite Ihres Teilebestandes im On- und Offline-Vertrieb ausbauen können.


Wann? 14. bis 18. Mai 2018

Wo? Messegelände München – Freigelände FGL.812/21

Über die KUMAsoft GmbH

KUMAsoft hat sich mit der up2date Produktfamilie auf Softwarelösungen zum Aufbau von Serviceportalen im Maschinen- und Anlagenbau sowie zur Vermarktung von neuen und gebrauchten Kfz-Ersatzteilen für Teilehändler und Autoverwerter spezialisiert.

Durch den Einsatz der Branchenlösungen up2date Shop, up2date PartShop und up2date RecyclerEdition in Verbindung mit dem Liferay Portal und dem CATALOGcreator können effizient individuelle Unternehmensportale im Inter- und Intranet umgesetzt werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KUMAsoft GmbH
Weißdornweg 2
76337 Waldbronn
Telefon: +49 (7243) 20001-0
Telefax: +49 (7243) 20001-49
http://www.up2date-software.de

Ansprechpartner:
Matthias Hummel
Key Account Manager
Telefon: +49 (7243) 20001-17
Fax: +49 (7243) 20001-49
E-Mail: matthias.hummel@kumasoft.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Verbesserung der OT-Security „in Tagen“ möglich. Jetzt Vor-Ort-Demo anfordern.

Der Ausfall der Produktion durch Schadsoftware und Cyberattacken verursacht hohe Kosten und kann für ein Unternehmen schnell existenzgefährdend werden. Die Vielzahl der Produktionsanlagen, die durch einfache Erpressungstrojaner (Ransomware) stillstanden und nur mit erheblichem finanziellen und Read more…

Allgemein

Geprüfter EHS-Manager im Unternehmen

Vom 19. – 21.11.2019 findet das Seminar „Geprüfter EHS-Manager im Unternehmen“ unter der Leitung von Herrn Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss im Haus der Technik in Essen statt. In deutschen Unternehmen bekommen die Themen Umweltschutz, Gesundheit und Read more…

Allgemein

Chemie-Tarifrunde 2019: „Kein Spielraum für ein Lohnplus“

Die Chemie- und Pharmaunternehmen in Ostdeutschland stehen unter großem Druck. Die Industrie befindet sich in der Rezession – Produktion, Umsatz und Gewinne stürzen ab. Der Arbeitgeberverband Nordostchemie sieht Arbeitsplätze in Gefahr. „Die Herausforderungen, vor denen Read more…