24 h Sonne – „Das Turbo Solar Paket“

SunPower – ein global aufgestelltes Unternehmen mit hocheffizienten Solarmodulen liefert viel mehr Strom aus der Dachfläche.

Bereits 1,4 Millionen Hausbesitzer nutzen Solar auf dem Dach und machen Ihren eigenen Strom und Energie für Haushalt, Heizung und E-Mobilität. 24 h Strom pro Tag – “ Das beste 24 h Solar Paket“ – mehr als man braucht.


Mehr Strom als man braucht – Solar macht den Weg frei für eine eigene Stromversorgung.

Hocheffiziente SunPower Solarmodule X22 360 Wp werden nach dem Motto: „Mein Strom für mich“ auf dem Hausdach platziert – so werden immer mehr Hausbesitzer unabhängig von den großen Stromversorgern. Zahlen Sie sich selbst die Stromrechnung, denn bei SunPower Anlagen mit Tesla Speicher kommt der Strom nach wie vor aus der eigenen Steckdose.

Eine eigene Stromversorgung für jeden

Eigenen Strom und das Tag und Nacht im Haus zu haben ist jetzt möglich. Das „beste 24 h Solar Paket“ mit SunPower X 22 369 und Tesla Powerwall Speicher 2.0 mit 13,5 KW sorgt für 365 Tage sicheren Strom.

Das „Turbo Solar Paket“ ist da

Die Firma iKratos hat sich seit 17 Jahren auf die Installation von Solaranlagen und Wärmepumpen spezialisiert und bietet das Turbo Paket mit SunPower X 22 – 360 Watt Modul, Tesla Powerwall Speicher 13,5 KW, Solaredge Wechselrichter und Komplettinstallation, speziell für die Metropolregion Nürnberg Fürth Erlangen Forchheim Bamberg und Bayreuth an.

Beratung kostenfrei

Im betriebseigenen „Sonnencafe“ werden Kunden beraten und von der Einfachheit der Installation überzeugt. Eine Umsetzung ist schnell durchgeführt, so hat man bereits über 6.000 Solarkunden.

Viele Hausbesitzer setzen auf unabhängige Energie

In der Metropolregion Nürnberg sind bereits über 48.000 Häuser mit einer eigenen Solar-Energie-Anlage ausgestattet. Bundesweit sind es rund 1.400.000 Häuser. Gerne berät man Fragen. Im „Sonnencafé“ täglich von 9 – 16 Uhr – Anmeldung – Tel 09192 992800

Über die iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: kontakt@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Schrott und Altmetall loswerden in Essen und Umgebung – kostenfrei und unkompliziert

Schallen Glockenklänge durch die Straßen, ist die Schrottabholung Essen nicht weit Die Tradition mit dem hohen Wiedererkennungswert wird nach wie vor gerne genutzt – ihren Ursprung hatte sie bereits bei den „Klüngelskerlen“ In früheren Zeiten Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Ems Maritime Offshore bietet seit zehn Jahren Offshore-Services an

Als die Ems Maritime Offshore GmbH (kurz EMO) vor zehn Jahren als ein Tochterunternehmen der Emder AG „EMS“-Gruppe gegründet wurde, blickte Geschäftsführer Knut Gerdes bereits auf mehrere Jahre Erfahrung zurück. Angefangen hatte alles mit ersten Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Windenergie auf See: Endlich klare Ziele, aber kommen so die Investitionen?

Das Kabinett hat heute die Änderung des Windenergie-auf-See-Gesetzes beschlossen. Ein wesentlicher Teil des Gesetzentwurfs ist die Erhöhung des Ausbauziels auf 20 Gigawatt (GW) bis zum Jahr 2030 und 40 GW bis 2040. Matthias Zelinger, Geschäftsführer Read more…