BMG LABTECH stellt seine Produkte auf der Analytica 2018 vor. Die internationale Messe für Labortechnologie, Analyse und Biotechnologie öffnet ihre Türen vom 10.-13. April in München. Experten des Unternehmens geben an Stand #318 in Halle A3 einen Einblick in die neusten technischen Innovationen und die aktuellsten Applikationen aus dem Bereich Microplate Reading.

Unter anderem gibt es für die Besucher der Analytica den Microplate Reader CLARIOstar zu sehen. Der Microplate Reader, mit seiner erst kürzlich patentierte Monochromator-Technologie, zeigt sich auf der Messe mit einem bisher einzigartigen Feature für zell-basierte Assays. Die Gasrampen-Funktion ermöglicht erstmals überhaupt die Nachbildung der physiologischen Bedingungen von Hypoxie und Ischämie/Reperfusion in einem Microplate Reader. Andrea Krumm, Applikationsspezialistin bei BMG LABTECH erklärt: „Dank der Technik können Wissenschaftler krankheitsspezifische, physiologische Bedingungen herstellen, die denen in einer menschlichen Zelle gleichen. Das öffnet unseren Kunden ganz neue Forschungsmöglichkeiten bei der Untersuchung biologischer Effekte in zell-basierten Assays.“

Darüber hinaus präsentiert BMG LABTECH auf der Analytica 2018 eine vielfältige Produktpalette an Microplate Readern mit unterschiedlichen Detektionsmethoden. Die Instrumente sind ausgerichtet auf die hohen Anforderungen modernster Labore aus der Life-Science-Branche und der Pharmaindustrie. In den Schlüsselkategorien Geschwindigkeit, Sensitivität und Flexibilität lassen die BMG LABTECH Microplate Reader ihre Konkurrenz zurück und glänzen mit unschlagbarer Performance.


Auf der BMG LABTECH Website können sich Interessierte ein kostenloses E-Ticket für ihren Messebesuch auf der Analytica sichern. Der folgende Link führt zu einem Formular, mit dem die „Print-at-home E-Ticktes“ schnell und einfach bestellt werden können:
www.bmglabtech.com/analytica-2018

Über die BMG LABTECH GmbH

BMG LABTECH ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von multifunktionalen Microplate Readern. Dank deutscher Qualität und technischem Know-How zählt BMG LABTECH zu den Technologieführern auf seinem Gebiet. Seit über 25 Jahren entwickelt BMG LABTECH innovative Technologien, ausgerichtet auf die Bedürfnisse seiner Kunden im Life-Science-Bereich. Die Produktpalette umfasst Reader mit unterschiedlichen, optischen Detektionsmethoden für den Einsatz in Pharma- und Biotechnologie-Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Routinelabors. Alle Microplate Reader werden am Hauptsitz in Ortenberg entwickelt und produziert. Neben Niederlassungen in Australien, Frankreich, Großbritannien, Japan und den USA bieten Vertriebspartner auf der ganzen Welt einen umfassenden Kundensupport zu Produkten und Applikationen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BMG LABTECH GmbH
Allmendgruen 8
77799 Ortenberg
Telefon: +49 (781) 96968-0
Telefax: +49 (781) 96968-67
http://www.bmglabtech.com

Ansprechpartner:
Lisa Schmidt
Marketing Specialist
Telefon: +49 (781) 9696-80
E-Mail: lisa.schmidt@bmglabtech.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medizintechnik

Stellenangebot High-Tech-Radiologie – Leitende MTRA Strahlentherapie für führendes Protonentherapiezentrum gesucht – Internationales Patientenklientel

Die Hamburger Headhunter, Spezialisten bei der Suche nach qualifizierten Fachkräften im Berufsfeld Gesundheitsfachberufe, haben aktuell ein Search-Auftrag für eine TOP-Stelle eines Maximalversorgers bekommen – aus dem Bereich der High-Tech-Radiologie: Eine Leitende MTRA Strahlentherapie für ein Read more…

Medizintechnik

ebm-papst auf der Messe Compamed

Die Messe Compamed ist die führende internationale Messe für High-Tech Medizintechnologie. Dieses Jahr findet die Messe von 18.11.-21.11.2019 statt. ebm-papst zeigt in Halle 08B Stand 8BH27 innovative Lösungen aus der Luft- und Antriebstechnik für die Read more…

Medizintechnik

Die Medizinprodukteverordnung betrifft auch Importeure

Die Medizinprodukteverordnung und In-Vitro-Diagnostika-Regulation trat am 25.Mai 2017 in Kraft. Für die Medizinprodukteverordnung endet die Übergangsfrist am 26. Mai 2020. Produkte erhalten einen UDI-Code zur eindeutigen Kennzeichnung und werden in der europäischen Datenbank (EUDAMED) eingetragen. Read more…