.

• XING Ideenlabor stellt die überzeugendsten Konzepte von Unternehmen und „New Workern“ vor
• Jede Stimme zählt: Online-Abstimmung bis zum 16. Februar 2018 möglich
• New Work Award bildet den Höhepunkt der New Work Experience 2018 in der Elbphilharmonie

Das berufliche Online-Netzwerk XING vergibt in diesem Jahr mit dem New Work Award bereits zum fünften Mal die Auszeichnung für innovative Ideen, die die Arbeitswelt von morgen bereichern. Weit mehr als 100 New Work Pioniere haben sich beworben, darunter zahlreiche New Worker – Einzelpersonen, die in den Unternehmen New Work voran bringen – sowie junge und traditionelle Unternehmen, die mit ihrem Engagement die Arbeitswelt von morgen mitgestalten. Sie arbeiten aus verschiedenen Orten in der Welt zusammen, tauschen agil ihre Positionen innerhalb des Unternehmens oder rufen interne Projekte ins Leben, die die Arbeitswelt nachhaltig verändern.


XING Ideenlabor stellt die überzeugendsten Konzepte von Unternehmen und „New Workern“ vor

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt mit Hilfe eines zweistufigen Auswahlverfahrens: Akteure der Arbeitswelt konnten sich in der Kategorie „New Worker“ als Einzelperson oder als Unternehmen bewerben. Nach Einreichung aller Konzepte hat das „XING-Ideenlabor“ im ersten Schritt als erfahrene Jury fungiert und eine Shortlist erstellt. Das Ideenlabor setzt sich aus führenden Köpfen aus Gesellschaft, Wirtschaft und Forschung zusammen und wurde von Thomas Sattelberger, Publizist und ehemals Personalvorstand der Deutschen Telekom, und Thomas Vollmoeller, CEO der XING SE, ins Leben gerufen.

Jede Stimme zählt: Online-Abstimmung bis zum 16. Februar 2018 möglich
Im nächsten Schritt bestimmt die Online-Community ihre persönlichen Favoriten und damit über die Sieger des New Work Award 2018. Zur Auswahl stehen die folgenden wegweisenden Projekte in den Kategorien „Etablierte Unternehmen“, „Junge Unternehmen“ sowie „New Worker“. Die Abstimmung ist unter dem folgenden Link zu erreichen: https://newworkaward.xing.com/

In der Kategorie „Etablierte Unternehmen“ sind folgende fünf Unternehmen nominiert:

• Hypoport
• MAN Truck & Bus
• Music4friends
• Stadt Karlsruhe
• T-Systems

In der Kategorie „Junge Unternehmen“ sind folgende sieben Unternehmen nominiert:

• About You
• betterplaceLab
• einhorn products
• Intraprenör
• IXDS
• TheDive
• wigwam

Über eine Nominierung in der Kategorie „New Worker“ freuen sich:

• Andreas Doelling
• Christoph Magnussen
• Michael Schmutzer
• Michael Trautmann
• Sabine Kluge; Ronny Grossjohann und Robert Harms von Siemens
• Stefan Döring
• Ursula Schütze-Kreilkamp

New Work Award bildet den Höhepunkt der New Work Experience 2018 in der Elbphilharmonie
Der New Work Award wird zum fünften Mal verliehen, zum zweiten Mal bildet er den krönenden Abschluss der New Work Experience, dem größten Event für Neues Arbeiten im deutschsprachigen Raum. Bei dem Event mit 1.500 Teilnehmern werden prominente und hochkarätige Redner, wie Philosoph Richard David Precht oder Janina Kugel, Arbeitsdirektorin und Mitglied des Vorstandes bei Siemens, auf der Bühne präsent sein.

Über XING SE

Das führende soziale Netzwerk für berufliche Kontakte im deutschsprachigen Raum begleitet seine Mitglieder durch die Umwälzungsprozesse der Arbeitswelt. In einem Umfeld von Fachkräftemangel, Digitalisierung und Wertewandel unterstützt XING seine mehr als 13 Millionen Mitglieder dabei, Arbeiten und Leben möglichst harmonisch miteinander zu vereinen. So können die Mitglieder auf dem XING Stellenmarkt den Job suchen, der ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, mit den News-Angeboten von XING auf dem Laufenden bleiben und mitdiskutieren oder sich auf dem Themenportal XING spielraum über die Veränderungen und Trends der neuen Arbeitswelt informieren. Anfang 2013 stärkte XING mit dem Kauf von kununu, der marktführenden Plattform für Arbeitgeberbewertungen im deutschsprachigen Raum, seine Position als Marktführer im Bereich Social Recruiting. 2003 gegründet, ist XING seit 2006 börsennotiert und seit September 2011 im TecDAX gelistet. Die Mitglieder tauschen sich auf XING in rund 80.000 Gruppen aus oder vernetzen sich persönlich auf einem der mehr als 150.000 beruflich relevanten Events pro Jahr. XING ist an den Standorten Hamburg, München, Barcelona, Porto, Wien und Zürich vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.xing.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

XING SE
Dammtorstraße 29-32
20354 Hamburg
Telefon: +49 (40) 4191310
Telefax: +49 (1805) 618888-99
http://www.xing.com

Ansprechpartner:
Frank Legeland
Manager Corporate Communications
Telefon: +49 (40) 419131-637
E-Mail: presse@xing.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Saarkonjunktur: Talsohle noch nicht erreicht

Die Saarwirtschaft befindet sich weiterhin im Sog der schwachen Weltkonjunktur. Das signalisieren die Meldungen der Unternehmen zu ihrer aktuellen Geschäftslage und den Erwartungen für die kommenden sechs Monate. Der IHK-Lageindikator verringerte sich im September gegenüber Read more…

Ausbildung / Jobs

Wie mache ich mich selbständig?

Eine kostenfreie Informationsveranstaltung für Existenzgründer organisiert die Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken. Termin: Montag, 07. Oktober, 17:00 Uhr Ort: IHK Heilbronn-Franken, Geschäftsstelle Schwäbisch Hall, Stauffenbergstr. 35-37, 74523 Schwäbisch Hall Thomas Leykauf, Referent Wirtschaftsförderung bei der IHK Heilbronn-Franken, gibt Read more…

Ausbildung / Jobs

Marlies Stockhorst ist neue CSR-Botschafterin

Marlies Stockhorst, Präsidentin des Festausschusses Bonner Karneval, ist neue Botschafterin des CSR-Kompetenzzentrums Rheinland der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg. Das CSR-Kompetenzzentrum setzt bei der Information und Sensibilisierung der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (CSR – corporate Read more…