Als Gastronom kennen Sie den alltäglichen Drahtseilakt mit unzähligen Disziplinen in einem Restaurant oder Hotel. Wir zeigen Ihnen, womit Sie sich die Arbeit erleichtern können.

Sie haben eine Tischreservation für eine Gruppe von Gästen entgegengenommen und stellen fest, dass die Einkaufliste dafür den Lieferanten gar nicht erreicht hat. In aller Windeseile setzen Sie Ihr gesamtes Verhandlungsgeschick am Telefon ein. Der Lieferant erklärt sich bereit, für Sie eine Extratour zu fahren und die drohende Katastrophe ist gerade noch rechtzeitig abgewendet. Sie wissen jetzt, dass Sie die erwartungsvollen Gesichter Ihrer Gäste nicht enttäuschen werden und der Service funktionieren wird.

Doch kaum haben Sie einmal durchgeatmet, erfahren Sie, dass die Spülmaschine leckt. Und dann kommt auch noch der Anruf eines Mitarbeiters, der sich krank meldet. Also reparieren Sie dank Ihres handwerklichen Geschicks die undichten Leitungen und teilen die vorhandenen Mitarbeiter spontan neu auf die Servicestationen auf.


Wie halten Sie es mit der Werbung und den Kundendaten?
Bei den vielen alltäglichen Herausforderungen in der Gastronomie ist es nicht einfach, sich auch noch um die Aufgaben zu kümmern, die in anderen Branchen von ganzen Teams erledigt werden. Da wäre beispielsweise das Marketing. Aber der Tag hat nur 24 Stunden und Erholung muss auch Ihnen irgendwann einmal gegönnt sein.
Dennoch ist ein gut gepflegter Kundenstamm wichtig. Er ist die Grundlage für Ihr Marketing. Die Informationen dazu erhalten Sie aus den unterschiedlichsten Kanälen. Da kommt zum Beispiel eine Tischreservation über Ihre Homepage herein. Sie könnten die E-Mail-Adresse des Kunden gleich in einer Liste notieren. Aber in welchem Programm? Oder gar handschriftlich? Viele Reservationen werden immer noch telefonisch vereinbart. Schreiben Sie sich dann die Telefonnummer auf einen Block und entsorgen den Zettel später wieder?

Auf diese Weise gehen wertvolle Kundenadressen verloren, weil sie nirgends zentral erfasst und gepflegt werden. Sicher könnten Sie aus dem Stand Fragen nach Ihren umsatzstärksten Topkunden beantworten, weil Sie Ihre Gäste kennen. Aber haben Sie ein System, aus dem Sie diese Zahlen einfach ziehen können? Vermutlich werden Sie auch nicht jeden Gast gleich nach seiner Adresse fragen. Und durch die vielen Kanäle haben Sie ja auch einen gewissen Medienbruch: Die eingesammelten Informationen werden kaum weiterverwendet.

Wie sieht also die Lösung aus?
Stellen Sie sich einmal vor, sämtliche Informationen aus dem Reservierungssystem würden mit den Daten in Ihrem Kassensystem verknüpft. Die Umsätze könnten den im System erfassten Kunden zugewiesen werden und Sie könnten dadurch mit einfachen Mitteln wichtige Kennzahlen auswerten. Für Sie bedeutet das: keine Bearbeitung von unterschiedlichen Systemen mehr, kein Exportieren nur halb aussagekräftiger Zahlen und keine mühsame Zusammenführung der benötigten Daten. Somit könnten Sie sich – bei der wenigen Zeit, die Ihnen im stressigen Tagesgeschäft bleibt, – nun wirklich effizient um die Vermarktung Ihres Betriebs kümmern.

Zusammen mit unserem Partner aleno bieten wir Ihnen die perfekte Lösung für Ihr Kassensystem von TCPOS. Dabei handelt es sich um ein Modul, mit dem Sie die Informationen jeder Tischreservation völlig unkompliziert Ihren Tischbuchungen zuweisen können. Dies passiert automatisch beim Buchungsvorgang, ohne dass Sie dafür Ihr Tagesgeschäft unterbrechen müssen. Das sehr nutzerfreundliche System ist über jedes internetfähige Gerät erreichbar und bereits von vielen Betrieben erprobt. Ein Modul für Ihre Homepage sorgt dafür, dass Ihre Kunden nur Tische online reservieren können, die auch verfügbar sind. Alles lässt sich spezifisch auf Ihren Betrieb anpassen.

Auswertungen auf Knopfdruck
Sind die Informationen einmal verknüpft, können Sie die übersichtlichen Auswertungen für die Planung Ihrer Marketingaktivitäten nutzen und die Kundenzufriedenheit in der Gastronomie steigern. Welches waren die Topkunden des Monats oder des Vormonats? Möchten Sie diese mit einem Gutschein belohnen? Welche ehemals umsatzstarken Kunden kommen plötzlich gar nicht mehr? Unsere Lösung hilft Ihnen, diese und andere Fragen schnell zu beantworten. So haben Sie mehr Zeit für Ihren perfekten Service und Ihre Gäste und können den Umsatz in der Gastronomie steigern!

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Gerne können wir gemeinsam Ihre Ideen weiter treiben und Sie bei der Vereinfachung Ihrer Prozesse unterstützen.

Autor: Stephan Kreilos, Project Manager / Consultant, Bison IT Services AG

Über die BitHawk AG

Bison IT Services schafft Lösungen für KMUs und Grossunternehmen, welche ihre Marktposition mit der IT zusätzlich stärken wollen. Unsere Kunden schätzen die enge und persönliche Zusammenarbeit und wissen, dass sie einen Partner an der Seite haben, der ihre Herausforderungen bis ins Detail versteht. Unser Antrieb besteht darin, die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden zu erhöhen. Das bedeutet: Wir geben alles, um Ihren Nutzen zu steigern und so Ihre Kosten zu optimieren.

Die Bison IT Services mit Hauptsitz in Sursee beschäftigt rund 200 Mitarbeitende. Weitere Standorte befinden sich in Basel, Bern und Winterthur. Die Kernkompetenzen der Bison IT Services liegen in den Bereichen Consulting, Engineering und Operations von IT-Infrastrukturen.

Das Lösungsportfolio umfasst die Themen Netzwerk, Storage, Virtualisierung, Cloud Computing, Security, Unified Communications, Retail und Digital Signage Solutions. Qualifizierte Spezialisten in Software-, System- und Kommunikationstechnologie beraten Kunden im Hinblick auf eine langfristig sinnvolle und anpassungsfähige IT-Umgebung. Ein umfassender Service Desk und ein eigenes Repair Center garantieren höchste Verfügbarkeit und schnelle Reaktionszeiten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BitHawk AG
Allee 1A
CH6210 Sursee
Telefon: +41 (58) 2260101
Telefax: +41 (58) 22600-50
http://www.bithawk.ch

Ansprechpartner:
Roland Marti
Head of Marketing
Telefon: +41 (58) 2260838
E-Mail: marketing@bison-its.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Dienstleistungen

Raum für Kommunikation und Wachstum

Der Personaldienstleister Franz & Wach bezieht eine neue Firmenzentrale. Der bundesweite Anbieter für Zeitarbeit setzt mit dem modernen Gebäude ein Statement und wappnet sich für Zukunftsaufgaben. Auch die Schwestergesellschaften aus der Unternehmensgruppe finden Platz unter Read more…

Dienstleistungen

Bestes Systemhaus – Platz 3 für Advanced UniByte GmbH

„Die Bewertung, insbesondere die Weiterempfehlungsrate von 98,35% ist eine großartige Teamleistung und eine tolle Bestätigung!“ Sagt Sandro Walker, Gründer und Geschäftsführer der Advanced UniByte GmbH. Bei der jährlich stattfindenden Systemhausumfrage der Magazine Computerwoche und Channelpartner Read more…

Dienstleistungen

Neuer Service nach dem Baukastenprinzip: CRIFBÜRGEL launcht Intelligent Network Services Platform (INSP)

Plattform-Ökonomie auf dem Vormarsch: Unternehmen und Kunden interagieren kaum noch direkt – Online-Plattformen wirken als Vermittler Gemeinsam stark: Banken, Versicherer oder Versorger vernetzen sich, vermitteln Angebote im Verbund, monetarisieren ihren Kundenstamm und automatisieren Prozesse CRIFBÜRGEL Read more…