Im Jahr 2017 hatte die Cleantech-Firma InvenSor nicht nur wegen des 10-jährigen Jubiläums allen Grund zum Feiern: Der Hersteller von thermisch angetriebenen Kältemaschinen erreichte auch das mit Abstand umsatzstärkste Geschäftsjahr in der Firmengeschichte.

Durch die Erweiterung der Produktpalette konnte das Unternehmen v.a. in der Industrie viele neue namenhafte Kunden begeistern und somit eine Umsatzsteigerung von 70% im Vergleich zum Vorjahr erwirtschaften. „Wir sind stolz auf dieses Ergebnis und freuen uns über das deutlich steigende Interesse an unseren nachhaltigen Energiesystemen. Es ist bereits das 2. Jahr in Folge mit sehr starker Umsatzsteigerung, so dass wir rapide wachsen“, so Sören Paulußen, Geschäftsführer der InvenSor GmbH.

Durch diesen Unternehmenserfolg konnten 15 weitere Mitarbeiter eingestellt werden, die insbesondere den Vertrieb, die Systemtechnik sowie die Produktion erweitern. Dadurch hat InvenSor ein starkes Team von Ingenieuren und Vertriebsmitarbeitern, mit dem komplexe und ausgefeilte Energiekonzepte für Industrie und Rechenzentren erarbeitet und umgesetzt werden können. Zudem entwickelte das Unternehmen verschiedene schlüsselfertige Containertypen, die als komplettes Energiesystem eingesetzt werden und dem Kunden den großen Vorteil der Platzersparnis im eigenen Unternehmen bieten. „Unser langjähriger Kunde Bühler Motor hat daraufhin die eigene Energiezentrale um sieben weitere InvenSor ADsorptionskältemaschinen sowie einem neuen Blockheizkraftwerk ausgebaut und sich für unseren KWKK-Container entschieden“, berichtet Sören Paulußen weiter.


Niels Braunschweig, ebenfalls Geschäftsführer der InvenSor GmbH, gibt einen Ausblick: „Um das Wachstum voranzutreiben, werden wir auch in 2018 das Personal deutlich aufstocken. Außerdem haben wir neue innovative Lösungen für unsere Kunden, mit denen wir in diesem Jahr noch auf den Markt kommen werden.“

Über die InvenSor GmbH

InvenSor – Pioniere der anwenderfreundlichen ADsorptionskühlung

Die in Lutherstadt Wittenberg und Berlin ansässige InvenSor GmbH ist eines der führenden Unternehmen weltweit in der Entwicklung und Produktion von ADsorptionskältemaschinen im Leistungssegment zwischen 30 und 300 kW. Die Kältemaschinen von InvenSor erzeugen kaltes Wasser und nutzen dafür als Antriebsenergie Wärme statt Strom, wodurch elektrische Einsparungen von bis zu 70% möglich werden. Typische Wärmequellen sind Blockheizkraftwerke, industrielle Prozesse und Fernwärme. Für die Kühlung gibt es vielfältige Anwendungsmöglichkeiten wie beispielsweise Serverraumkühlung und Industriekühlung sowie die Klimatisierung von Räumen und Lebensmitteln. Als Kältemittel wird in den Anlagen reines Wasser verwendet – maximal umweltfreundlich und wartungsarm.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

InvenSor GmbH
Nussbaumweg 7-9
06886 Lutherstadt Wittenberg
Telefon: +49 (30) 46307-396
Telefax: +49 (30) 46307-392
http://www.invensor.com

Ansprechpartner:
Karoline Mickan
Marketing
Telefon: +49 (30) 46307403
E-Mail: karoline.mickan@invensor.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

OBO Bettermann übernimmt ab 2020 von REHAU den Geschäftsbereich Cable Management

Die REHAU AG + Co. und die OBO Bettermann Holding GmbH & Co. KG informieren gemeinsam darüber, dass vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden, OBO Bettermann den Geschäftsbereich Cable Management von REHAU erwerben wird. Das unabhängige Read more…

Firmenintern

NV-EnerTech Consulting & Engineering GmbH & Co. KG erhält neuen Firmennamen

„Unter diesem Namen bündeln wir unser umfangreiches und innovatives Leistungsangebot für die Bereiche Energietechnik, TGA und Automatisierungstechnik und spiegeln gleichzeitig die Werte, Tradition und Kontinuität unseres Familienunternehmens wider“, erläutert CEO Volker Marquard diesen unternehmerischen Schritt. Read more…

Firmenintern

Aus Tradition innovativ

Es ist schon eine besondere Geschichte – die Geschichte des Coburger Druckluftspezialisten Kaeser Kompressoren. 100 Jahre wird so manches Unternehmen alt, aber nicht jedes entwickelt sich so nachhaltig und konstant aufwärts. Ein Einblick in das Read more…