Auf der LogiMAT (Stuttgart, 13. bis 15. März 2018), der führenden Fachmesse für Intralogistik und Prozessmanagement, werden Artschwager + Kohl, HEITEC und PSI Technics ihre Kompetenz in der Anlagen- und Lagermodernisierung präsentieren. Am Stand in Halle 8-F43 stehen die Unternehmen für detaillierte Erläuterungen zur Verfügung.

Als Spezialisten für die Modernisierung von automatisierten Hochregallagern und Warentransportsystemen sind die Firmen Artschwager + Kohl, die HEITEC AG und PSI Technics in der Lage, komplexe Kundenanforderungen umzusetzen. Jede der Firmen hat sich auf bestimmte Themenbereiche in der Logistik spezialisiert.

Als gemeinsames Projekt wurde zuletzt die Modernisierung des Hochregallagers der Fa. Hengstenberg in Bad Friedrichshall mit drei Regalbediengeräten und der dazugehörigen Ein- und Auslagerfördertechnik erfolgreich realisiert.


Ziel der Firma Hengstenberg war es, die Verfügbarkeit des Lagers zu erhöhen, den Arbeitsschutz zu verbessern und das Lager so zu erweitern, dass Störungen im Lager schneller behoben und möglichst gleich vermieden werden. Weiterhin wollte das Unternehmen die Instandhaltung aus Gründen der Reaktionszeit und der Kosten selbst durchführen.

In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden und der zuständigen Berufsgenossenschaft wurden die erforderlichen Maßnahmen und Umbauphasen gemeinsam geplant.

Eine ganz wesentliche Anforderung bestand darin, dass der laufende Betrieb während der einzelnen Umbauphasen gewährleistet sein musste.

Um künftig die Verfügbarkeit sicher zu stellen, wurden an den Regalbediengeräten und in der Paletten-Fördertechnik die Steuerungs- und Antriebstechnik modernisiert. Ebenso wurde der Materialfluss- und Lagerverwaltungsrechner erneuert.

Als Experten mit komplementärem Know-how in ihren jeweiligen Bereichen können die Partner im Verbund umfangreiche Retrofit-Maßnahmen ganzheitlich abdecken und dadurch ein ideales Ergebnis für den Kunden mit einer zukunftssicheren Lösung erzielen. Die Leistungen umfassen u.a. die Bestandsaufnahme hinsichtlich Durchsatz und Verfügbarkeit, die Ausarbeitung der Risikoanalyse und des Modernisierungskonzepts sowie die Umsetzung der individuell anpassbaren Schritte.
Weitere Infos sind auf der LogiMAT erhältlich: Halle 8-F43.

Details zu den individuellen Kompetenzen finden Sie hier:

www.artschwager-kohl.de

www.heitec.de

www.psi-technics.com/

Firmenprofil HEITEC AG

HEITEC steht für Industriekompetenz in Automatisierung und Elektronik und bietet Lösungen, Produkte und Dienstleistungen mit den Inhalten Software, Mechanik und Elektronik.

Mit technisch hochwertigen, verlässlichen und wirtschaftlichen Systemlösungen verhilft HEITEC seinen über 2.000 Kunden ihre Produktivität zu steigern und ihre Produkte zu optimieren. Mehr als 1.000 Mitarbeiter an zahlreichen Standorten im In- und Ausland gewährleisten Kundennähe und Branchenkompetenz. Über 60 % sind Hochschulabsolventen oder verfügen über eine Technikerausbildung. HEITEC konnte in den letzten Jahren im Durchschnitt über 10 % wachsen und hat somit den Umsatz in sechs Jahren nahezu verdoppelt.

www.heitec.de

Firmenprofil PSI Technics GmbH

Höhere Effizienz durch geringere Kosten ist das Thema, das den rheinland-pfälzischen Automatisierungsspeziallisten PSI Technics antreibt, und zwar genau dort, wo bei vielen Unternehmen ein Nadelöhr für den Durchsatz der Produktion bestehen kann: innerhalb der Supply Chain und insbesondere in der Intralogistik und Fördertechnik. PSI Technics ist ein Könner für die Steuerung von Förderanlagen und als solcher mit den Effizienzanforderungen bestens vertraut. Unter dem ökonomischen Aspekt einer wesentlichen Kostenreduzierung setzt das Unternehmen mit dem Positioniersystem ARATEC neue Maßstäbe in der Regelungstechnik.

www.psi-technics.com/

Über die Artschwager + Kohl Software GmbH

Wir sind spezialisiert auf die Erstellung von IT- und Steuerungssoftware für die Automatisierung in der Produktions- und Intralogistik.
Für unsere Kunden in den Produktionsbetrieben modernisieren und erweitern wir bestehende Anlagen und Softwaresysteme. Unsere Kunden profitieren im Besonderen von unserer Fähigkeit, die Systeme bei laufendem Betrieb zu modernisieren. Darüber hinaus bieten wir mit führenden Unternehmen in unserem Partnernetzwerk alle Leistungen, die für ein effizientes und wirtschaftliches Retrofit zielführend sind. Wir modernisieren für Sie alle Anlagen der Produktions- und Intralogistik vom Wareneingang, über die Produktion, Verpackung, Lager, Versand. Damit Sie sicher produzieren können, übernehmen wir gerne den Service und Support, 24/7.

Im Bereich Maschinen- und Anlagenbau entwickeln und erstellen wir für unsere Kunden als Sublieferant modernste und zuverlässigste Softwarekomponenten. Wir erstellen Standard- als auch projektspezifische Software im Bereich der Datenbank-, Prozess-, Web-, Mobile- und Steuerungsprogrammierung. Ganz besonderen Nutzen genießen unsere Kunden durch unsere mehr als 25-jährige Erfahrung in der System- und Softwareentwicklung gepaart mit 25 Jahren Erfahrung in der weltweiten Inbetriebsetzung.

[url=http://www.artschwager-kohl.de]www.artschwager-kohl.de[/url]

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Artschwager + Kohl Software GmbH
Gustav-Hertz-Str. 9
91074 Herzogenaurach
Telefon: +49 (9132) 83666-0
Telefax: +49 (9132) 83666-50
http://www.artschwager-kohl.de

Ansprechpartner:
Barbara Simon-Beinert
Teamassistentin
Telefon: +49 (9132) 83666-10
Fax: +49 (9132) 83666-50
E-Mail: bsimon-beinert@artschwager-kohl.de
Martina Greisinger
HEITEC AG
Telefon: +49 (9131) 877-0
E-Mail: info@heitec.de
Melina Jung
PSI Technics GmbH
E-Mail: melina.jung@psi-technics.com
Sylvia König
MIKE ROTH – Concept. Artwork. Publishing
E-Mail: skoenig-pr@mikeroth.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Intralogistik

Reparieren statt wegwerfen

Reparieren statt wegwerfen. Auch Unternehmen machen hier keine Ausnahme. Anstelle defekter Elektrogeräte auf den Elektroschrott zu werfen, wird durch fachmännisches Wissen neues Leben in kaputte Geräte gehaucht. Auch bei mobilen Geräten, wie Handheld PCs, Handscanner Read more…

Intralogistik

GEBHARDT erweitert die Geschäftsführung am Standort Schweiz

Die GEBHARDT Intralogistics Group benennt Kim Fabian Schneider zum Geschäftsführer der Niederlassung Schweiz. Mit diesem Schritt wird der Standort nachhaltig gestärkt, um weiteres Wachstum zu generieren und den Verkauf von innovativen Lagerlogistiklösungen auf dem Schweizer Read more…

Intralogistik

Abstand sichern durch Distanzmessung

Die Sicherheit der Mitmenschen steht in Zeiten von Covid-19 an erster Stelle. Viele Unternehmen stehen vor der Frage, wie sie ihre Belegschaft oder Besucher nachweislich sichern sollen – ohne Arbeitsabläufe umstrukturieren zu müssen oder notwendige Zusammenkünfte Read more…