Innerhalb von 5 Wochen präsentiert BESSEY auf drei Messe-Highlights sein umfangreiches Sortiment an Spann- und Schneidwerkzeugen.

Vom 20. bis 23. Februar stellt BESSEY in Köln auf der Leitmesse der Dach- und Holzbaubranche Dach + Holz in Halle 9, Stand 9.327 aus. Hier präsentiert der Spann- und Schneidwerkzeugspezialist sein auf Zimmerer, Dachdecker und Spengler abgestimmtes Sortiment. Im Fokus stehen dabei die variablen Hochleistungszwingen, die Decken- und Montagestütze, die Türfuttermontagewerkzeuge sowie die Idealschere der neuesten Generation mit ihrer einzigartigen Sinterstahleinlage.

Nach einer Woche Pause ist BESSEY zum zweiten Mal in Köln anzutreffen. Dieses Mal vom 04. bis 07. März auf der Internationalen Eisenwarenmesse in Halle 10.1, Stand H4/J4. Auf der Nr.1 Business- und Innovationsplattform werden die wichtigsten Neuheiten des Jahres präsentiert und die entscheidenden Trends für die gesamte Hartwaren-Branche gesetzt. Dem internationalen Fachpublikum präsentiert BESSEY hier erstmals seine Weltneuheit: die Getriebezwinge GearKlamp, eine Zwinge, die Spannarbeiten – selbst bei engsten Platzverhältnissen – auf komfortable Weise meistert. Zu den weiteren Highlights auf dem BESSEY Messestand zählen die Evolution der Korpuszwingen REVO, die neue Frontrahmenzwinge zur schnellen und exakten Korpusmontage sowie das erweiterte Schnellspanner-Sortiment zum Einsatz auf Multifunktionstischen. Darüber hinaus zeigt BESSEY auch sein umfangreiches Spannelemente-Sortiment für Schweißtische und deren Einsatzmöglichkeiten im Holzbearbeitungsbereich.


Knapp zwei Wochen später findet vom 21. bis 24. März die HOLZ-HANDWERK in Nürnberg statt. Auf diesem Branchenhighlight der Holzbearbeitung und Holzverarbeitung sollte keinesfalls fehlen, wer sich über die Trends bei Holzbearbeitungsmaschinen, Holzwerkstoffen oder Oberflächenbehandlung von Holz informieren möchte. Und daher ist auch BESSEY vor Ort in Halle 12.0, Stand 12.0-404 anzutreffen. Getreu dem Messemotto „Entdecken. Erleben. Machen.“ lohnt es sich vorbeizuschauen. Denn BESSEY gibt interessante Einblicke in die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten seiner spannenden Werkzeuge, berät die Besucher ganz individuell und präsentiert viele anwendungsorientierte Lösungen, die den Arbeitsalltag erleichtern. Das Ausstellungsprogramm reicht von klassischen Zwingen über Sonderspannwerkzeuge zur professionellen Türfuttermontage bis hin zu Produktneuheiten wie die Evolution der Korpuszwinge REVO, die Decken- und Montagestütze, die Frontrahmenzwinge sowie die Getriebezwinge GearKlamp – eine Weltneuheit, die Spannarbeiten selbst bei engsten Platzverhältnissen perfekt meistert.

Über die BESSEY Tool GmbH & Co. KG

Innovative, praxisnahe Produktlösungen wie diese haben bei BESSEY Tradition: Seit der Gründung als Blankstahlzieherei in Stuttgart im Jahre 1889 setzt das in Bietigheim-Bissingen ansässige Unternehmen kontinuierlich Maßstäbe in der Spann- und Schneidtechnik. Mit seinen aktuell über 1.600 Produkten bietet BESSEY für fast jede Anwendung eine individuelle Lösung. Präzision und Langlebigkeit, Komfort und Sicherheit stehen dabei im Mittelpunkt.

„Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.“ Nach diesem Leitsatz des Firmengründers Max Bessey wird bis heute gehandelt – und gefertigt. So entstehen auf Basis innovativer Ideen ständig Produkt-Neuheiten und -Verbesserungen, die dem Anwender das Arbeitsleben leichter machen. Produkte also, die sich lohnen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BESSEY Tool GmbH & Co. KG
Mühlwiesenstraße 40
74301 Bietigheim-Bissingen
Telefon: +49 (7142) 401-0
Telefax: +49 (7142) 401-333
http://www.bessey.de

Ansprechpartner:
Nadine Walter
Marketingreferentin
Telefon: +49 (7142) 401-279
Fax: +49 (7142) 401-338
E-Mail: walter@bessey.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Bautechnik

Baubeginn für Modul 2 des Grazer MED CAMPUS – Hitzler Ingenieure ist Projektsteuerer

Zwei Jahre nach der Fertigstellung von Modul 1 des Grazer MED CAMPUS markierte der symbolische Spatenstich im Juni den Baubeginn des nächsten Bauabschnitts: Mit der Errichtung des Modul 2 werden an der Medizinischen Universität Graz Read more…

Bautechnik

Neueröffnung mit grenzenlosem Wow-Effekt

Seit seiner Gründung am 1. April 1930 hat das Deutsche Bergbau Museum (DBM) in Bochum schon einiges erlebt: Entstanden aus einer ehemaligen Schlachthalle für Großvieh erhielt das Museumsgebäude im Jahr 1935 ein neues Gesicht, dessen Read more…

Bautechnik

Kranbahnträger nach DIN EN 1993 (EC3) – Entwurf, Berechnung und Nachweis

Am 20.11.2019 findet das Seminar „Kranbahnträger nach DIN EN 1993 (EC3) – Entwurf, Berechnung und Nachweis“ unter der Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Christoph Seeßelberg im Haus der Technik in Essen statt. Ingenieuren, die mit Read more…