Das neue BACnet-Gebäudeautomationssystem GEZE Cockpit ist das Highlight der Messepräsentation. Es macht Gebäude wirklich „smart“ und damit sicherer, denn nun können auch automatisierte Türen und Fenster in ein Gebäudemanagementsystem eingebunden werden. Durch die gewerkeübergreifende Vernetzung macht GEZE Cockpit die Überwachung und Bedienung von automatisierten Türen- und Fenstern sowie Sicherheitstechnik von zentraler Stelle ganz einfach. Aus der Ferne kontrolliert und gesteuert werden kann die ganze Vielfalt multifunktionaler Türsysteme die durch Rauchmelde-, Fluchttürsteuerungs- und Zutrittskontrollsysteme abgesichert werden. In Kombination mit Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) lassen sich umfangreiche Lüftungsszenarien realisieren. Alarm- oder Störmeldungen werden weitergeleitet und ermöglichen sofortiges Handeln. Den Datenaustausch zwischen GEZE Cockpit und den eingebundenen Türen und Fenstern übernimmt das BACnet-Schnittstellenmodul IO 420.

Vernetzt mit GEZE Cockpit wird auch ein multifunktionales Drehtürsystem mit dem „starken“ Powerturn-Antrieb präsentiert. Durch ereignis- oder zeitgesteuerte Szenarien bietet es noch mehr Sicherheit und vereint barrierefreien Begehkomfort, Fluchtwegsicherung und Zutrittskontrolle mit der Bedienung und Überwachung aus der Ferne.

Des Weiteren zeigt GEZE die Vernetzung von automatisierten Fenstern, die mit dem KNX-Standard in eine Gebäudeautomation integriert sind. Zur kontrollierten natürlichen Lüftung können Fensterantriebe der IQ windowdrives-Reihe über das preisgekrönte Schnittstellenmodul IQ box KNX als direkte Busteilnehmer in KNX-Gebäudesysteme eingebunden werden. Automatisierte Fenster lassen damit ebenfalls an zentraler Stelle „intelligent“ bedienen und überwachen.


Brandschutz und Barrierefreiheit in einem: Die Besucher werden von den türintegrierten und aufliegenden Freilauftürschließer-Varianten mit der einzigartigen Komfort-Rastfunktion begeistert sein. Ohne Beeinträchtigung der Brandschutzfunktion können Türen am Ende des Freilaufbereichs arretiert und permanent offen gehalten werden.

Kleine Abmessungen und kompakte Bauformen sind die ganz besonderen Vorteile der IST Systems Türöffner. Mit Akzent auf Brandschutz- und Sicherheitstüren zeigt GEZE die ganze Bandbreite innovativer elektrischer Türöffner auf. Kompatibel mit den Türöffnern aller gängigen Hersteller sind sie auch in Bestandstüren einfach austauschbar. Der Kompakt-Feuerschutztüröffner FT500 ist die Lösung für schmalste Türprofile. Er ist die kleinste für Feuerschutztüren zugelassene E-Öffner-Variante und wurde speziell für Feuerschutztüren mit erhöhten Sicherheitsanforderungen entwickelt.

Über die GEZE GmbH

GEZE steht für Innovation und Premiumqualität und gehört zu den Weltmarktführern bei Produkten, Systemen und Serviceleistungen für Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik. Wie die Anforderungen in einem Gebäude sein mögen – GEZE realisiert optimale Lösungen und verbindet Funktionalität, Sicherheit und Komfort mit Design. GEZE Türschließer eröffnen zahlreiche technische und optische Möglichkeiten. Täglich gehen Millionen von Menschen durch Türen, die mit Obenliegenden Türschließern der TS 5000-Reihe ausgestattet sind, und genießen den barrierefreien Komfort von automatischen Türsystemen, z. B. des Slimdrive- und Powerturn-Programms. Die Glassysteme und Beschlaglösungen für Design-Schiebesysteme sind Ästhetik pur. Ein breites Produktprogramm bietet GEZE auch im Bereich Fenster- und Lüftungstechnik. Für den vorbeugenden Brandschutz stehen komplette "intelligente" Rauch- und Wärmeabzugslösungen (RWA) und ein umfassendes Sortiment an Türsystemen als RWA-Zuluftlösungen zur Verfügung. Die GEZE Sicherheitstechnik umfasst Flucht- und Rettungsweglösungen, Schlosstechnik und Zutrittskontrollsysteme. Mit seiner Systemkompetenz realisiert GEZE abgestimmte Lösungen, die einzelne Funktions- und Sicherheitsanforderungen in einem intelligenten System verbinden. Die aktuellsten Innovationen sind das neue Gebäudeautomationssystem GEZE Cockpit und Schnittstellenmodule zur Einbindung von GEZE Produkten in Vernetzungslösungen, die Gebäude zu Smart Buildings machen. Produktlösungen von GEZE sind vielfach ausgezeichnet und finden sich in renommierten Bauwerken auf der ganzen Welt wieder. Das Unternehmen ist mit 31 Tochtergesellschaften, davon 27 im Ausland, einem flexiblen und hocheffizienten Vertriebs- und Servicenetz und über 2.800 Mitarbeiter/innen weltweit vertreten und erzielte im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Umsatz von über 406 Mio. Euro. www.geze.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GEZE GmbH
Reinhold-Vöster-Str. 21-29
71229 Leonberg
Telefon: +49 (7152) 203-0
Telefax: +49 (7152) 203-310
http://www.geze.com

Ansprechpartner:
Ellen Schellinger
Public Relations
Telefon: +49 (7152) 203-536
Fax: +49 (7152) 203-237
E-Mail: e.schellinger@geze.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Flexibles Lichtdesign bei hoher Lichtausbeute

Lichtstreuende Masterbatches für thermoplastische Polyurethane (TPU): ROWA Masterbatch, Hersteller von polymerspezifischen Masterbatches, bringt Kundenaugen mit neuen ROWALID®-Produkten zum Leuchten. Durch die weite Verbreitung von LED-Beleuchtungen gewinnen transluzente Kunststoffe für Leuchtkörperabdeckungen zunehmend an Bedeutung. Die Abdeckungen Read more…

Allgemein

Von Store-Analytics bis WiFi-Marketing Innovative Technologien für die Zukunft des stationären Handels

In den letzten Jahren haben sich die Kundenbedürfnisse erheblich gewandelt: Die Smart Shopper Generation hat ein erhöhtes Informationsbedürfnis und erwartet ein gehobenes Einkaufserlebnis. Insbesondere die jüngere Generation stellt deutlich höhere Erwartungen an das Kauferlebnis im Read more…

Allgemein

VOQUZ IT Solutions eröffnet neues Geschäftsfeld FUTURE MOBILITY

Mobilität verändert sich. Die futuristisch anmutende Zukunft, die ihren Beginn im Silicon Valley nahm, wird Realität: autonom fahrende Elektrofahrzeuge, die keinen Besitzer mehr haben und per Smartphone geortet, geöffnet und abgerechnet werden. Die Fahrzeuge sind Read more…