Seit dem 2. Januar 2018 verstärkt Ralf Becker als fester Mitarbeiter die Nordwestdeutsche Zählerrevision Ing. Aug. Knemeyer GmbH + Co. KG und steht insbesondere dem Elektrofachgroßhandel, den Energieversorgern, Stadtwerken und Abrechnungsunternehmen in Ostdeutschland als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Der Vertriebsprofi Ralf Becker kann bereits auf eine jahrelange Erfahrung im Vertrieb für Produkte des Elektro- und Installationsbedarfes verweisen. Vom brandenburgischen Wilhelmsdorf aus wird Herr Becker für die PLZ-Gebiete 01-04, 06, 08-10, 12-16 zuständig sein. Er löst die Handelsvertretung Ralf Brückmann offiziell mit Wirkung zum 1.3.2018 ab, die NZR viele Jahre im Osten erfolgreich vertreten hat. Die NZR geht mit Ralf Becker nun den Weg mit einem weiteren eigenen Mitarbeiter. Herr Becker steht in Zukunft als kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen der Energiemesstechnik, Zählerfernauslesung, Energiemanagement, Energieoptimierung sowie Dienstleistungen für Energieversorger und Abrechner zur Verfügung.

Über die NZR – Nordwestdeutsche Zählerrevision Ing. Aug. Knemeyer GmbH & Co. KG

Die NZR Unternehmensgruppe ist seit über 80 Jahren "Ihr Partner für Energiemessung" und als Zählerhersteller sowie Dienstleister bietet Ihnen die NZR für nahezu alle Anforderungen im Zähl- und Messwesen praxisorientierte Lösungen. Die NZR betreibt eine eigene Entwicklungsabteilung sowie die Fertigung von Elektrizitäts-, Wasser- und Wärmezählern mit Schnittstellen für Funk, M-Bus, LON, EIB/KNX. Darüber hinaus hat die NZR die Trägerschaft über sieben staatlich anerkannte Prüfstellen, erfüllt die Anforderungen der MID und ist als DAkkS-Laboratorium akkreditiert. Besondere Schwerpunkte bilden die Systemlösungen im Vorkassenbereich (Prepayment-System), Zählerfernauslesung, Energiemanagement und der umfangreiche Dienstleistungsbereich.


www.nzr.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NZR – Nordwestdeutsche Zählerrevision Ing. Aug. Knemeyer GmbH & Co. KG
Heideweg 33
49196 Bad Laer
Telefon: +49 (5424) 2928-0
Telefax: +49 (5424) 2928-77
http://www.nzr.de

Ansprechpartner:
Jörg Schwarzwald
Presse Social Media
Telefon: +49 (5424) 2928-11
Fax: +49 (5424) 2928-6811
E-Mail: schwarzwald@nzr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

WISKA präsentiert innovatives Installationsmaterial auf der efa

Innerhalb der langjährig bewährten COMBI®-Serie stellt WISKA die jüngsten zwei Neuzugänge vor. Der neue COMBI 116 ist doppelt so groß wie der bewährte COMBI 108 und bietet so mehr Installationsraum, z. B. ideal für den Read more…

Elektrotechnik

Der B+B Fußbodentemperaturfühler

Die Fußbodenheizung ist älter als man oft denkt. Schon die Römer heizten verschiedenste Gebäude mittels einer Fußbodenheizung. Damals feuerte man Holz in einem Hohlraum zwischen Fußboden und Grund an, der Fußboden erwärmte sich und gab Read more…

Elektrotechnik

Cloud-fähige Smart-Sensoren und Sicherheitslichtgitter mit Bluetooth-Schnittstelle

IO-Link SSP 3.3 und Bluetooth BLE sind als Industriestandards für den Datenaustausch mit der Sensorebene weit verbreitet. Auf der diesjährigen SPS präsentiert Contrinex mehrere neue Baureihen kompatibler Geräte. Darüber hinaus werden auch keramikbeschichtete Induktivsensoren für Read more…